• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9033
    Verwarnt
    geschrieben 1344541323000

    Strawberryhill,

    Du kannst wirklich wahnsinnig froh sein, dass sich das Klamottenangebot in A so enorm von dem in D unterscheidet...  :laughing:    :p

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10990
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1344541867000

    Na ..

    dann ist aber gut ,dass sich der deutsche gegenüber A unterscheidet..

    Wär doch schlimm wenn es anders wär.. :frowning:

    Übrigens müssen bei mir auch noch behaarte Waden dabei sein..O.K. :laughing: :p

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • kathi**182
    Dabei seit: 1264291200000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1344543213000

    und passend zu den Achselshirts noch diese sexy Sonnenhüte die Männer gerne tragen. klick

    Ich find die schauen bei manchen dermaßen bescheuert aus...sorry... :p

    Juni - Kroatien Insel Rab * Sep - Kuramathi die 2te :)
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1344543635000

    Ich glaube ja, dass in den letzten Jahren die berühmte deutsche kurze Hose gnadenlos verdrängt wurde. Von der "gepflegten 3/4 Hose", die ja angeblich auch in guten Restaurants und im 5 Sterne Hotel problemlos tragbar sein soll. Besser ist der Stil dadurch keinesfalls geworden.

    Bei den Damen bin ich noch unentschieden, Trägertop an Wabbelarmen zu Shorts oder Glanzleggins, gerne in großen Größen oder auch unglaublich zierend, die vielen kleinen Zöpfchen in die wenigen und  dünnen Haare geflochten zum kunstvoll drapierten Pareo als Abendbekleidung.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1344544235000

    Alles vertreten, wie ihr es beschreibt aber typisch D? Ich finde die A,B,I,N,S,...auch nicht besser angezogen, vielleicht die Is aber ansonsten nehmen die europäischen und auch US Nationen sich nicht viel an Geschmacklosigkeit.

  • Rojera
    Dabei seit: 1131926400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1344545044000

    Ne Bild-Zeitung unterm Arm! Alternativ das goldene Blatt.

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1344545647000

    Typisch deutsch gibts fast nicht mehr.

    Es ist eher ein internationaler geschmackloser Einheitsbrei (es gibt gottseidank auch Ausnahmen) der sich an den Stränden Europas und (fast) weltweit tummelt.

    Bequemlichkeit geht halt vor, egal wie sie aussieht.

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • C.+S.
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 529
    geschrieben 1344545843000

    LILA !!!  Die deutsche Dame ab 55+++ liebt (neben beige natürlich) vorzugsweise lila/rosa/pink in allen Schattierungen,  gerne ein Shirt - natürlich aus einem Stoff, für den viele Polyester sterben mussten - mit großfloralem Muster. An kühlen Abenden kombiniert man dazu vorzugsweise eine, meist etwas dunkler lila schattierte, gesteppte Weste.

    Im Winter wird diese Farbe auch für Anoracks sehr gerne genommen. 

    Die Hosenlänge - so nicht gerade Hochsommerliche Temperaturen - muss zwingend etwa eine Handbreit über dem Knöchel enden (was nicht als 3/4 zu definieren ist), damit die weisse / beige Socke noch zur Geltung kommt.

    Ich versuche im Übrigen seit Jahren zu ergründen, wann genau der Punkt im Leben erreicht ist, an welchem man sich von der bis dahin üblichen normalen Hosenlänge zum Modell "Hochwasser" hin entwickelt.

    Vllt. gibt es dazu ja bereits wissenschaftliche Studien?

    ;)

    VG

    Konstanze

    Das ganze wird selbstverständlich eher im städtischen Bereich getragen, bevorzugt auch in Urlaubsregionen im deutschsprachigen Bereich incl. Südtirol/Gardasee.

  • monkfish
    Dabei seit: 1282435200000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1344546497000

    Oh,danke @kathi** und @abholl,

    nun kommen wir der Sache  schon näher ,

    und ich kann mich e h r l i c h meiner Antwort auf die

    derzeitige HC -Umfrage, bei der meine Meinung angeblich gefragt ist ,widmen :

     

    Jetzt  weiß ich's nämlich  ,dass  

    "Deutsche in t y p i s c h e n Urlaubsklamotten",

    wenn sie so  :shock1: , wie von euch beschrieben , daherkämen , mich in  :disappointed:   Ferienlaune  bringen könnten ..

    ..aber möglicherweise erheitere :laughing:  ich ,  angetan  mit meinen geliebten ,  wallenden,  (knall -)bunten Leinenkleidern-und hosen und  den OriginalMenorcaSandalen , andere ja  auch ????

  • Heimchenfänger
    Dabei seit: 1343260800000
    Beiträge: 49
    gesperrt
    geschrieben 1344550617000

    Egal was, gegen die Amis sind wir immer overdressed!

    Annerose

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!