• Mariechen12
    Dabei seit: 1140652800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1194947184000

    Hallo Leute,

    aus eigener schreckhafter Erfahrung wollte ich mal fragen wie das mit den Flugzeugen so ist die noch auf Passagiere warten. Meistens warten die ja auf Leute die von Zubringerflügen kommen und deren Flieger schon spät dran ist.

    Aber warten alle Airlines/Flieger in jedem Land und vor allem wie lange?

    Mein Fall:

    Flug mit Thai-Air von Phuket über BKK nach München.

    Die Maschine in Phuket nach BKK kam eine Stunde später erst los.

    So landeten wir um 12.10 am Flughafen in BKK.

    Abflug nach München um 12.50 Uhr, Boarding-Time 12.15 Uhr.

    Mag nach genug Zeit klingen, aber wer den Flughafen in BKK kennt weiß was ich meine. Wir landeten in Terminal A und mussten nach E.

    Wir gingen zügig, rannten aber nicht. Als wir dann gegen 12.30 Uhr sahen:

    Final Call wurde uns mulmig und wir sausten was das Zeug hielt. Terminal E kam und kam nicht näher. Mir war schon ganz schlecht, ich hätte heulen können, ich sah mich allein in BKK ohne zu wissen was ich tun soll.

    Um 12.45 Uhr betraten wir nass bis auf die Haut die Gangway, die Tür wurde nochmal für uns aufgemacht. Und als wir in München auf das Gepäck warteten, kam es gleich als erstes raus.

    Beweis: die haben unsere Koffer also schon wieder ausgeladen gehabt.

    Hätte die Thai auf uns nicht mehr gewartet? Wäre die einfach losgeflogen.

    Ist ja ne Linienmaschine, die warten vielleicht nicht, ich hab keine Ahnung.

    Was macht man eigentlich wenn man auf einmal in BKK steht oder in einer anderen Stadt. Und die Maschine verpasst hat. Sein Geld sieht man nie wieder oder? Wie kommt man dann heim? Muss man ein Ticket komplett neu kaufen. Wem ist das schonmal passiert?

    Liebe Grüße

    Eure Mary

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1194948208000

    Hola Mary,

    ja, das ist echt Stress pur... habe so eine ähnliche Situation auch schonmal gehabt und brauche das so schnell nicht wieder. Zum Glück ist auch nochmal alles gut gegangen und wir hatten Glück, dass das Frankfurter Personal so gut mitgedacht hat und uns im rasanten Tempo mit diesen kleinen elektronischen Golf-Fahrzeugen zum Gate gefahren hat. Die Maschine hatte 10 Minuten auf uns warten müssen... die wußten aber Bescheid und ich denke, dass die je nach Verkehrsaufkommen dann ein gewisses Limit an "Wartezeit" in Kauf nehmen können. Ich denke, das hängt aber stark vom Flughafen und den jeweiligen sog. "Slots" zusammen. Bin da kein Experte ;)

    Ansonsten hatte es bei meinen beruflich bedingten Flügen schon zwei- oder dreimal, dass ich einen Flieger nicht bekommen habe (weil mal wieder ein Meeting zu lange gedauert hat oder das Taxi im Stau stand), da ist es bei Linienflügen relativ unproblematisch und ich wurde einfach auf die nächste Maschine mit freien Plätzen gebucht. Von Bekannten habe ich gehört, dass es so auch bei Charter-Maschinen läuft... sofern von den Plätzen möglich und nachweislich ohne Eigenverschulden! Von Mallorca aus wurde ich mal von einer Condor-Maschine auf eine LH-Maschine verfrachtet, ist aber schon Jahre her (damals war Condor möglicherweis noch Tochter von LH) und ich weiß nicht, ob das heute auch noch so machbar wäre. Ich denke, dass es heutzutage von dem gebuchten Tarifen abhängig ist... es gibt ja nicht ohne Grund bei vielen Airlines die günstigen und flexiblen Tarife - bei den günstigen (denke ich mir) ist das Geld weg und man muß ggf. neu zahlen. Ist aber reine Vermutung...

    Gruß

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1194949313000

    @MaryFresh sagte:

    Hallo Leute,

    aus eigener schreckhafter Erfahrung wollte ich mal fragen wie das mit den Flugzeugen so ist die noch auf Passagiere warten. Meistens warten die ja auf Leute die von Zubringerflügen kommen und deren Flieger schon spät dran ist.

    Aber warten alle Airlines/Flieger in jedem Land und vor allem wie lange?

    Mein Fall:

    Flug mit Thai-Air von Phuket über BKK nach München.

    Die Maschine in Phuket nach BKK kam eine Stunde später erst los.

    So landeten wir um 12.10 am Flughafen in BKK.

    Abflug nach München um 12.50 Uhr, Boarding-Time 12.15 Uhr.

    Mag nach genug Zeit klingen, aber wer den Flughafen in BKK kennt weiß was ich meine. Wir landeten in Terminal A und mussten nach E.

    Wir gingen zügig, rannten aber nicht. Als wir dann gegen 12.30 Uhr sahen:

    Final Call wurde uns mulmig und wir sausten was das Zeug hielt. Terminal E kam und kam nicht näher. Mir war schon ganz schlecht, ich hätte heulen können, ich sah mich allein in BKK ohne zu wissen was ich tun soll.

    Um 12.45 Uhr betraten wir nass bis auf die Haut die Gangway, die Tür wurde nochmal für uns aufgemacht. Und als wir in München auf das Gepäck warteten, kam es gleich als erstes raus.

    Beweis: die haben unsere Koffer also schon wieder ausgeladen gehabt.

    Hätte die Thai auf uns nicht mehr gewartet? Wäre die einfach losgeflogen.

