• salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1182009724000

    @'Reiselady' sagte:

    @Salvamor, woher weißt du, ob die Nörgler Vielflieger oder Wenig-Flieger sind? Haben die irgendeine Erkennungsmarke? ;) ;) ;)

    Ja klar, die kriegen neuerdings wahlweise einen Sticker, gelb für die Wenigflieger, rot für die Vielflieger (gut sichtbar am Revers zu befestigen) oder diese süßen Armbändchen in den gleichen Farben für die, die schon mal für das AI im Urlaubshotel üben wollen. :laughing:

    Wußtest Du das noch nicht?

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1182010568000

    Na hoffentlich kann man die roten Sticker oder Armbänder für einen geringen Aufpreis auch zubuchen.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1182010704000

    Die Sticker und Armbändchen gibts wahrscheinlich gratis, wenn man seinen Urlaub bei HC gebucht hat.

    :D :D :D

  • Delfo
    Dabei seit: 1161388800000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1182338421000

    Auf dem Flug nach Toronto, auf dem ich alleine reiste, saß ich neben einer sehr charmanten alten Dame, die ich nach zwei Stunden gar nicht mehr charmant fand. Ununterbrochen hat sie mich vollgelabert. Es half weder der Hinweis, daß ich jetzt noch ein bißchen schlafen will, noch die sehr demonstrativ aufgesetzten Kopfhörer. Nach vier Stunden ist sie dann, völlig erschöpft von ihren Anekdoten, eingeschlafen - für genau eine Stunde. Und dann ging es genau so weiter, wie es angefangen hat...

    Bei der Immigration dachte ich, ich hätte sie abgehängt. Weit gefehlt. Während das Jungvolk zu Immigration dappen musste wurde sie gefahren und Stand tatsächlich genau hinter mir in der Schlange. In der Halle waren bestimmt um die 500 Menschen, da ein par Flieger gelandet waren. Wieso klappt das nie im Lotto?

    Auf dem Rückflug habe ich mich extrem über eine indische Großfamilie geärgert. Während bei uns penibel darauf geachtet wurde, daß wir auch ja nicht zu viel Handgepäck mitnehmen sind die mit mehreren Reisetaschen als Handgepäck gereist. Zwar hat die Bodencrew einen kruzen Aufstand geübt, ließ sie dann aber doch passieren...

    Da denkt man sich - die sitzen garantiert neben uns und Bingo! So war es auch. der Kanller war aber, daß sie sich einfach irgendwo hingesetzt haben, so dass andere Fluggäste einen anderen Platz suchen mussten. Die haben das mit erstaunlicher Gelassenheit über sich ergehen lassen. Der Familienhäuptling wollte sich dann partout nicht hinsetzen, so daß wir mit fast 30 Minuten Verspätung gestartet sind.

    Dann kam das Abendessen. Die insgesamt 9 Kinder (alle waren zwischen einem und etwa 13 Jahren alt) haben das ohne elterliche Aufischt ganz gut hinbekommen - für genau 3 Minuten. Dann ging die Streiterei los. Einer der jüngeren kam dann auf die Idee sein Tischchen hoch zu klappen. Leider hat er dabei nicht daran gedacht dass das volle Essenstablet ein Problem darstellen könnte. Im Prinzip war es für ihn und seine Letern auch keines. Gut, das Eis die Salatsoße und das zermatschte Hünchen bahnte sich seinen Weg am Sitz des Vordermanns seinen Weg nach unten und ja, der Teppichboden so die Flüssigkeiten auf. Auch der ganze Flieger hat dann für den restlichen Flug danach gestunken. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass sie auch sämtliche lesbaren Zeitschriften zerfetzt haben und diese ebenfalls über den ganzen Boden vertsreuten relativierte das Ganze doch wieder. Zumindest die Eltern hat es überhaupt nicht gestört.

    Und genau das war der springende Punkt! Davon daß der Häuptling die ganze Zeit im Gang stand und mir seinen Hintern ins Gesicht gedrückt hat und ich den Film nicht sehen konnte, will ich gar nicht weiter berichten.

    Das wären so die Kleinigkeiten die mich im Flieger nerven.

