• JackyD
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1188035589000

    auch wenn ich nicht wieder nach tunesien fliegen werde, liegt das mit sicherheit nicht an tunis-air.

    ich bin vor ein paar jahren mit denen nach monastir geflogen, es wurden damals nagelneue boeing 737 mit ledersitzausstattung und klappbildschirmen alle 3 reihen eingesetzt, bis dahin habe ich das bei anderen fluggesellschaften noch nicht gekannt. vom service her konnte ich mich ebenfalls nicht beschweren - ist aber wie gesagt ein paar jahre her.

    Die, die nichts wissen und wissen, dass sie nichts wissen sind mir lieber als die, die nichts wissen und nicht wissen, dass sie nichts wissen...
  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 593
    geschrieben 1188208197000

    Hallo allerseits !

    Ich wollte mich ja eigentlich nach meinem hier bereits abgegebenen Erfahrungsbericht nicht mehr äußern !

    Wenn ich aber sehe, daß nun seit 4 Monaten (in Worten: Vier) hier auf der Tunis-Air herumgehackt wird, als gäbe es keine andere Fluggesellschaft mehr auf dieser Welt die schlechter wäre, kann ich dazu nur eines sagen:

    Ich finde das absolut unfair und gelinde gesagt zum Ko.... !!!! :frowning:

    In 25 Jahren bin ich über 50 mal mit der Tunis-Air geflogen, ohne auch nur eine einzige nennenswerte Bemängelung !!!!!!!!

    Wenn hier natürlich selbsternannte "Experten" posten, bei denen ein nicht in der Verriegelung des Vordersitzes bleibendes Klapptischchen eine ernsthafte Gefährdung der Sicherheit, bzw. des Flugbetriebes darstellt, dann ist es doch klar, daß sich andere die erstmals mit der Tunis Air fliegen

    wollen Gedanken machen ! :?

    Laßt Euch den Urlaub nicht vermiesen !!!

    Wir sind bis jetzt immer wieder runtergekommen ! :laughing:

    Schönen Urlaub in Tunesien !!!! :D

    Gruß

    Kurt

  • Ardona
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 367
    geschrieben 1189350135000

    Ich flieg nie wieder mit Tunis Air....

    es war so grausam.

    Die Sitze waren defekt und wackelten extrem, Gurte kaputt, der Dreck vom Vorflug (bei mir im Sitznetz 2 zerdrückte Dosen und Rotzfahnen) nicht beseitigt.

    Die Maschine klappterte und Rappelte beim Start und in der Luft so extrem, wir konnten uns nicht unterhalten, so laut war das.

    Kurz nach dem Start kam über meinem Kopf eine Plastikverkleidung der Decke herunter (man hab ich mich erschrocken) und die Stewardes grinste nur und drückte es wieder fest.

    Dann begann der "Service" die Stewardess raste mit den Getränken durch den Gang, wenn man nicht laut "Excuse me" gerufen hat gabs nix *lach* das war so geil.

    Also ich flieg damit nich mehr ;-)

    aber das sie unsicher ist denk ich ned, denn wir sind heil gelandet auf hin und rückflug.

    Liebe Grüße

    6x NYC / 3x Florida & Freedom of the Seas----------Immer wieder Pickalbatros / 1x Beach Albatros / 2x Albatros Palace/ 3x Jungle Park Resort
  • Sanitär
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1189541141000

    Monastir wird noch von der LTU und Tuifly angeflogen.Ab Düsseldorf immer Dienstags und Freitags mit LTU.

  • Matthias6684
    Dabei seit: 1121126400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1190917857000

    Hallo zusammen!

