• salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1091104433000

    @ Johannes Kreis

    Nörgler gibt es immer und überall im menschlichen Leben, das ist bei einigen Zeitgenossen wohl genetisch bedingt!

    Ich weiß aber gar nicht, ob das es wert ist, besondere Erwähnung zu finden!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • ck
    Dabei seit: 1081641600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1091106768000

    Hallöchen,

    zum Thema notorische Nörgler:

    Wir wohnten auf Thassos in einer kleinen Pension direkt am Strand. War echt toll, Tür auf durch den Vorgarten direkt auf den Strand. Alle Zimmer meerseitig mit Balkon und direkten ungetrübten Blick auf das Meer (wurde auch so im Katalog beschrieben).

    Unsere Zimmernachbarn haben sich bei der Reiseleitung darüber beschwert, man könne nicht bei offenem Fenster schlafen, da das Meer so laut sei.

    Heuer im Flugzeug hat sich ein Pensionistenehepaar über ein weinendes Kind aufgeregt mit dem Argument, als sie kleine Kinder hatten, war es nicht möglich mit denen zu verreisen und jetzt müßten sie sich die Schreierei fremder Kinder anhören. Alle Eltern, die mit kleinen Kindern verreisen seien nur Egoisten.

    Was soll man da noch dazu sagen.

    Christin

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1091112603000

    Weitere "sehr beliebte" Nörgler-Sprüche:

    - "Hier sieht's aus wie in der Wüste." (beim Landeanflug auf Fuerte und Djerba)

    - "Hier gibt's ja gar kein Schweinefleisch." ("tausend mal" in moslemischen Ländern)

    - "Hier gibt's zu oft Fisch." (auf den Malediven)

    - "Warum gibt's denn hier nicht ...-Whisky? Ich will aber nur den!" (LTU-Flug nach Kenia)

    - "Hier zieht's!" (offenes Restaurant auf Ko Samui, auch schon in div. anderen tropischen Destinationen gehört)

    - "Das Wasser ist aber kalt - auf Kreta war's wärmer." (Sylt)

    - "Ich will keine Pepsi - ich will CocaCola."

    - "Ich will keine CocaCola - ich will Pepsi."

    - " Hier gibt's ja gar keinen Palmenstrand." (Hurghada)

    - "Hier gibt's gar keine Flaniermeile." (Djerba vor 10 Jahren)

    - "Ich will aber im Bus vorne in der 1.Reihe neben dem Reiseleiter sitzen. (in fast jedem Transfer- und besonders Ausflugsbus)

    - "Hier gibt's Affen im Hotel." (Kenia)

    - "-Lebensgefahr- durch Haie." (Malediven)

    - "Strand ist wegen Quallen/Haien gesperrt." (Australien)

    - "Service-Personal spricht kein deutsch." (überall auf dieser Welt)

    - "Das Schnitzel schmeckt anders als zuhause" (ebenfalls grundsätzlich außer unserer Grenzen)

    - "Die Beachboys nerven." (Kenia, Bali) - ja, tun sie manchmal, aber die leben(!) davon!

    - "Die Sauna funktioniert nicht." (war vorher angekündigt! Eröffnung Robinson Club Djerba im August(!))

    - "Hier gibt's ja Ebbe und Flut." (Kenia)

    -"Die Riffe sind tot." (Ägypten, Mexiko, Kenia, Malediven) - dann trampelt doch nicht drüber, ihr Hirntoten!

    - "Affenhitze." (Tal der Könige im Hochsommer)

    - "Hier regnet's." (Irland/Island)

    Ich muß mal in meinen Reise-Erinnerungen kramen - mir fallen bestimmt noch mehr ein!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • cv
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1091115406000

    Mhm.. was fällt mir dazu ein?

    Hab leider nicht viel Zeit (OHO - Arbeit im Büro!!! Macht ein Kreuz im Kalendar!)

    Erstmal:

    salvamor: schrei doch nicht so! Wir hören dich auch, wenn du in normaler Lautstärke (Größe und Dicke deiner Buchstaben) sprichst!

    Ich kann nur sagen: mein Beitrag war nicht hämisch oder böse gemeint. Aber ich denke,dass weißt du, und deshalb fühle ich mich mit deinem Bericht nicht wirklich angesprochen. Ebensowenig wie mit deiner Kritik an Reisebüros, die die Kunden nicht ausreichend aufklären.

