• Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1257
    geschrieben 1434529591000

    Ich habe eine superleichte Rollenreisetasche von Kipling, die prallvoll gepackt exakt die 23 kg fasst, die ohnehin maximal erlaubt sind auf den meisten Flügen.

    Wenn die irgendwann nicht mehr will, dann bin ich echt traurig, denn die hat schon eine Menge mit mir zusammen gesehen ;)

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Der Unbeugsame125
    Dabei seit: 1325289600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1467549017000

    Hallo zusammen,

    wir sind auf der Suche nach möglichst leichten und stabilen Koffern.

    Welche Größe? So Standard, dass man so um die 20 kg locker an normalen Reiseklamotten (Kleidung, Hygienartikel, Schuhe ...) verstauen kann.

    Wir spielen eher mit den Gedanken, Koffer aus hartem Material zu nehmen und nicht auch weichem. Wir denken, dass die eben stabiler sind. Aber vielleicht sind weiche ja genauso stabil, aber dafürdeutlich leichter!?

    Was meint ihr?

    Welche Koffer aus hartem und weichem Stoff könnt ihr bitte warum empfehlen?

    Bitte um eure Antworten.

    Vielen Dank im Voraus.

    Schöne Grüße

    DU

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2831
    geschrieben 1467553026000

    du scheinst noch nicht viel verreist zu sein.

    wir haben samsonite hartschalen.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9141
    Verwarnt
    geschrieben 1467553571000

    Wir haben uns vor kurzem einen TITAN Koffer X2 gekauft und die ersten beiden Flüge hat er gut überstanden... ;) Zudem ist er relativ leicht und lässt sich gut rollen.

    Für zweiwöchige Urlaube würde ich Größe L nehmen...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2396
    geschrieben 1467556659000

    Kann mich Malini nur anschließen. Wir haben auch Titan X2 Koffer und unsere sind nach 10 Flügen unversehrt. Die Koffer sind sehr leicht und doch robust.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17392
    geschrieben 1467558445000

    Den leichtesten Weichen, den ich zur Zeit des Kaufes finden kann - und möglichst 4 Rollen.

    Der jetzige stammt von September 11, hat 36 Flüge überstanden und ist bisher null lädiert (toi, toi, toi).

    Marke GA (Global Agency) von Galeria Kaufhof  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1257
    geschrieben 1467560062000

    Um die auf Flügen meistens erlaubten 20 bzw. 23 kg zusammen zu bekommen, brauchst du ein Volumen von 80 Litern, maximal 90. Koffer müssen nicht mehr als 3 kg oder maximal 3,5 kg wiegen. Ich rechne immer mit etwa 4 Litern Volumen für 1 kg auf der Waage inkl. Koffergewicht. 

    Mein ziemlich neuer Osprey Ozone 80 war im letzten Herbst und nun im Frühjahr dabei und hat sich super gbewährt. Er wiegt 2,2 kg und hat 80 Liter Volumen. Mir hat er allerdings zu viel an "hier ein Fach und da ein Fach". Ich mag lieber Koffer/Taschen mit einem großen Hauptfach, da ich mein Gepäck ohnehin mit Packsäcken/Cubes organisiere.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Kathrin 175
    Dabei seit: 1280620800000
    Beiträge: 883
    geschrieben 1467572681000

    Mein Koffer war auch schon überall und er hat keine Macken  :D  Ist ein großer mit zwei Rollen. Ich komme mit Inhalt nie auf ein Gewicht von 20 kg .

    Der ist wirklich stabil  :laughing:

    Mich muß man mich nervlich erstmal leisten können :-)
  • Summerdays
    Dabei seit: 1394323200000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1467583737000

    Hy schaut mal nach dem Samsonite Firelite. Gewicht 2,9 kg, bei 93 Liter Packvolumen. Im Moment reduziert mit ca. 240.- Euro ( NP lag bei ca. 420.- Euro) . Nein, kein Schnäppchen aber den Preis wert. Und mit dem Gewicht im Moment bei den Spitzenreitern bei den Hartschalen-Leichtgewichten. 

    Hat im Test gut abgeschnitten und ist trotz der instabil wirkenden Hülle trotzdem sehr stabil.

    Bei dem Preis habe ich zugeschlagen...und nach mittlerweile drei Flugreisen gute Erfahrungen gemacht. Ich habe ihn erst seit März d. J. . Übrigens gibts auf den Koffer 10 Jahre Garantie. Bei You Tube gibts Filmchen zur Stabilität des Koffers aus dem Curve Material. 

    Meine Tochter reist mit einem Rimowa Firelite, das ist der absolute Mercedes unter den Koffern, dieser kostet allerdings auch einen Hauch mehr ( 420.-Euro) . Ist vielleicht den Mehrpreis zum erst genannten Model nur wert, wenn man noch jung ist und mehrmals im Jahr reist. Also noch einen Haufen Flugreisen vor sich hat.

    Für wenig Gepäck sind diese Koffer aber weniger geeignet, da ansonsten zu viel Platz bleibt und der Inhalt dann wild durchgemischt und verknittert wird. 

     Gruß Jenny

  • Der Unbeugsame125
    Dabei seit: 1325289600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1468255716000

    Hallo zusammen,

    gibt es o. g.?

    Volumen so um die 100 l.

    Hartschale sollte mind. so stabil sein, dass diese nicht gleich beim ersten Angucken nachgibt und sich Dellen und kleine Risse (weiße Stellen nach Eindrücken, Knicken) bilden.

    Sich mal draufsetzen können, wäre nice, aber kein Must have.

    Welche Koffer könnt ihr also bitte empfehlen?

    Bitte um eure Antworten.

    Vielen Dank im Voraus.

    Schöne Grüße

    DU

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!