    Delfo

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1182441118000

    @Delfo

    Alptraum, kann ich gut nachvollziehen.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1182443138000

    Die Abstürze :bulb:

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • mamaela
    Dabei seit: 1171670400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1182446850000

    öhm was mich am meisten genervt hat, war folgendes

    - Essen mit Kleinkindern. Ich hatte keinen Platz und keinen Mann der mal das Kind nehmen kann, weil er den anderen Zwilling hatte. Nur gut, das der Flug nur in die Türkei war, somit habe ich auf das Essen verzichtet im Flug, es war einfach unmöglich. Trotz wir die erste Reihe zur Verfügung hatten.

    - mich nervt auch, wenn alle schon am schalter stehen, obwohl noch keiner da ist

    - beim Einsteigen gedrängelt wird, da nimmt man keine Rücksicht ob man Kinder mit hat.

    - beim Aussteigen das gleiche, statt zu warten, bis jede reihe raus ist, nein da muß man sich noch dazwischen drängeln, macht nichts wenn Kleinkind von der Hand gerissen wird und es wird nach vorne geschubst. Da hilft auch kein Schreien oder halt es fest. Auch wir werden jetzt warten bis alle draußen sind.

    - wenn Tisch kaputt ist und wir es den Flugbegleitern sagen, der ist kaputt, hm schauen wir mal, wird mit klebeband geflickt und dann fällt er wieder runter und man ruft wieder und dann kommt der Satz, sie haben doch Kinder ha ha ha, nur blöd das dies schon beim Einsteigen kaputt war. Nach Beschwerde haben Sie den Tisch mit Gurte festgezogen.

    - beim Langstreckenflug, alle in den Gängen Schlange an Klos stehen, kurz vor der Landung. Nur weil sich alle umziehen müssen. Gibt ja keine Hosen mit Reisverschlüssen, wo man die Beine mal schnell abmachen kann. Nein da muss Kind noch in die Hosen pieseln, nur weil stau ist, und dann beschweren sich alle. War nicht unser Kind. Aber hätte es sein können.

    - wenn sich welche beschweren, nur weil die Kids heulen und weinen oder sogar schreien, weil sie nicht angeschnallt werden wollen. Ja klar, wie bringt man das 2 1/2 Jährigen Zwillingen bei. Wenn der eine nun mal nicht will, will der andere auch nicht so ist es nun mal halt, da braucht man Geduld und keine Besserwisser, die sich dann mit reinhängen. Klaro da sind die Kinder ja gleich nicht richtig erzogen, klaro man fliegt ja auch täglich. Und wir waren nur 3 Stunden in die Türkei geflogen, bin gespannt wie es dieses Jahr wird, diesmal fliegen wir ja nur bis Bulgarien und sind nun schon 3 1/2.

    - die meisten kleinen Kinder schauen sich gerne um und gucken und lächeln und rennen dann auch mal den Gang entlang, statt zurückzulächeln, fühlen sich einige genervt davon, kann ich nicht verstehen. Es war kein Langstreckenflug, da hätte ich das noch anders verstanden. Würde ich mit Kleinkindern eh nicht machen. Kinder gehören dazu ist nun mal so und deswegen müssen wir nicht auf einen Urlaub verzichten. Irgendeiner hat geschrieben, es waren alle mal Kinder *gg* naja scheinen einige die Kindheit übersprungen zu haben. Und wenn man zurücklächelt und sie einfach beachtet, dann gibt es auch kein Geschreie im Flugzeug. Es fehlt einfach die Tolleranz. Die Kinder schreien nur, wenn man sie fest auf den Sitz pressen muss und sagen muss, du darfst das nicht. Ist doch logisch. Kleinkinder müssen das ja schon verstehen. Doch das sie sich noch im Lernprozeß befinden, das versteht keiner.

    - was mich jetzt nerven wird, beim nächsten Flug, bin schon froh das es nicht so weit ist, das man nichts mehr zu trinken bzw nicht viel mitnehmen darf. Das ich jetzt ständig nerven muss, wenn wir was zu trinken brauchen. Da ist mir so eine Trinkflasche sehr recht, weil da brauch ich nicht immer den Tisch dazu. Aber gut, kann auch die Entscheidung der Sicherheitsbörden verstehen, so ist es nicht.

    - wenn jemand neben mir sitzt und das Parfüm ausprobiert was gerade gekauft wurde, oh ich hätt ihr fast auf die Hose gek....

    - wenn einer neben dir sitzt, der schlank ist und meint, er braucht beim Essen mein Sitzbereich auch noch.