    Ist ja ne Linienmaschine, die warten vielleicht nicht, ich hab keine Ahnung.

    Was macht man eigentlich wenn man auf einmal in BKK steht oder in einer anderen Stadt. Und die Maschine verpasst hat. Sein Geld sieht man nie wieder oder? Wie kommt man dann heim? Muss man ein Ticket komplett neu kaufen. Wem ist das schonmal passiert?

    Liebe Grüße

    Eure Mary

    Ist von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft sehr unterschiedlich. Ich kenne nur die Situationen von Linienflügen, bei denen es mir ähnlich ging wie dir, nur haben die wesentlich länger auf mich gewartet.

    Bspw. Flug von Ushuaia über Punta Arenas nach Santiago und von dort weiter nach FRA. Alles mit LAN. Auch hier mit ner Verspätung von über 40 Minuten in SCL gelandet, aber die Maschine nach Frankfurt wartete einfach.

    Und drei oder viermal auch in MAD mit IBERIA. Mit 30minutiger Verspätung von LPA nach Madrid. Anschlussflug auch IBERIA nach MUC. Kein Problem. Auch die wartete.

    Was anders wenn du mit verschiedenen Fluggesellschaften fliegst, die noch dazu untereinander kein Abkommen haben. Dann wird´s eng und in der Regel warten die Maschinen nicht auf Nachzügler.

    fio

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1194950780000

    Kann klappen, oder auch nicht. Als man noch die Dienste der Alitalia in Anspruch nehmen musste um nach Sizilien zu kommen hats meist geklappt, aber nicht immer. Erinnere mich an einen Flug Catania-Stuttgart über Milano-Malpensa. CTA ist ein sauschlecht organisierter Flughafen, da klappt eigentlich nichts, die Alitalia ein Katastrophenairline, ergo summa summarum über eine Stunde zu spät abgehoben. In Mailand hätts auf den Anschluss grad noch so gereicht ... wenn der verd... Flieger die Tür aufgekriegt hätte und wir als Transitreisende nicht erneut durch die Sicherheitskontrollen hätten müssen. So war der Flieger nach STR weg - wir haben in aller Eile den letzten Flieger nach Frankfurt genommen und uns da abholen lassen.

    Der Witz mit Anlauf - unser Gepäck ist treu und brav nach Stuttgart geflogen ... ein an sich unglaublicher Vorgang. Sowas geht ja überhaupt nicht.

    Na, zum Glück kommt man jetzt mit HLX (bzw. Tuifly) kommod nonstop nach Sizilien, ein echter Fortschritt!

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1194956030000

    @santamarinello sagte:

    So war der Flieger nach STR weg - wir haben in aller Eile den letzten Flieger nach Frankfurt genommen und uns da abholen lassen.

    Der Witz mit Anlauf - unser Gepäck ist treu und brav nach Stuttgart geflogen ... ein an sich unglaublicher Vorgang. Sowas geht ja überhaupt nicht.

    Das erscheint mir aber logisch. Das Gepäck schaffte das "Umsteigen" in wesentlich kürzerer Zeit, da die Gepäcktür im Gegensatz zur Kabinentür nicht geklemmt hat und musste auch nicht durch die Sicherheitskontrollen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1194956309000

    Ja - aber darf unbegleitetes Gepäck in den Flieger? Darum gehts doch ... Koffer waren im Flieger nach STR und wir in dem nach FRA. Dass das technisch funktioniert ist mir dann auch klar ;) aber das darf einfach nicht sein, dachte ich!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1194957186000

    ...oft wird das Gepäck ja auch nachgeschickt, während ich schon zu hause bin. Geht doch auch ohne daß ich erst wieder zum Abflughafen zurück muß, leider... ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1194957196000

    @santamarinello sagte:

    Ja - aber darf unbegleitetes Gepäck in den Flieger? Darum gehts doch ... Koffer waren im Flieger nach STR und wir in dem nach FRA. Dass das technisch funktioniert ist mir dann auch klar ;) aber das darf einfach nicht sein, dachte ich!

    "Dachtest Du!" :D In so einem Frachtraum ist aber jede Menge "unbegleitetes Gepäck". Z.B. alles, was als Luftfracht aufgegeben wird. Und ein Koffer, der falsch verladen wird, ist sogar 2 x ohne Begleitung unterwegs, einmal irrtümlich und ein zweites Mal absichtlich, wenn er am Weg zu seinem richtigen Bestimmungsort ist. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1194957402000

    Witzbolde. Aber nicht wenn der Pax im Besitz einer gültigen Bordkarte ist und dann nicht erscheint ... da wird üblicherweise dessen Gepäck wieder aussortiert.

  • Stew
    Dabei seit: 1174435200000
    Beiträge: 294
    geschrieben 1194957823000

    Es hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab:

    - Anzahl der Gäste auf die gewartet werden soll

    - Slot gegeben und in Gefahr?

    - Ausmaß der eigenen Verspätung

    - Umsteiger in der eigenen Maschine

    - Zeitpunkt der nächsten Flugverbindung für die stehen zu lassenden Gäste

    - Kapitän

    - usw.

    Es macht aber grundsätzlich keinen Unterschied ob es ein Charter- oder Linienflug ist.

    Zum Thema Gepäck: In dem Fall ist wohl ein beabsichtigter Anschlag auszuschließen da die Verspätung des ersten Fluges nicht durch santamarinello verursacht wurde. Gepäck ausladen dauert dann einfach zu lange und es bleibt im Belly.

    Ausserdem ist dieses Verfahren mit dem Gepäck in Zeiten von Selbstmordattentaten sowieso so eine Sache...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!