    Wenn ich irgendwo sehe / lese (i.d.R. steht es auch in der Buchung, wenn es z.B. eine große Baustelle ist),dass in dem Hotel gebaut wird, dann sage ich es dem Kunden auch. Wenn ich es nicht WEISS - blöd gelaufen. Ich kann NICHT bei jeder Buchung im jeweiligen Hotel anrufen und fragen, ob auch ja alles ok ist! Da würde ich ja die Provision vertelefonieren und nach ca nem Monat meinen Job los sein!

    Sicher gibt es Unannehmlichkeiten vor Ort, die echt problematisch sind, aber für die sollte die Reiseleitung vor Ort zuständig sein. Wofür gibts die denn?? Das ist DEREN Job, dem Kunden dann ein besseres Zimmer zu verschaffen, nicht meins!!

    Wir im Reisebüro sind Vermittler und tun diesen Job mit großem Bemühen, es den Kunden recht zu machen. Denn, salvamor, es mag dich verwundern, wir wissen verdammt gut, wie es um uns steht!

    Meistens kommen die Kunden gut gelaunt wieder - und manchmal nicht. Ob das dann am Kunden oder am Hotel / Strand / Flugzeug lag, muß individuell betrachtet werden.

    Wir im Reisebüro sind auch nur Menschen, keine Maschinen, die jede Info über jedes Hotel auf der ganzen Welt auf Knopfdruck ausspucken können.

    Bitte vergesst das nicht...

    Und noch was:

    Auf wen fluchen denn die Leute, die im Internet buchen? Da sagt ihnen doch auch keiner "Vorsicht Baustelle!" ??

    So, mache mich an die ARBEIT, um die Kunden ZUFRIEDEN zu stellen. Bete zu Gott, dass kein notorischer Nörgler unter ihnen ist...

    LG

    Christine

  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1091117094000

    Strandverkäufer nerven allerdings wirklich...

    Meiner Meinung nach arbeiten die völlig kontraproduktiv, hab ich erst letztens auf Lombok festgestellt. Je mehr die mich bedrängen, desto weniger kauf ich...

    Gruss,

    Petra

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1091118550000

    hi christine. gebe dir vollkommen recht. die reisebüroberater sollen immmer den kopf für alles her halten. ich finde, ihr macht euren job echt gut. das weiß man erst zu schätzen, seitdem man so viel per internet buchen kann. wo belibt denn da die beratung?? und die beratung kostet halt. also ich bin ehrlich: ich gehe lieber in ein reisebüro, als im internet zu buchen. manchmal weiß vielleicht dein berater nicht immer alles, aber dann vielleicht die kollegin, die schon mal vor ort war.

    ich finde es gut, dass es euch gibt.   

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • cv
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1091119573000

    Hallo Alexandra!

    Viiiiiellllen lieben Dank!

    Sowas tut mal echt gut! :-)

    *knuddel*

    :heart_eyes:

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1091127301000

    @ salvamor

    Wir hatten alle bei ITS gebucht! Im ITS -Katalog steht im Informationsteil der Hinweis:" Bitte beachten Sie ,das zur Zeit Bauprojekte wie z.B. die Marina hinter dem JUMEIRAH BEACH und das Palm Island Projekt im Stadtteil Jumeirah entstehen!"

    Und das Oasis Beach liegt am Jumeirah Beach!

    Im Neckermann und Cook -Katalog stehen derartige Hinweise ebenfalls.

    Also WER hat sich hier nicht richtig informiert?

    Der Tourist wäre im recht gewesen,wenn keine Hinweise dort gestanden hätten.Wenn er sich den Info-Teil nicht durchliest,hat er halt Pech gehabt!

    Übrigens:Ich bin kein Reisebüromitarbeiter.....

    @ Christin: Ich hab Tränen gelacht,als ich das gelesen habe,mit den Zimmernachbarn,die sich beschwert hatten,das das Meer zu laut sei...:smile:

  • cv
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1091185147000

    @Christin : das mit der "Meer-Beschwerde" hatte ich glatt überlesen!

    Habe es grade im Büro vorgelesen und wir haben alle nicht gewußt, ob wir lachen oder weinen sollen... haben uns dann für ersteres entschieden... :-) 

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1091185481000

    An alle Mitdiskutanten!

    Für alle Urlaubsmeckerer und Anti-Urlaubsmeckerer hat der "Stern" in seiner neuesten Ausgabe einen interessanten Beitrag "Alles, was Recht ist" veröffentlicht.

    www.urlaubsreklamationen.de, www.hotelkritiken.com, www.reiserecht-web.de, www.rechtspraxis.de, www.jurat.de

    sind (neben HC) geeignete "Spielwiesen" für Urlaubsmotzer und solche, die es werden wollen.  

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!