Wie genau wird es mit dem Übergepäck bei THAI und LH genommen?

  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1229640907000

    Hallo, habe neulich gelesen, dass die Fluggesellschaften genau auf das Gewicht des Gepäcks achten. Man müsse ab 1 kg Übergepäck schon nachzahlen. Wer hat Erfahrungen diesbezüglich gemacht oder weiß mehr? Wir wollen gleich Anfang Jan. nach Thailand, hin mit Thai return mit LH.

    Gruß Irene

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1229656705000

    LH ist beim Übergepäck absolut nickelig geworden. Ich bin mit LH im November nach Bangkok geflogen und hatte 2 Kilo Übergewicht. Die Dame am Check -in meinte, da sie heute gut gelaunt sei, lasse sie mir das Übergewicht nochmal ausnahmsweise durchgehen- eigentlich müsse sie es berechnen mit 30€ pro kg und Strecke.

    Wenn ihr knapp mit dem Gewicht seid, würde ich empfehlen, für einen von euch für 70€ ein Stück Tauchgepäck anzumelden. Da kann man dann 15-32 kg zusätzlich mitnehmen. Ein extra Gepäckstück muss man dann zum Tauchgepäck erklären.

    Gibts auch für 35€ als Golf/Ski/Wasserski - Gepäck für 0-15 kg, dann muss man aber wirklich Gepäck haben was nach diesen Sportarten aussieht. Bei getürktem Tauchgepäck fällt das nicht auf ;) .

    Zu Thai kann ich leider nichts sagen, außer dass innerthailändisch keiner sich für das Gewicht des aufgegebenen Gepäcks interessiert.Bei Thai kann man allerdings ebenfalls Tauchgepäck anmelden. Bitte Preis nachfragen. Bis letztes Jahr waren 10kg zusätzlich nach Anmeldung frei :D .

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1229671611000

    Hallo Iwolfram...

    Mit der Lufthansa hin und mit der Thai zurück wäre besser...

    Die Thai ist mit Übergepäck äußerst großzügig..

    Wir hatten auf dem Rückflug von Thailand im Frühjahr bestimmt

    12kg zuviel dabei und es wurde kein Zuschlag verlangt...

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1229674122000

    Wanderin, das kann ich leider nicht so bestätigen.

    Wir sind im Mai 2008 aus Thailand zurückgekommen und die Thai-Airways war sehr pingelig.

    Eventuell kommt es darauf an wer gerade hinterm Schalter sitzt, aber es mußten genug Leute das Übergewicht bezahlen !

    Liebe Grüße

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1229676041000

    Da hatte ich wahrscheinlich wieder mal Dusel... ;) ;)

    Aber ich kenne das von der Thai nicht anderst...bzw.

    ich musste in meiner ganzen Reiselaufbahn noch nie nachzahlen,

    egal was für eine Airline..

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5370
    geschrieben 1229677674000

    Das hängt im wesentlichen davon ab wer hinter dem Tresen sitzt und welche Tagesform derjenige hat.

    Von für 3 kg bezahlen bis 35 kg drüber für ein Danke habe ich schon alles erlebt.

    Wobei das bei einer Fluggesellschaft mal so und mal so gehandhabt wird.

    Es lohnt sich aber durchaus nach der Regelung für Sportgepäck zu fragen. Emirates, Etihad, BA, Thai und einige andere zum Beispiel nehmen eine Golfausrüstung (von 10 bis 15 Kg) kostenlos mit.

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1229679242000

    Hallo,

    bei LH darf man ja in der Eco 2 x 23 KG kostenfrei aufgeben. Ich kann nur jedem dringend empfehlen, die Koffer zu Hause zu wiegen und das Gepäck eventuell so lange zwischen den Koffern zu verteilen, bis in beiden Koffern die Max-Grenze nicht überschritten wird (natürlich nur, sofern das möglich ist).

    Denn selbst wenn ein Koffer 25 KG und der andere nur 18 wiegt, werden für die 2 KG Mehrgepäck Kosten fällig. Und nach Thailand sind das in der Tat pro KG 30 Euro !

    Ich habe aber auch schon Leute am Flughafen gesehen, die beim Einchecken die Koffer noch mal geöffnet und etwas entnommen haben, um es als Handgepäck mit an Bord zu nehmen.

    Allerdings kommt es wirklich auch darauf an, wer hinter dem Schalter sitzt.

    LG Hardy

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1229685687000

    Hallo Hardy,

    das ist, glaube ich, so nicht richtig. Das LH 2 piece Konzept ( 2x 23 kg in ECO) gilt nur auf Flügen von/nach USA/Kanada/Mittel- und Südamerika sowie Westafrika.

    Bei allen anderen Ländern, so auch für Thailand, gilt bei LH als Freigepäckmenge das Gewichtskonzept und das heißt 1x 20kg.

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1229687352000

    @Wanderin sagte:

    Da hatte ich wahrscheinlich wieder mal Dusel... ;) ;)

    Aber ich kenne das von der Thai nicht anderst...bzw.

    ich musste in meiner ganzen Reiselaufbahn noch nie nachzahlen,

    egal was für eine Airline..

    Wanderin :kuesse:

    Du hast schon Recht, wir haben, bis auf dieses Jahr, auch noch nie bezahlen müsssen.

    Ich denke die Fluglinien sind allgemein kleinlicher geworden.

    Früher war es es auch kein Thema statt 2 Koffer mit je 20 Kilo (für 2 Personen) ,einen Koffer mit 30 Kilo und einen Trolly mit 10 Kilo mitzunehmen. Da hat das Gesamtgewicht gezählt.

    Auch das wird bei einigen Linien nicht mehr akzeptiert.

    Darum rate ich lieber zur Vorsicht, wenn man Glück hat klappt´s, wenn nicht wird´s teuer.

    Liebe Grüße ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1229687380000

    Hallo Serramanna,

    Du hast recht, so ist es. Ich hatte es komplett falsch gelesen.

    (Wobei ich mich jetzt fragen muss, was ich da wo gelesen habe ...)

    Gruß, Hardy

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!