• pinacolada
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1244103175000

    jetzt muss ich euch mal was fragen...

    jedes Jahr fallen mir diese Mit-Fluggäste auf, die sich, auch wenns am Abflug-/Ankunftsort draußen sommerlich ist, nur für den Flug einpacken, als gings in die Arktis (Rollkragenpulli, lange Hose,...)

    bin ich einfach zu leichtsinning, wenn ich mit mit Top & Shorts da reinsetz? - ich mein, klar haben die Klimaanlage an, aber da hats ja keine 5°C im Flugzeug...

    wie zieht ihr euch für Flüge (also eher in den Sommermonaten...) an?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1244103411000

    Gegenfrage: Warum erkälten sich so viele Leute bei den Flügen (siehe Gesundheitsforum)?

    Ich sitze warm eingepackt und mit Schlafdecke im Flugzeug, auch und gerade wenn es draußen über 40°C sind. ;)

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28983
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1244103430000

    Hallo pinacolada,

    schau doch mal ---> hier <--- rein ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 531
    geschrieben 1244110134000

    Also, ich kanns durchaus nachvollziehen. Ich friere auch immer im Flieger, egal, wo´s hingeht! Ich fliege immer mit langer Hose und langärmligem Oberteil, selbst mein Mann, dem normal immer warm ist, friert bei jedem Flug.... Aber das ist, wie immer, Ansichtssache!

  • Bibibibs
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 253
    geschrieben 1244110557000

    Mir wäre das mit kurzen Sachen auch zu kalt und zu zugig im Flieger. Daher hab ich auch immer lange Hose, T-Shirt & Strickjacke an.

    Jeder hat da aber ein anderes empfinden. Ich friere z.B. auch mit kurzen Sachen wenn ich im Schatten bei 20 Grad sitze :laughing: Ich brauch es eher muckelig warm;-)

    Oktober 2016 allsun Esquinzo Beach
  • Katrin1186
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1244111690000

    Ja das ist immer so ne Sache...Beim letzten Mal bin ich mitten in der Nacht los zum Flughafen ( es war so 3.30 und kaalt ) ;)

    Also hatte ich ne lange Jeans an , nen T Shirt und ne Jacke....

    Aber naja wie ihr auch heute feststellt, sind 10 Grad im Juni in Deutschland nix aussergewöhnliches mehr ( zumindest hier in NRW ),aber als ich dann ausm Flieger gestiegen bin...30 Grad und Sonne und :) Und ich hab geschwitzt...

    Also dieses Jahr werde ich glaub ich ne Capri Hose anziehen und ein T Shirt oder Top und meine Strickjacke drüber ziehen :)

    Ach und Badesachen schon mal drunter,da ich weiß,dass ich eh nicht sofort aufs Zimmer gehen kann und somit mich einfach an den Strand schon mal legen kann ;)

  • captsamson
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1244117715000

    Ich hab immer ne relativ dünne Zip-Hose, Tshirt+langes Hemd drüber an.

    Den Weg vom Auto zum Flughafen überleb ich schon ohne Jacke und die dünne Hose und im Flieger ist es angenehm so. Man kann sich zur Not ja auch noch die von der Airline gestellten kleinen Decken über die Beine legen.

    Vor der Landung mach ich dann die Beine der Zip-Hose ab und tausche das lange Hemd durch ein kurzes aus dem Handgepack aus.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1244118870000

    Ich hab einen ganz dünnen, aber trotzdem wärmenden Fleece-Pulli (Jack Wolfskin). Der ist auf jedem Flug dabei. Und er fällt auch nicht ins Gewicht und hat ein ganz geringes Packmaß. Für mich der ideale Flugbegleiter.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1244119400000

    Hallo,

    ich fliege auch immer im "Zwiebellook" (mehrere Schichten übereinander, gut zu kombinieren: z.B. Spagettiträger-Top mit einer Bluse drüber, die man aufknöpfen und quasi als Jäckchen tragen kann, für alle Fälle noch eine Jacke oder einen Jack Wolfsskin Pulli wie auch Chriwi, siehe oben, den kann man auch zusammenknüllen und als Kopfkissen nutzen) - seit ich als junges Ding mal in die USA geflogen bin mit einem leichten Sommerkleidchen. Schön doof!

    Ciao, Karin

  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1244124242000

    Ich halts auch so mit dem Zwiebellook ;) , vor allem dann wenn man wie wir im November fliegt, hier wohlmöglich schon sch...... kalt und auf Gran Canaria lecker warm.Dann kann ich mich bei der Ankunft auf G.C. auspellen, und zurück halt ich es ähnlich,so lang ich warten muss im Flugafengebäude was,was nicht so warm ist und im Handgepäck noch ein Pulli und ne Jacke übern Arm.

    Liebe Grüße und holt euch keinen Pips im Flieger!!!!! ;)

    Gruß Mogan13

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!