    Habe vor meinen Flügen mit der Tunis Air hier nur passiv mitgelesen und möchte jetzt noch meine Erfahrungen schildern:

    Wenn man hier so alles liest, kann man ja richtig Angst bekommen vor der TU. Ist aber völlig unbegründet. Bei uns gab es auf beiden Flügen keinerlei Probleme. Das Essen und der Service waren genauso wie vor zwei Jahren bei AirBerlin. Das Essen haut einen nicht vom Hocker, aber man macht ja schließlich keinen Urlaub im Flugzeug und bei gut 2h Flugzeit reicht mir auch ein Brötchen, ein Crossaint und eine Birne.

    Es stimmt shcon, dass die Innenausstattung etwas älter ist und vielleicht nicht jedes Bonbonpapier vom Vorflug entfernt wurde. Aber ansosten gibt es genauso Monitore über den Sitzen und anderen Service wie bei deutschen Fluggesellschaften auch.

    Zur Sicherheit braucht man gar nichts sagen, Tunis Air fliegt seit 30 Jahren in Afrika und hat noch kein einziges Flugzeug in der Luft verloren. Der Start und die Landung waren auf dem Hinflug perfekt, auf dem Rückflug war starker Wind, da hats etwas mehr geschaukelt. Dafür kann aber die Tunis Air nichts und wir sind trotzdem sicher gelandet.

    Kann die TU nur weiterempfehlen. Haben kaum einen Unterschied zu AirBerlin oder LTU bemerkt.

  • anxunamun
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1190918138000

    Ich hacke gerne auch noch auf Tunis Air rum. NIE WIEDER!!!

    Ist zwar fast 10 Jahre her, aber anscheinend hat sich seitdem nichts geändert an der Hühnergescharre Airline, wenn ich die Beiträge hier so lese.

    War die erste Notlandung die ich machen mußte.

    Starteten in FRA und haben direkt gemerkt das was faul ist. Nach 2 Minuten Steigflug gings direkt wieder runter weil der Druck nicht auszuhalten war. Wie auch wenn die Tür nicht richtig zu ist :?

    Also gings zurück nach FRA. 20 Minuten später waren wir wieder unten.

    Nach 1,5 Std warten wurde uns mitgeteilt dass eine Kontrolllampe was falsches angezeigt hätte, dies sei aber jetzt behoben.

    Wir haben storniert! Sind dann 3 Wochen später mit Eurolloyd geflogen.

    Und für die denen das zuviel gehacke ist hier noch ein kurzer Nachtrag zum Thema Condor: Auch mit Condor wurden wir schon mit voller Feuerwehrflotte auf dem Rollfeld empfangen ;)

  • Elfenmond
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1192015397000

    Wir sind jetzt am 26.09 und am 3.10.2007 mit der Tunisair geflogen.Ich kann nur sagen: Einmal und nie wieder!

    Kann einigen der Vorschreiber nur Recht geben! Die Sitze saßen gar nicht mehr richtig in der Verankerung und die Fußleisten an einigen Sitzen flatterten nur noch an einer Seite rum.Von Sauberkeit halten die überhaupt nichts! Der Dreck zwischen den Sitzen muß mindesten 3 Jahre schon da gelegen haben.Alles total versifft.Als ich in die Tasche des vorderen Sitzes griff um mir die Sicherheitsinformationen raus zu holen ( Die unfreundlichen Stewardessen zeigten lediglich die Vorführung der Schwimmwesten,den Rest sollte man sich selbst erlesen) hatte ich ein altes,matschiges,schimmeliges Brot in der Hand.

    Man könnte doch wenigstens vor jedem Flug die besagten Taschen kontrollieren,aber das ist bei Tunisair wohl zu viel des Guten! Die Toilette konnte man gar nicht benutzen,denn jedes gammelige Bahnhofsklo ist sauberer und riecht besser.Der Gestank ging durch das ganze Flugzeug,sehr appetilich wenn man dann Essen serviert bekommt!!!

    Das Flugzeug rappelte so laut das ich dachte es stürzt jeden Moment in die Tiefe.Selbst die Tür zu den Piloten krachte bei der Landung mit einem lauten Knall auf!

