• Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1109163143000

    Hallo,

    also ich mach' das immer so, dass ich mich im Internet vorab informiere und dann zum buchen aber in's Reisebüro gehe. Die Preis - wie schon öft hier gesagt - sind die gleichen und ich finde, dass die Reisebüros schon arg genug zu kämpfen haben und auch noch ihr Geld verdienen sollen. Ich finde es persönlich auch angenehmer mich nochmal mit einem "Spezi" auszutauschen... oft können die nämlich auch noch zusätzliche Tips und Erfahrungen weiter geben. Ist mir besonders wichtig wenn es ein neues Reiseziel ist. Nichts desto trotz nutze ich das Internet z. B. zum buchen meiner (leider sehr zahlreichen) Flüge. Das kann ich von überall schnell, bequem und unkompliziert machen und dafür brauche ich dann das Reisebüro nicht unbedingt. Schließe mich der Allgmeinheit hier an... hat eben alles so seine Vor- und Nachteile ;)

    Gruß :wave:

  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1305
    geschrieben 1109628065000

    Hallo Corinna

    Meine Erfahrungen was das Buchen über das Internet angeht sind biher nur positiv.

    Allerdings habe ich bisher nur Flüge (Ryan Air, German Wings, HLX, Air Berlin, Easy jet inkl. Shuttlezug) sowie Hotelbuchungen (Formule 1, Etap) über das internet durchgeführt.

    Bei Pauschalreisen bevorzuge ich nach wie vor den Gang ins Reisebüro.

                                                                  Gruß

                                                                   Karl

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1109668613000

    @Maja,

       wenn Du immer nur übers Internet buchst, darfst Du Dich

       aber auch nicht beschweren, dass Du über das gebuchte

       Hotel keine Informationen bekommst.

       Im Reisebüro, in den Katalogen, ist D e i n Hotel nämlich zu

       finden und das Reisebüro-Team erledigt alles für einen zum

       gleichen PREIS.

       Wir wollten dieses Jahr einen Calimera-Club buchen in der

       Türkei und während der Dateneingabe in den Computer, kam

       ein Vermerk vom Veranstalter, dass dort gebaut wird u. mit

       Lärm rund um die Uhr gerechnet werden muss. Das sagt Dir

       im Internet keiner bei der Buchung.

       Die Leute vom Reisebüro haben dann beim Veranstalter

       angerufen(obwohl Wochenende war) die versprachen dann

       gleich in der Türkei, im Hotel anzurufen, um zu fragen, wie

       lange das mit der Bauerei noch dauert und am Montag

       Bescheid zu geben, was sie auch taten und es hiess, dass

       die Bauarbeiten noch den ganzen kommenden Sommer über

       sein werden. Erst dann, habe ich, hier im Netz nach Leuten

       gesucht, die letztes Jahr dort waren u. siehe da, ich habe

       einen netten Mann gefunden, der dort im Sommer seine

       Flitterwochen verbringen wollte u. statt Meerblick die

       Bauarbeiter morgens zum Fenster hereingeschaut haben!

       Sie sind dann umgezogen, nach Beschwerde u. wir haben

       uns dann natürlich auch anders entschieden.Einen 3.000,--

       Euro-Urlaub hätte ich gern ohne Baulärm :rage:

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Susanne_W
    Dabei seit: 1097539200000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1109669037000

    Also ich glaub, dass es doch besser ist, übers Reisebüro zu buchen!

    Wenn ich eure Beiträge so lese, sind doch mehr dagegen als dafür!

    Ich denke, dass eine Buchung im Reisebüro doch vorteilhafter ist als über Internet!

    Vielen Dank für eure Antworten!

  • conny2
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1109681548000

    Hallo,

    meine Erfahrungen mit den Baustellenhinweisen sind gerade umgekehrt. Im Internetangebot stand ein Baustellenhinweis dabei (in 100 m vom Hotel entfernt befindet sich momentan eine Baustelle). Diesen Hinweis habe ich im Reisebüro leider nicht bekommen. Die Bilder im Katalog des Reisebüros waren nicht halb so informativ wie die Homepage des Hotels im Internet. Dazu kam, daß uns das Reisebüro nicht gerade die besten Flugzeiten (früher Hinflug-später Rückflug) genannt hat. Die haben wir nach eifrigen Recherchen im Net dann doch gefunden und auch so gebucht. Sorry, aber meine Erfahrungen mit dem Service der Reisebüros sind leider negativ.Es sei denn man bucht deren Standardangebote nach Mallorca da sind alle immer gleich den Informationen zur Stelle. Aber wehe es wird ein anderer Abflughafen oder eine anderer Reisezeitraum gewünscht. Die genervten Mienen der Angestellten sehe ich heute noch. Mag sein, daß manche da andere Erfahrungen gemacht haben, wir leider nicht.

    MfG

    conny2

  • Susanne_W
    Dabei seit: 1097539200000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1109681906000

    Also ihr macht es mir wirklich schwer! Ich komm einfach nicht weiter, ob ich im Internet oder im Reisebüro buchen soll...!?

    Wahrscheinlich gibt es beim Buchen über Internet genauso viele positive (als auch negative) Punkte wie beim Buchen im Reisebüro!

    Da wir aber bis jetzt im Reisebüro nicht wirklich Probleme hatten, werde ich wahrscheinlich wieder dort meinen Urlaub buchen!

    VIELEN DANK!!!

