• Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5891
    Verwarnt
    geschrieben 1171039999000

    @'Petrajetset1 sagte:

    @ alle,

    doch mein Mann hatte auch eine Meldebescheinigung dabei.

    Jetzt muss ich schon mal saudoof fragen. War dies eine Meldebescheinigung für die ihr Gebühren bei der Stadtverwaltung bezahlt habt (wie alt war die Bescheinigung???) oder war es die Anmeldebescheinigung (Durchschlag des Meldescheins) die ihr bekommt wenn ihr euch in einer Stadt anmeldet?

    Gruß

    Stephan

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1171040111000

    Hallo Hugo11,

    was willst Du uns damit sagen?

    Gruß

    holzwurm

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5891
    Verwarnt
    geschrieben 1171040568000

    OK, also, wenn ich nur einen gültigen RP habe brauche ich eine aktuelle Meldebescheinigung des Einwohneramtes um ein Auto anmelden zu können.

    Der Durchschlag der Anmeldung genügt nicht, denn ich kann mich zum Bleistift am 09.02.07 in der Stadt XY, Straße Z anmelden und ziehe zwei Wochen später innerhalb der Stadt XY um.

    Ihr glaubt gar, wie oft (vor allem bei jungen Leuten) sowas vorkommt. Ich spreche hier aus beruflicher Erfahrung.

    Von daher meine Frage welche Bescheinigung vorgelegt wurde.

    Alles klar :question:

    Gruß

    Stephan

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Hans13
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 535
    geschrieben 1171048607000

    In solchen Foren ist es doch schon verwunderlich. Das läßt sich jemand nicht gerne fotografieren und prahlt damit, dass er seit 5 Jahren einen ageblaufenen Personalausweiß hat.

    Schon werden unzählig Beiträge geschrieben, Paragraphen zitiert (die übrigens ja in Österreich überhaupt nicht gültig sind), Zitate von Bundesbehörden (deutschen) werden niedergeschrieben (obwohl der Mann in Österreich lebt) und prompt sind im großen und ganzen 7 Seiten fast unnötiger Müll zusammengetragen worden.

    Was doch so ein abgelaufener Ausweiß alles so ausmacht.

    MfG

    Hans13

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5891
    Verwarnt
    geschrieben 1171048900000

    Hans, dann les es halt nicht wenns dich nicht interessiert.

    Stephan

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12835
    geschrieben 1171050008000

    AUSWEIS

    :D

    er muss nicht weiß (weiss) sein :D

    Ich hatte früher einen grünen, die anderen Deutschen einen grauen PA.

    Warum? :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1171051832000

    @'Hans13' sagte:

    In solchen Foren ist es doch schon verwunderlich. Das läßt sich jemand nicht gerne fotografieren und prahlt damit, dass er seit 5 Jahren einen ageblaufenen Personalausweiß hat.

    Schon werden unzählig Beiträge geschrieben, Paragraphen zitiert (die übrigens ja in Österreich überhaupt nicht gültig sind), Zitate von Bundesbehörden (deutschen) werden niedergeschrieben (obwohl der Mann in Österreich lebt) und prompt sind im großen und ganzen 7 Seiten fast unnötiger Müll zusammengetragen worden.

    ...für Dich scheint ja Müll recht interessant zu sein. :D

    Ich wende mich im Gegensatz zu Dir eher den sachlichen Dingen zu... ;)

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1171053450000

    juanito,

    Du bringst einen wirklich neuen, höchst interessanten Aspekt in diese Diskussion - die Farben!

    Mein BPA ist so ein bißchen grünlich, mein RP ist rot, ein wirklich tolles, temperamentvolles Rot!

    Mein vorheriger RP war grün, soweit ich mich erinnere....

    ;)

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1171062769000

    Es ist schon so, dass man für manche Dinge eine Meldebescheinigung ( danke Holzwurm) braucht, falls man nur einen RP hat. Z.B. beim Umzug oder wenn man ein Auto anmelden möchte. Das sind aber Dinge, die man ja nicht 3 Mal im Jahr macht ;). Meinen RP schleppe ich aber trotz allem nicht ständig mit mir rum.

    Mir reicht mein Reisepass.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1171104619000

    @'curiosus' sagte:

    die Personalausweisnummer steht definitiv nicht auf dem Führerschein.

    nur einen klitze kleinen Scroller nach oben und Du hättest mein Posting gelesen indem ich meine Meinung revidiere. :bulb:

    trotzdem "nervt" mich diese typisch dt. Diskussion.

    Reisepass, Personalausweis, Führerschein, Rentenschein, Fahrzeugschein... eigentlich fehlt nur noch der Schwerbehindertenausweis.

    Ist es wirklich wichtig, welche Nummer, welcher Datum, welche Farbe, welche Größe ein Dokument hat das durch einen "Beamtenstempel" ein unanfechtbares Dokument darstellt? Kein dt. Beamter "haut irgendwo seinen Stempel drauf", wenn die Angaben nicht richtig sind.

    Irgendwie eine "Hauptmann von Köpenick" Diskussion.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!