Vulkanausbruch Island:Deutscher Flugverkehr massiv beeinträchtigt!!!

  • krycek
    Dabei seit: 1059177600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1271806911000

    Ich fliege am 01. Mai mit Emirates auch Richtung Dubai bzw. Malediven. Man kann nur hoffen, dass die noch diese Woche das Flugverbot komplett aufheben können. Ansonsten heißt es Geld zurück und Urlaub futsch oder um eine Woche verschieben.

  • TheGirlNextDoor
    Dabei seit: 1213660800000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1271808250000

    Hat nun eigentlich nochmal Jemand was von diesem Messflug gehört? Dachte die Daten sollen bis heute ausgewertet werden!?

    *Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!*
  • tkhh
    Dabei seit: 1195603200000
    Beiträge: 905
    geschrieben 1271829274000

    Hallo Nicole

     

    Seit heute morgen sind lt. den Nachrichten um 4:00 Uhr, die Flughäfen Bremen/Hamburg/Berlin-Schönefeld und Tegel wieder vollkommen offen

     

    LG TKHH

    Lieber locker vom Hocker, als hektisch über´n Ecktisch
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1271829602000

    ...bedingt, denn bis auf 4 Ausnahmen sind sämtliche Flüge in BRE anuliert. Zudem kommt, daß Ryanair bis Freitag inzwischen die Flüge storniert hat... :(

  • strandfun
    Dabei seit: 1244851200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1271830136000

    Der Luftraum über Düsseldorf ist ab 14 Uhr heute wieder offen. So schreibt es die Seite des Flughafens Düsseldorf. Dann kanns ja wieder richtig losgehen.

  • HDI2009
    Dabei seit: 1139616000000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1271830680000

    Neues zum Messflug

    >>>>>>>>>>>>>

    Aschewolke: Lufthansa will eigenen Messflug starten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

  • TheGirlNextDoor
    Dabei seit: 1213660800000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1271830792000

    Luftraum bleibt bis 8 Uhr gesperrt

    Der Luftraum über Deutschland bleibt bis 8 Uhr für Instrumentenflüge gesperrt. Dies teilte die Deutsche Flugsicherung am frühen Mittwochmorgen mit. Nur die Flughäfen Bremen, Hamburg, Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld seien davon ausgenommen. Für alle anderen Flughäfen sei der An- und Abflug nach Sichtflugregeln gestattet, „wenn die Wetterbedingungen dies zulassen“.

    // read meta_keywords from html header and add to sas_target var metas_keywords; for (var i = 0; i 0) { if (sas_target.length > 0) { sas_target+= ','; } sas_target+=metas_keywords; } if (document.referrer.indexOf('google') > -1) { if (sas_target.length > 0) { sas_target+= ','; } sas_target+= 'googleref'; } if (isNegativ == 'true') { sas_target = 'xxxnaxxx'; } //alert("tagSmartAd.tag: sas_target: " + sas_target); SmartAdServer(sas_pageid,sas_formatid,sas_target);

    +++

    Polen öffnet Luftraum am Mittwoch

    Polen will seinen Luftraum am Mittwoch wieder öffnen. „Seit 7 Uhr wird es keine Beschränkungen mehr geben“, teilte ein Sprecher der Polnischen Luftfahrtagentur am Dienstagabend in Warschau mit. Alle polnischen Flughäfen sollen für Passagierflugzeuge zugänglich sein. Wegen der Vulkanwolke aus Island hatte Polen seit vergangenem Donnerstag seinen Luftraum immer wieder geschlossen und dann bei Verbesserung der Witterungsbedingungen das Flugverbot vorübergehend wieder gelockert.

    +++

    Britischer Luftraum öffnet wieder

    Der britische Luftraum öffnet nach fünf Tagen Stillstand am Dienstagabend wieder. Ab 22.00 Uhr (23.00 Uhr MESZ) würde das Flugverbot über Großbritannien aufgehoben, teilten die zivile Luftfahrtbehörde Civil Aviation Authority und Verkehrsminister Andrew Adonis mit. Einige wenige Einschränkungen sollten allerdings noch gültig bleiben. Ein Sprecher des Flughafens in London-Heathrow, Europas größtem Drehkreuz, sagte, sie seien bereit, wieder zu öffnen. Passagiere sollten vor dem Abflug dennoch ihre Airline kontaktieren. Nicht alle Flüge würden gleich zu Beginn wieder aufgenommen.

    +++

    Deutsche Flug-Forscher weisen Vulkanasche-Wolke nach

    Vulkanasche-Wolken in unterschiedlicher Ausdehnung und Konzentration haben die Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt bei ihrem Forschungsflug am Montag nachgewiesen. Das zeigt der elfseitige Bericht des DLR, der der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. So ermittelten die Wissenschaftler auf ihrem Rundflug vom bayerischen Oberpfaffenhofen über Leipzig, Hamburg, Aachen, Stuttgart und zurück bestimmte Partikelkonzentrationen in der Luft. Allerdings nennt der Bericht keine Vergleichswerte, die eindeutig die Risiken und Fluggefahren beschreiben könnten.

     

    @welt.de

    *Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!*
  • strandfun
    Dabei seit: 1244851200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1271831668000

    Es wird heute suksessive alles wieder aufgemachtin Deutschland. So meldet es WDR2 radio.

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1271832874000

    alles sicherlich nicht! bremen, hamburg, berlin sind offen.

    Top-HolidayChecker 2013-2017 ALLSTAR 2017 Punkte:72.832* www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0 * www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen *Away-Reisemagazin Holidaycheck * emons: * Die Zeit Online/Print
  • Shining
    Dabei seit: 1155427200000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1271832878000

    Juhu!

    Dann können wir ja doch laut aktueller Meldungen am 23.04. ab Bremen nach Hurghada starten.

    Aber man sollte nicht den Tag vor dem Abend loben!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!