• Theunique
    Dabei seit: 1435017600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1436265061000

    Hallo!

    wir fliegen mit unseren beiden Kindern in die Türkei. Die Kleinen sind dann genau 1 Jahr und 3 Jahre alt. Weder bei Hin- noch Rückflug sind die ersten Reihen noch frei. Den Kleinen muss ich ja auf dem Schoß haben, das wird sicherlich sehr eng, zumal wir Elterm auch nicht ganz so klein sind. Aber gut, irgendwie wird es schon klappen. Nun stellen wir uns aber die Frage, ob man nicht lieber gleich 3 zusammenhängende Sitzplätze reservieren sollte, damit wir auch zusammen sitzen können. nicht dass wir am Ende beim Einchecken gesagt bekommen, dass es keine 3 Sitze mehr nebeneinander gibt. Oder wird da Rücksicht auf Familien mit so kleinen Kindern genommen? Es sind eben nochmal zusätzliche Kosten, die ich gerne für Reihe 1 zahle, aber ob ich nun Reihe 10 oder 17 Sitze, ist mir eigentlich total egal. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht und was würdet ihr mir raten?

    ach ja, wir fliegen mit Germania und und Sun, einer davon ist Nachtflug.

    liebe Grüße

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1436267100000

    Bei Germania kannst du keine Sitzplätze vorab reservieren.

    https://www.flygermania.de/de/buchen/sitzplatzreservierung/

     

    Ansonsten wird schon darauf geachtet, dass Familien zusammensitzen (mal ganz davon abgesehen, dass es durchaus möglich ist, dass die erste Reihe noch frei ist, nur nicht vorab gebucht werden kann).

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9357
    Verwarnt
    geschrieben 1436268134000

    Klar wird darauf Rücksicht genommen - sofern möglich... Andererseits bin ich auch schon etliche Male von aufgeregten Müttern angesprochen worden, ob ich nicht vielleicht tauschen könne, damit der Nachwuchs nicht alleine sitzt...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3919
    geschrieben 1436269292000

    Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann reserviere für Euch die Sitzplätze.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Andy-ausHG
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1436288584000

    Wir haben im letzten Jahr bei unserem Türkei-Flug die Plätze reserviert und ich würde es wieder tun, weil es Stress vermeidet (Kosten bei Sun Express pro Person und Flug 10 Euro, so dass wir insgesamt 60 Euro gezahlt haben).

    Letzten Endes muss jeder für sich entscheiden, ob ihm der Komfort die Kosten der Reservierung wert sind. Ich glaube schon, dass beim Einchecken darauf geachtet wird, dass eine Familie zusammen sitzt. Wenn aber das Flugzeug beim Check-in schon fast voll ist könnte es schwierig werden.  Beim Hinflug kann man das beeinflussen, indem man früh am Schalter ist. Beim Rückflug ist man jedoch meist auf den Transfer angewiesen und kann den Zeitpunkt des Check-in nicht beeinflussen. Dann muss man im Flugzeug nach einem Partner für den Sitztausch fragen. Wenn dann noch die Kinder unruhig sind, kann schon mal Stress aufkommen. Im Urlaub und auf dem Weg dorthin will ich meine Ruhe und schaue nicht so genau auf den Euro.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43170
    geschrieben 1436290264000

    ... was aber zumindest für den Flug mit Germania momentan keine Option ist ...

    Kleine Info am Rande: Es werden nie alle Plätze zur Reservierung freigegeben, damit man eben auch für Fluggäste, die erst beim Check-In gesetzt werden entsprechend zusammenhängende oder spezifische Seats anbieten kann.

    Erste Reihe beispielsweise ist oft Fluggästen mit Infants vorbehalten, bestimmte Plätze für Statuskunden oder auch mal einen mit Gipsbein ...

    ;)

    Ich gehöre zwar zu den bekennenden Reservierern, besonderer "Stress" droht aber im Falle des Verzichts m.E. nicht.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1436293501000

    Ich bin ganz der Meinung wie @vs....die letzten Jahre sind wir überwiegend mit 2 Erw. + 2 Kindern geflogen und haben nie reserviert.Ganz klassisch am Airportschalter eingecheckt, sowohl am Heimatflughafen, als auch am Urlaubsort-und konnten immer so sitzen, wie wir es gerne wollten (Entweder 2+2 hintereinander oder aber 3+1 in gleicher Reihe mit Gang dazwischen)!

    Und wir waren nie auch nur annähernd die Ersten am Schalter.XL-Seats kann man sich mit Kindern eh klemmen und in der Reihe 1 saßen mal Eltern mit sehr kleinen Kindern (jedoch eher selten), meist scheinbar "Bonuskunden",denn häufig war der mittlere Platz dort unbesetzt..Fazit: Mir ist es relativ unwichtig Plätze vorab zu reservieren,es sei denn auf ner Langstrecke..das ist aber eine andere Geschichte.

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43170
    geschrieben 1436300146000

    Bei Condor beispielsweise sind die ersten Reihen (bis zu 10) Premium Economy Kunden vorbehalten (freier Mittelplatz). Gibt´s derer wenige werden die Plätze am Check-In Counter auch an Normalofluggäste vergeben.

    ;)

    Der Günes Express hingegen - und ich glaube auch TUIfly - haben noch die Vorschrift Infants bevorzugt dort zu setzen.

    Wie gesagt: Aus meiner Sicht gibt´s keine großartige "Erleichterung" für Eltern durch das Reservieren ...

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4191
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1436307660000

    @Theunique,

    selbst wenn beim Check-In keine zusammenhängende Plätze mehr vorhanden sein sollten, wird es Lösungen geben.

    Die Flugbegleiter/innen fragen in so einer Situation andere Fluggäste ob die Plätze getauscht werden können.

    Ich habe es in den vielen Jahren noch nicht erlebt, dass ein kleines Kind deshalb ohne Mama oder Papa sitzen mußte. Da spreche ich aus beidseitiger Erfahrung.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • zeitigweise
    Dabei seit: 1420156800000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1436352790000

    Über den Reiseveranstalter (wenn es denn eine Pauschalreise ist) Ticketnummer ausfindig machen (telefonisch) und 24 Stunden vor Abflug online einchecken.... Sitzplätze ausssuchen!

    Hat bisher immer geklappt 

    PS: Es hätte sicher auch die Möglichkeit gegeben, dass euer 1 jähriger nen eigenen Sitzplatz hat, deshalb von mir kein Mitleid für das Beklagen des Platzmangels

    Es scheint, daß das Reisen für mich eigentlich die zuträglichste Lebensart ist. August Graf von Platen Hallermund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!