• Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1369941347000

    hubkatfrie:

    Kurz zum TO, in fast keinen Land waren Hunde u. Katzen so abgemagert wie in Thailand...

    Falsch - sie sind nur nicht so fett wie in Deutschland.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1369943704000

    Auch Falsch-Die fetteste Katze der Welt wohnt in Asien.

  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1369987256000

    Glaub ich nicht - die fetteste Katze der Welt hatte nur einen asistischen Namen - "Meow", lebte aber in Santa Fe.......lebte !!... :p ;)

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • Eifelhippe
    Dabei seit: 1085616000000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1372087593000

    Für uns ist das auch ein Thema.

    Gute Erfahrungen habe wir mit Spanien gemacht.

    Wir hatten ein Ferienhaus ausserhalb von Denia, den Strand hatten wir und unsere Hunde für uns.

    Verschiedenen Tierschutzvereine machen sehr gute Arbeit- Kastrationsaktionen, Futterplätze etc.

    Im Supermarkt haben wir sehr günstiges Hundefutter gefunden, alle Säcke aufgekauft und zum Tierheim gebracht.

    Dort bekamen wir ene Führung und waren sehr angetan von den Zuständen dort.

    (Gut, dass wir eine einäugige Katze spontan adoptiert haben, war nicht geplant ;-) )

    In Spanien hat sich sehr viel getan in den letzten Jahren, was den Tierschutz betrifft.

    Das mag auch an den Langzeiturlaubern/Residenten dort liegen, die sich dort einbringen.

    Abraten würden ich auf jeden Fall von Sri Lanka und Thailand, in beiden Ländern konnte ich den Urlaub nicht geniessen, weil das Tierelend permanent vor Augen war.

    Genauso wenig kommt für uns Dänemark in Frage, die ein sehr fragwürdiges Hundegesetz haben.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1372097901000

    Eifelhippe:

    Gute Erfahrungen habe wir mit Spanien gemacht.

    Nö, Spanien geht gar nicht. Die fangen dort massenhaft unschuldige Singvögel. Aber wenn man genauer hinschaut, wird's seeeehr eng mit dem "Urlaubsland ohne Tierelend".

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9038
    Verwarnt
    geschrieben 1372098055000

    Und was ist mit den Stierkämpfen in Spanien?

    Oder reicht die "Tierliebe" nur für Kätzchen und Hündchen?  :? :question:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Eifelhippe
    Dabei seit: 1085616000000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1372098832000

    Wenn ich die Frage der TE richtig interpretiert habe, geht es darum, dass sie das Leiden der Tiere nicht vor Augen haben möchte.

    Das betrifft in der Regel in den Urlaubsländern Streunertiere.

    Und nein, meine Liebe zu Tieren endet sicherlich nicht bei Hundchen und Miezchen.

    Daher freue ich mich, dass es in einigen Gegenden in Spanien mittlerweile ein Stierkampfverbot gibt.

    Zudem wird kein Tourist gezwungen, sich einen Stierkampf anzusehen ;-)

    Insofern haben Stierkämpfe mit der ursprünglichen Frage nichts zu tun.

    Ich bin ziemlich sicher, dass die TE Stierkämpfe meiden wird.

    Natürlich wird es in südlichen Ländern "eng" mit dem Tierschutz, aber ich finde es legitim, mir ein Urlaubsland zu suchen, in welchem ich nicht zusehen muss, wie Katzen und Hunde räudig und halbverhungert ständig meinen Weg kreuzen.

    Im Übrigen gilt das nicht nur für südliche Länder.

    Auch die nordeuropäischen Länder haben jede Menge kritikwürdiges.

    Batteriehühner, Massentierhaltungen von Nutztieren, Listenhunde etc.

    Ich habe meine Konsequenzen daraus gezogen, lebe vegetarisch und versuche, das, was ich kann, zu tun.

    Dabei habe ich vollstes Verständnis für Menschen, die ihren wohlverdienten Urlaub unbeschwert verbringen möchten.

    Es gibt nun mal Leute, denen es ans Herz geht, Tiere leiden zu sehen und denen das Tierelend den Urlaub ziemlich vergeigt.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9038
    Verwarnt
    geschrieben 1372100367000

    Ich Dummerchen vergesse immer wieder, dass das, was man im Urlaub nicht sieht, auch nicht existiert...  :shock1:

    Hoffe nur, dass keiner mal Menschenelend erleben muss in seinem wohlverdienten Urlaub...

    Davon abgesehen hat sich die TO bereits vor Monaten abgemeldet

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1372101274000

    Malini:

    Hoffe nur, dass keiner mal Menschenelend erleben muss in seinem wohlverdienten Urlaub...

    Immer schön bei den Pauschalreisen bleiben, am besten mit Vollverpflegung in der Hotelanlage. Und wenn ein Ausflug denn unbedingt sein muss, dann fragt man vorher den Reiseleiter, ob man eh kein Elend zu Gesicht bekommt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1372111445000

    :( Warum legst Du es immer darauf an die Usergemeinde zu provozieren und in Lager zu spalten? :?

    Auch wenn Du Recht hast wollen doch nur ein kleiner Teil in einem Reiseforum so urlauben wie Du und Deine Geistesgenossinnen.

    Hoffe nur das alle Blätter und Gräser gut gewaschen wurden und keine Schnecke oder Bmeise zu schaden gekommen ist. :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!