• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1460919639000

    Das ist unzutreffend. Man muss sich nur umgehend (also direkt vom Belt) beim Lost&Found einfinden und den Schaden melden, wurde schnell und anstandslos reguliert.

    Außerdem ist das Gebrüll denkbar unnötig ... :?

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1460975039000

    Kaputtes Gepäck: Es gibt bei Airlines wie auch bei Paketdiensten gewisse Sorgfaltpflichten auf Kundenseite bezüglich der Verpackung. Natürlich kann ich 50 rohe Eier in einen Pappkarton packen, zur Paketannahmestelle fahren. Sie bleiben vermutlich heil bis zum ersten Verteilhub des Unternehmens. Weder ich noch der Empfänger können Schadenersatz geltend machen, dass am Zustellziel nur Rührei ankommt. Dito Fluggepäck: Ein Billigstkoffer vom Grabbeltisch des 1 Euro-Laden taugt sicherlich für Reisen mit dem eigenen Auto, aber höchstens einmal für eine Flugreise. Sorgfaltpflicht des Passagiers umfasst hier, sein Reisegut so zu verpacken, dass es den üblichen Einflüssen auf Flughäfen gewachsen ist.

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1460975830000

    @Kunde1,

    1. Woher weisst Du, dass Türkisch Airline die Koffer kapput gemacht hat?

    2. Was hälst Du davon mal genau zu berichten, was Türkisch Airline getan bzw.     nicht getan hat?

    3. Dein Gezetere und die dringende Warnung vor Türkisch Airline ist bestenfalls

    lustig.

    4. Vielleicht holst Du erstmal tief Luft trinkst, einen Kaffee oder Tee, und falls Du schon Alt und Reif genug bist dazu einen Cognac.

    Und bitte jetzt keinen Vorwurf ich würde zum Alkoholmissbrauch aufrufen. :p

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    geschrieben 1460976582000

    @Kunde1:

    Erst einmal herzlich willkommen im Forum. Du hilfst uns und damit Dir mehr, wenn Du uns detailliert schilderst, was genau geschehen ist. Nur so kann man abschätzen, inwieweit wer regresspflichtig ist oder auch nicht. Deine Wut, sei sie berechtigt oder nicht, hier lautstark (In Großbuchstaben zu schreiben bedeutet in Foren schreien, brüllen) zu äußern, mag Dir im Moment gut tun, hilft aber keinem weiter. Also versuche es noch mal. ;)

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1461000397000

    Und grundsätzlich macht nicht eine Airline Koffer kaputt, sondern das damit umgehende Personal am jeweiligen Airport und das airporteigene Gepäckhandlingsystem. Personal und Fördertechnik werden gleichermaßen von allen an diesem Airport abgefertigten Airlines genutzt.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1461030279000

    Ich nehme an, dass der Beschwerdeführer auch schon vor den weisen Erklärungen hier einfach festgestellt hat, dass er einen TK Flug mit intaktem Koffer angetreten und mit einem beschädigten beendet hat.

    Mir ist solch Ungemach auch schon widerfahren, ich habe den Schaden sofort gemeldet (umittelbar nach der Übernahme meines Geäcks) und 14 Tage später den Zeitwert meines Koffers erstattet bekommen.

    Somit bestreite ich die Korrektheit der Aussage "TK kommt nicht für Gepäckbeschädigungen auf" und missbillige die "Rezension" samt unlauterer "Warnung" in Gänze.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • hedi71
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1461174779000

    Hallo zusammen!

    Ich hoffe ich bin hier richtig  :D

    Wir fliegen von Salzburg via IST nach Ägypten. Wie sieht es mit dem Gepäck aus, wird es weitergeleitet?  Flug nach Hurghada auch mit Turkish Airlines oder müssen wir es auch am Band abholen? 

    Danke

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1461180755000

    Und das Gepäck bekommt beim Einchecken ein auffälliges Extrakennzeichen Transit. Ich fliege auch in einer Woche mit TK via IST nach HRG. Die Freigepäckmenge 40 kg bei Eco-Buchung ist toll, viele Mitbringsel für meine Freunde sind drin.

  • Pangurban
    Dabei seit: 1435536000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1461238926000

    Hallo zusammen,

    Urlaub im Oktober in Ägypten ist gebucht. Pauschal über JT, Fluggesellschaft TK (ich weiss, könnte sich ändern).

    Sollte es dabei bleiben, haben wir laut TK 30 kg Freigepäck und einmal Tauchgepäck frei (bis Ende 2016 lt. Homepage). In der Gepäckinformation von JT steht allerdings nur etwas von 20 kg Freigepäck.

    Weiss hier jemand, welche Angabe stimmt?

    Vorab vielen Dank!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!