• tantin
    Dabei seit: 1099699200000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1164137990000

    Hallo zusammen,

    wir sind am vergangenen Wochenende aus Dubai zurückgekehrt.

    Die Flüge jeweils mit Emirates.

    Was uns extrem aufgefallen ist, war die eiskalte Temperatur im Flieger. Ja , ich weiß, ist sicher subjektiv, aber wenn, wie in unserem Fall, die halbe Eco in Winterjacken (ungelogen) dasitzt und vor sich hinniest, da kann doch was nicht stimmen. Selbst ich als Mann, der eigentlich selten friert, habe zwei Decken benötigt.

    Meine Bitte an einen FA, die Temperatur doch etwas zu erhöhen, wurde zwar freundlich akzeptiert und auch versprochen, passiert ist aber nichts.

    Frage nun, ist es der Kabinenbesatzung nicht möglich, die Temperatur zu erhöhen? Wir hatten übrigens die Plätze ganz hinten im Flieger, vielleicht wirkt ort die Klima ja ganz besonders gut?

    Gruss

    Stephan

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1164139469000

    Ich vermute mal, daß hat was mit dem Luftdruck zu tun. Moderne Jets besitzen eine Druckkabine, in der im Vergleich zum Außendruck ein Überdruck besteht. Nun darf dieser Druckunterschied eine bestimmte Grenze nicht überschreiten, da sonst die Belastung für den Flugzeugrumpf zu groß wäre. Im Extremfall würde er explodieren!

    Auf Reiseflughöhe entspricht der Druck in der Kabine in etwa dem Druck, der in einer Höhe von 2000m auf der Erde herrscht.

    Da Druck und Temperatur von einander abhängig sind und man bestrebt ist, den Druckunterschied gering zu halten, wird man auch die Temperatur so niedrig wie möglich halten, denn eine höhere Temperatur würde auch einen höheren Kabinendruck erzeugen.

    Also ist es im Flieger immer kalt und man sollte sich auch im Sommer darauf einstellen.

    P.S. Wenn ich falsch liege, bitte korrigieren, bin kein Physikexperte. :D

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1164144144000

    Luft von - 51C aufzuheißen, kostet einfach Sprit/ Geld also wird gespart

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1989
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1164146523000

    Die Temperatur wird manuell eingestellt und kann auch jederzeit erhöht werden.

    Fragt man nett nach, machen sie dies auch gerne.

    Übrigens ist es vorne immer am kältesten.

  • addipilz
    Dabei seit: 1096070400000
    Beiträge: 406
    geschrieben 1164147101000

    außerdem wird es der gesundheit wegen lieber etwas kälter gehalten...damit niemand überhitzt und evt. zu wenig getrunken hat. hatte auch schon flüge wo ich am bibbern war und welche wo ich mir am liebsten alle klamotten vom leib gerissen hätte weil es recht war war...

    zitat:

    Luft von - 51C aufzuheißen, kostet einfach Sprit/ Geld also wird gespart

    hmmm...ist doch angezapfte heiße luft von den triebwerken...die die außenluft für die klima erwärmt...sollte also gehen...wird ja eh gezapft

  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1164147194000

    @tantin

    Anfang Oktober hatte ich meinen Rückflug nach Deutschland. Vom Gefühl her hatten wir mindestens 28 Grad im Flugzeug. Heiss, stickig und unangenehm. Aufforderungen der Fluggäste an die Stewards, bitte daran etwas zu ändern, blieb ohne Erfolg. Leider.

    Es war das erste mal, dass ich nicht gefröstelt habe während eines Fluges.

    Gruss holunder59

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1164148120000

    Erlebt haben wir schon alle Temperaturen - mal zu heiß, mal zu kalt.

    Daß die Temperatur wegen der Gesundheit kühler gehalten wird, kann ich mir nicht vorstellen: kalte Luft trocknet die Schleimhäute mehr aus als warme Luft und macht sie anfälliger gegen Viren, die auch über Klimaanlagen verschleudert werden, wobei eine Klimaanlage sowieso austrocknend wirkt.

    Am besten ist es, sich im Zwiebel-Look zu kleiden und je nach Temperatur Kleidungsstücke an- oder abzulegen.

    Addis Erklärung hinsichtlich der heißen Luft von den Triebwerken leuchtet mir ein, denn das wäre wirtschaftlich.

    Julie, hat sich etwas daran geändert, daß Wärme nach oben steigt?

    Vielleicht regulieren die FB die Klimaanlage: je mehr sie von den Passagieren gescheucht werden, desto wärmer wird es ihnen, also wird die Temperatur reduziert??!!

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1164149903000

    Die Luft umströmt die Triebwerke und wird dadurch angeheizt, weiter hinten angezapft und dann der Klimaanlage teilweise beigemischt. Wahr ist, daß viel angezapfte Luft den Treibstoffverbrauch erhöht. Die Luft wird aber nicht nur für die Klimaanlage verwendet, auch diverse Hydrauliksysteme und Hilfsaggregate am Flieger nutzen Zapfluft.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1164154344000

    @'Urlauber61' sagte:

    Die Luft umströmt die Triebwerke und wird dadurch angeheizt, weiter hinten angezapft und dann der Klimaanlage teilweise beigemischt. Wahr ist, daß viel angezapfte Luft den Treibstoffverbrauch erhöht. Die Luft wird aber nicht nur für die Klimaanlage verwendet, auch diverse Hydrauliksysteme und Hilfsaggregate am Flieger nutzen Zapfluft.

    Genau das habe ich doch gesagt, deshalb sind die Piloten gehalten, so wenig als möglich zu zapfen........

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1164183428000

    Also ich sehe das folgendermassen :

    Lieber 10 Grad zu kalt als einen Grad zu warm, gegen Kälte kann man was anziehen, aber wenns mir zu heiss ist, dann kann ich schlecht nackt im Flieger sitzen.

    Also liebe FBs, bitte auch in Zukunft immer schön kühlen ;)!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!