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1109684248000

    @ Cornelia,

        ich habe jedesmal, wenn ich unzufrieden war, das

        Reisebüro gewechselt, denn die haben nur ihr's,

        ich habe Hunderte zur Auswahl. Beim jetzigen

        Reisebüro hatte ich nun die 2. Buchung, weil die

        nach Erscheinen der neuen Kataloge angerufen

        haben und wir freundlich eingeladen wurden, an

        einer Strandparty in einem Fitness-Studio teilzu-

        nehmen und die Neuigkeiten kennenzulernen u.

        ausserdem hiess es, wartet eine Überraschung

        auf uns. Zu der Party sind wir nicht gegangen,

        aber ins Reisebüro. Dort hat man uns erstmal

        einen Kaffee gemacht und dann  für die ganze

        Familie einen Gutschein pro Schädel geschenkt.

        Nach dem nichtgebuchten Hotel mit Baustelle,

        habe ich mir im Katalog was anderes ausge-

        sucht und das Team vom Reisebüro hat sich dann

        umgehend(zu zweit, an 2 Computern) rangemacht

        den günstigsten Veranstalter für dieses Hotel aus-

        findig zu machen. Das sei Service, sagten sie, weil

        die Leute wiederkommen sollen und das ist okay so,

        wobei ich nicht sage, dass ich n i e irgendwann mal

        im Internet buchen werde. Man soll ja nie,nie sagen.

        Einen Gutschein  von Sonnenklar TV, den wir im

        Briefkasten hatten, habe ich weggeworfen. Man

        kann nicht auf jeder Hochzeit tanzen.

        Wir sind mit unserem Reisebüro zufrieden, nach

        Rückkehr der letztjährigen Urlaubsreise, war sogar

        bereits eine Karte von denen im Briefkasten, worauf

        stand: Herzlich willkommen, wieder zu Hause".

        Wenn ich je Probleme haben sollte, mit den Leuten

        da, sage ich halt wieder: und tschüss!

        So einfach ist das.

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Dirk12047
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1109698430000

    Hallo allerseits,

    wir buchen seit nunmehr 4 Jahren nur noch über Internet.Man muss dann natürlich aber auch entsprechend Zeit investieren, um tiefgründig zu recherchieren (Hotel, Flüge, Preise).

    Aus diesem Grund brauche ich die Beratung eines Reisebüros nicht.

    So konnten wir durch Einzelbuchung über Silvester 2004 ne Menge Kohle einsparen, haben für Flug und Hotel im Elba Palace Golf auf Fuerte 1400€ (einzeln gebucht)statt 2700€ pauschal bezahlt.

    Aber sicher gibt es natürlich auch Fälle, wo pauschal preiswerter ist, wohl insbesondere, wenn man mit Kindern reist.

    Letztes Jahr waren wir auf Bali, hatten den Flug direkt bei Malaysian Airlines gebucht, das Hotel online über DERTOUR.

    Wir erhielten dann 4 Wochen vor Abreise die Info, dass in unserem gebuchten Hotel Bauarbeiten sind und uns wurde ein gleichwertiges Hotel angeboten.Lief alles per Mail und Telefon.

    Was ich aber nicht in Ordnung finde sind Leute, die sich im Reisebüro beraten lassen und dann online buchen!!!

    Aber natürlich gibt es Leute die die Beratung im Reisebüro brauchen und das ist auch voll und ganz okay.

    Grüsse aus der Hauptstadt

    Dirk

  • Henne78
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1109764104000

    Dass bei einer Internet-Buchung durchaus alles glatt läuft, möchte ich ja gar nicht bestreiten. Zur Vorab-Information (Hotelsuche und -bewertungen, Klima usw.) nutze ich das Internet auch immer wieder gerne, aber gebucht habe ich bis dato stets im Reisebüro, was folgenden Grund hat:

    Wenn ich im Reisebüro meines Ortes buche, dann weiß ich, dass ich damit ein heimisches Kleinunternehmen unterstütze, was im Zeitalter der Insolvenzen und Arbeitsplatznot für mich ein wichtiger Aspekt ist. Die Provision geht an Leute, die ich kenne, bei Buchungen im Internet verschwindet das Geld irgendwo in der Anonymität. Dass es letztendlich im Sinne der großen Reiseveranstalter liegt, wenn man Urlaub via Internet bucht, ist doch irgendwo einleuchtend: der Verwaltungsaufwand sinkt dadurch und somit steigt die Gewinnspanne - und irgendwo in Deutschland schließt ein weiteres Reisebüro...

    Ganz zu schweigen von den "Pfiffikussen", die sich im Reisebüro kostenlos Kataloge besorgen, sich ausgiebig beraten lassen und dann nachher das gleiche Angebot im Internet buchen; so etwas ist eine echte Sauerei! *

    *wobei anzumerken bleibt, dass die Reisebüros damit keinen Verlust erleiden denn für die Kataloge zahlen sie nämlich nichts. So böse sind die "Pfiffikusse" also garnicht. Übrigens ist das ja nicht nur in der Reisebranche so, das gilt -um nur einige andere herauszugreifen- auch für Banken, Versicherungen oder die PC/Unterhaltungselektronik- Branche, denk mal an den bekannten Branchenriesen...

    Viele Grüße

    Admin

  • conny2
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1109771041000

    @ungeschminkt

    Es mag in größeren Städten die Möglichkeit zum Wechsel geben, aber wir wohnen auf dem Land und sind nicht bereit 100 km bis zur nächsten Großstadt zu fahren um dort diverse Reisbüros auf deren Service und Freundlichkeit zu testen. Da wir beide berufstätig sind kommen uns die Öffnungszeiten der Büros auch nicht entgegen. So werden wir auch weiterhin zufrieden übers Net buchen.

    Jeder wie er will. In diesem Sinn viel Spaß im Urlaub, ob übers Net oder im Reisebüro gebucht.

    MfG

    conny2

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!