    - wenn einer neben dir sitzt ( vor einpaar jahren auf einem Langstreckenflug)der ständig das licht ein und aus schaltete, obwohl die Lichter im Flieger aus waren und alle schliefen auch die Fernseher aus waren. 10 Stunden flug und er machte ständig das licht an und aus und ging den Gang auf und ab. Ich machte jedes mal das Licht aus, wenn er nicht da war, kaum kam er wieder ging die funzel wieder an *grmpf*

    so mehr fällt mir glaube ich nicht ein. Das waren meine Erlebnisse :laughing:

  • Delfo
    Dabei seit: 1161388800000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1182513182000

    Mir tun Eltern mit kleine Kindern fast immer Leid, weil Du mit dem was Du denkst, daß andere über euch denken soooo Recht hast.

    Ich bin dann immer froh, daß wir noch keine haben.

    Persönlich finde ich schreiende Kinder weniger störend (klar wärs ganz ruhig noch schöner) als Urlauber, die Bildzeitung lesen, und die dämlichen Artikel mit noch dämlicheren Kommentaren unterstreichen müssen...

    Manchen kann man es halt nie recht machen...

    Ich hab mir auch überlegt, vielleicht mal ein paar Jahre für ein erste Klasse Ticket zu sparen.

    Aber das hat mehrere Nachteile.

    Man kann nicht nebeneinandersitzen, wenn man am Fenster sitzen will.

    Man könnte auch dort auf Bildzeitungsleser stossen und menschen die eklige Parfüms ausprobieren.

    In so einem Fall würde ich Mamaela suchen gehen und fragen, ob ich mir mal eines ihrer Kinder ausleihen darf, während sie auf meinem Platz in der ersten Klasse mal zwei Stündchen ausspannt :D

  • mamaela
    Dabei seit: 1171670400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1182517138000

    @'Delfo' sagte:

    Mir tun Eltern mit kleine Kindern fast immer Leid, weil Du mit dem was Du denkst, daß andere über euch denken soooo Recht hast.

    Ich bin dann immer froh, daß wir noch keine haben.

    Persönlich finde ich schreiende Kinder weniger störend (klar wärs ganz ruhig noch schöner) als Urlauber, die Bildzeitung lesen, und die dämlichen Artikel mit noch dämlicheren Kommentaren unterstreichen müssen...

    Manchen kann man es halt nie recht machen...

    Ich hab mir auch überlegt, vielleicht mal ein paar Jahre für ein erste Klasse Ticket zu sparen.

    Aber das hat mehrere Nachteile.

    Man kann nicht nebeneinandersitzen, wenn man am Fenster sitzen will.

    Man könnte auch dort auf Bildzeitungsleser stossen und menschen die eklige Parfüms ausprobieren.

    In so einem Fall würde ich Mamaela suchen gehen und fragen, ob ich mir mal eines ihrer Kinder ausleihen darf, während sie auf meinem Platz in der ersten Klasse mal zwei Stündchen ausspannt :D

    nett gesschrieben, *geschmeicheltfühl* Wenn ich dich finde, sag ich dir wo mein Platz ist :laughing:

    1. Klasse muss ja nicht sein, mir reicht es schon wenn man etwas netter umgeht und mehr auf die Menschen zugeht.

    Achja stimmt, das beste war noch, das Kinder von 4- unbedingt am Gepäckband stehen müssen. Die Eltern dann meinen, ja lassen sie sie doch, meine Antwort, mal schauen wie ein kleines Kind einen Koffer runterbekommt ohne eine Runde mitgeschliffen zu werden. Das ist für mich Verantwortungslos. Selbst mein 10jähriger hat am Band nichts zu suchen. Dann wird geheult, wenn sich jemand wehgetan hat oder wenn man ein Kind verletzt, weil es in der Quere stand *aufreg*

  • Rocky1965
    Dabei seit: 1097280000000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1182581035000

    Für mich, ganz klar die Bequemlichkeit beim sitzen (Sitz-Abstand), die einer Öl-Sardinen-Büchse gleich kommt!!!

    Derzeit lägen die kleinsten Abstände bei rund 69 Zentimetern bis hin zu fast zwei Metern in den nobelsten Klassen der Fluggesellschaften.

    Flugreisende in Europa sollen bald garantiert genug Beinfreiheit haben. Künftig wird es einen Mindestabstand zwischen den Sitzen im Flugzeug geben.

    Passagiere werden im Schnitt größer und schwerer , immer mehr und fliegen immer länger und die Thrombosegefahr steigt.

    LG Rocky1965

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!