    Ach ja und die besagten Monitore suchten wir auf unseren Flügen vergebens.

    Also ihr Lieben man kann keineswegs die Tunisair mit Airberlin vergleichen.Das ist als würde man ein 4 Sterne Hotel mit einem 1 Sterne Hotel vergleichen!!!

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1192016746000

    @anxunamun sagte:

    Ich hacke gerne auch noch auf Tunis Air rum. NIE WIEDER!!!

    War die erste Notlandung die ich machen mußte.

    Starteten in FRA und haben direkt gemerkt das was faul ist. Nach 2 Minuten Steigflug gings direkt wieder runter weil der Druck nicht auszuhalten war. Wie auch wenn die Tür nicht richtig zu ist :?

    Also gings zurück nach FRA. 20 Minuten später waren wir wieder unten.

    Nach 1,5 Std warten wurde uns mitgeteilt dass eine Kontrolllampe was falsches angezeigt hätte, dies sei aber jetzt behoben.

    Wir haben storniert! Sind dann 3 Wochen später mit Eurolloyd geflogen.

    Vielleicht eine kleine Anmerkung,

    das was du miterlebt hast war eine Sicherheitslandung und keine Notlandung. Bei einer Sicherheitslandung steigt man normal aus - eventuell auch gar nicht. Bei einer Notlandung erfolgt der Ausstieg über Notrutschen.

    Eine Fluggesellschaft namens Eurolloyd hat es im Übrigen nach meiner Meinung nie gegeben. Soviel zur Qualität Deines Berichts.

    Gruß

    Berthold

  • malone
    Dabei seit: 1113523200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1192037024000

    Hallo,

    ich bin dieses Jahr das 1. Mal mit der TunisAir geflogen und nach diesen Mitteilungen von Euch hatte ich richtig Angst. Wir sind am 12.09. und 26.09. damit wieder nach Hause geflogen. Sie hatten nur eine Stunde Zeit beim Rückflug das Flugzeug zu säubern und sie haben es gründlich gemacht. Die Kopflehnen waren weiß bezogen, das WC war tipp-topp sauber und sehr freundliche Frauen und Männer als Bordbegleiter. Auf meine Anfrage erhielt ich sogar noch ein 3. Glas Wasser für meine Tabletten. Ich kann also die Sauberkeit und Freundlichkeit nur mit "Sehr gut" bewerten. Es gab auch Monitore für die Flugzeuganzeige, zwar etwas weit auseinander, aber man konnte es noch sehen. Beim Bordverkauf wurde einem auf Verlangen jedes einzelne Parfüm vorgezeigt. Klasse Service! Ich würde immer wieder mit dieser Airline fliegen! Alle Begleiter sprachen auch perfekt deutsch. Der Abflug nach Hause verzögerte sich zwar um eine halbe Stunde, da die Maschine noch gewartet wurde. Hinwärts war der Pilot ruhig, auf dem Heimflug gab auch er einige Informationen.

    Also, bitte nicht verrückt machen lassen, man kann es sowie so nicht ändern, wenn man in Urlaub möchte. Ich würde jederzeit wieder damit fliegen!!!!!!!!!

    :laughing: :kuesse:

  • Schnuppe5
    Dabei seit: 1162252800000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1192037067000

    Hallo,

    na Klasse!!! Super!!! Wir fliegen in 1 Woche mit Tunis Air..... :disappointed: Jetzt ist mir ganz schlecht!!! Mein Gott, wieso kann man da nix machen? Es gibt doch sicher Bestimmungen in Deutschland, an die Tunis Air sich zu halten hat, oder? Das ist doch eine Frage der Sicherheit!!! Kann ich nicht verstehen!!! Hoffentlich haben wir Glück und erwischen eine nicht ganz so alte Maschine, wie es manch andere schon erwähnt hatten!!!

    Wenn ich nur schon im Urlaub wäre....und wieder zurück.... :?

    LG schnuppe

    Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!