Allein eine Urlaubsreise antreten? Was habt Ihr hiermit für Erfahrungen?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16462
    geschrieben 1333787814000

    @Coconelle

     

    Hi,

    mach dir nicht so viele Gedanken und freu dich auf deinen Urlaub.  ;)

    Und überlege doch mal: Mitreisende, die sich an diesem Thema hochziehen und es vllt. bei Tisch sogar "bekakeln", sind ganz gewiss die Ausnahme.

    Denn man sollte davon ausgehen dürfen, dass der Großteil der Reisenden wohl wichtigere bzw. interessantere Themen bei Tisch, usw. zu besprechen hat.

    Wenn nicht, so ist das m. E. eher armselig... und somit musst du über diese Leute nicht weiter nachdenken.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1333788813000

    Meine Bekannten reisen bereits vor mir an und auch vor mir wieder ab.

    Die Überschneidung ist also nicht über den ganzen Urlaubszeitraum.

     

    Ich war aber auch schon einige Male komplett ohne Bekannte im Urlaub und wurde nie für ne alte Jungfer gehalten. Nicht viel darüber nachdenken, sondern einfach machen.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1333804022000

    @Coconelle: Willkommen im Club der (zumindest manchmal) Alleinreisenden! Ich hatte nie das Gefühl, daß die anderen darüber sprachen, warum ich denn allein unterwegs war. Die meisten sind, gerade wenn sie als Paar, Familie oder sonstwie in der Gruppe unterwegs sind, mit sich gegenseitig beschäftigt. Manchmal ergaben sich sogar kurze, nette Gespräche von Tisch zu Tisch. Und selbst wenn die anderen abfällige bemerkungen machen: Was soll's? Ich sehe sie vermutlich nie wieder. Außerdem ist das ihr Problem und nicht meines oder Deins.

     

    Also: Viel Spaß im Urlaub!

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • Grotehenn
    Dabei seit: 1199145600000
    Beiträge: 635
    geschrieben 1333820335000

     

    Ich gehöre auch zu denen, die gerne auch allein verreisen. Mein Mann hat leider so gar kein Interesse daran, „alte Steine“ anzugucken, wie er meine Städte- und Kulturtouren immer bezeichnet. Und GsD macht er keine Probleme, wenn ich wieder mal Touren plane.

    Vieles wurde hier schon zu den Vorteilen vom Alleinreisen gesagt. Ich genieße es vor Allem, selbst zu entscheiden, mit wem ich Kontakt haben möchte und mit wem nicht. Mir hat mal eine Frau, die ich mit ihrem Partner an einer Hotelbar kennen lernte, gesagt, wie sehr sie mich darum beneidet, allein unterwegs sein zu können, ihr Partner sei im Urlaub manchmal doch seeehr anstrengend ...

    Bezüglich Essen im Restaurant sehe ich das so wie Kourion und andere: Zum Genießen geht nichts über einen Tisch für sich allein ...

    @Coconelle: Du wirst sehen, deine „unangenehmen“ Gefühle werden ganz schnell verschwinden, genieße es, allein unterwegs zu sein!

     

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1333842243000

    @Coconelle sagte:

     Beim Animationsprogramm am Abend käme ich mir auch fehl am Platz vor, alleine rumzuhocken während um mich herum alle in Gesellschaft sind und miteinander reden. 

    Kommt darauf an, was geboten wird. Die Musicaldarbietung, eine gute Tanzaufführung, Folkloreprogramm, Zaubershow kann man sich wirklich allein anschauen.

    Bei Bingo, Miss und Misterwahlen oder einem grausamen Alleinunterhalter würde ich schnell das Weite suchen. Dann doch lieber der "Tatort" im TV ;)

  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1333843346000

    Da ist es aber von Vorteil, daß man allein unterwegs ist. Man kann entscheiden, ob man sich den "Tatort" oder ein anderes Programm anschaut, bei der Alleinunterhaltung bleibt, noch eine Runde spazieren geht oder sich abseits in die Hotelbar oder eine andere Kneipe setzt.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1333871512000

    @Metrostar:

    Bei Bingo, Miss und Misterwahlen oder einem grausamen Alleinunterhalter würde ich schnell das Weite suchen. Dann doch lieber der 'Tatort' im TV ;) sagte:

    ...naja, um mir sowas NICHT anzutun, muß ich nicht alleine reisen... :p

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 23553
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1333874204000

    @gastwirt sagte:

    ...naja, um mir sowas NICHT anzutun, muß ich nicht alleine reisen... :p

    ..wenn einem nix übrig bleibt - anstatt daheim zu bleiben, ist eine Alleinreise durchaus sinnvoll!! Also völlig unsinniger Kommentar!!!! ;)

    Everyone is an airline expert until it comes to opening the lavatory door!:)) Febr./März: LOS - Samui+Phuket:))
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1333877983000

    Ich schreib es nochmal ganz langsam: e s g i n g  n u r u m B i n g o & c o !!!

    "Man muss nicht alleine reisen, um Bingo aus dem Weg zu gehen! :p

    Vielleicht macht es ja auch bei dir jetzt BINGO!

     

    Mein Beitrag birgt nicht die geringste Aversion gegen Alleinreisende!!!

     

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16462
    geschrieben 1333881164000

    @palme30 sagte:

    wenn einem nix übrig bleibt - anstatt daheim zu bleiben, ist eine Alleinreise durchaus sinnvoll!

    Das klingt aber auch nicht wirklich positiv.

    Eine "Alleinreise" hat nicht immer etwas mit "wenn einem nix übrig bleibt" zu tun.  ;)

    Klar, dem einen oder anderen mag es schon mal an ein einer - eigentlich - gewünschten Reisebegleitung zu mangeln, aber das ist doch nicht die Regel.

     

    Wie @Grotehenn und andere schon schrieben: Nicht jede Reisebegleitung  (egal ob Ehepartner oder Freund/in) teilt die Interessen des / der Reisenden. Somit ist es oft erheblich stressfreier, Reisen solo durchzuführen... wobei ich persönlich Freunde / Freundinnen für als erheblich anstrengender und fordender empfinde als Familienmitglieder.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!