• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44423
    geschrieben 1463063098000

    Du bist nicht in der "letzten noch freien Reihe" gelandet, sondern ganz einfach in der letzten - vermutlich sogar als einer der Ersten beim Web Check-In.

    Vor lauter stolpern über´s Repetitorium (und Vermutungen anstellen über die Zweckmäßigkeit des Begriffs?) hast du den Inhalt scheints überlesen.

    Das System vergibt die Plätze von Heck nach Bug - und so läuft das bei so ziemlich allen Airlines des Genres. Um Vergleiche anzustrengen eignet sich Finnair ehrlich gesagt nicht besonders ...

    ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2190
    geschrieben 1463063724000

    Naja,ganz so kann es nicht funktionieren,von hinten nach vorn.

    Wir sind vor paar jahren mal mit Tuifly auf Rhodos gewesen,damals gab es für den Rückflug noch keinen Web-Check in . Wir bekamen also am Schalter in Rhodos Plätze zugeteilt,im vorderen Bereich ,beides Gangplätze,aber um eine Reihe versetzt. Wir fragten noch,ob es nicht irgendwo 2 Plätze nebeneinander gibt,Antwort : nein! Im Flug dann mal zur Toilette nach hinten gelaufen,und da gab es im Heck sehr wohl noch Plätze nebeneinander,wo nur der Fensterplatz belegt war!

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44423
    geschrieben 1463077565000

    @Waldschrat

    Vor "paar Jahren" konnte man sich beim Web Check-In auch noch die Plätze aussuchen, bekam opulente Speisen kredenzt und alle naslang Tomatensaft ...

    Doch, genau so funktioniert es, und - wie wiederholt erwähnt - nicht nur bei X3.

    Dem mit einer Erfahrung aus grauer Vorzeit und einem vollkommen unpassenden Beispiel zu widersprechen ist ziemlich überflüssig.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44423
    geschrieben 1463149623000

    Verändert man den Blickwinkel sieht man folgendes:

    A landet in der letzten Reihe und riecht grenzwertige Methode - Geldschneider, da muss man ja kostenpflichtig ändern!

    B weist auf die systematisch Vergabe von Heck nach Bug hin, gibt den Tipp wiederholte Versuche zu starten, zusätzlich den Hinweis, dass das keine exklusive X3 Handhabe sei.

    C bezweifelt die Aussage, da er anno Keks in einem X3 Flieger leere hintere Reihen gesehen habe, A bekräftigt seine anderslautenden Erfahrungen mit Finn Air, Albatros Air und Hogward Shuttle, regt sich über eine Formulierung auf und wollte keine Diskussion anzetteln. (B findet, er hätte dafür lediglich auf die Bemerkung zur "grenzwertigen Methode" verzichten müssen), ist eingeschnappt, sieht Lichter und winkt zum Abschied leise Servus. Da springt auch schon D aus der Torte und findet, dass die Admins ihren Job nicht ordentlich machen, es würde gepöbelt - sogar Lateinisch! - und man könne keine "normale Frage" stellen.

    Wer jetzt noch nicht gemerkt hat, dass hier so manche Haltung mal selbstkritisch in Augenschein genommen werden sollte, der wird´s nie verstehen!

    Abschließend: Dieses System der Vergabe wird bei allen Ferienairlines verwendet, die einen kostenfreien Web Check-In anbieten. Mit der von mir erwähnten Methode "wiederholte Versuche" kann man das erste Angebot subjektiv verbessern.

    Das ist die Antwort auf die Frage "Wie stellt man´s an?" - die hatte nur keiner gestellt! :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44423
    geschrieben 1463150428000

    Übrigens ist ein Repetitorium ein Angebot für Schüler und Studenten, erlernte Inhalte durch Wiederholung zu vertiefen. Eine lupenrein sinnvolle und lautere Angelegenheit also, für manche dennoch Anlass zu abfälligen Kommentaren?

    Lässt tief blicken - in eine haarsträubende Scheinheiligkeit!

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2284
    geschrieben 1463150556000

    TuiFly - online Checkin

    Ich habe es am Montag versucht, bekam in der vorletzten 3-Reihe ( von hinten )einen Mittelplatz " angeboten " , ich habe auf die Reihe davor Gangplatz geklickt, hätte mich dann 20€ gekostet.

    Am nächsten Tag wieder probiert, immer noch " mein" Mittelplatz.

    Nochmal 1 Tag gewartet, es waren nun von hinten schon einige Reihen belegt --- aber immer noch für mich der Mittelplatz. 

    wie es es mir scheint , sind die nun fest vorgegeben. für den Rückflug waren sie gnädig und mir wurde ein Gangplatz zugeteilt.

    Ich hoffe nun dass evtl. beim Einchecken noch der Platz getauscht werden kann.

    Ansonsten habe ich viell. links und rechts nette Unterhaltung, Hat ja auch was. ;)

    Truschel

  • HABERLING
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 1997
    geschrieben 1463150858000

    alles wurde umfassend und punktgenau erklärt :p

    habe den Eindruck, die wollen es einfach nicht verstehen ;)

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. (David Hilbert)
  • HABERLING
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 1997
    geschrieben 1463152302000

    @Truschel:

    vorher im Browser mal die cookies löschen ;)

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. (David Hilbert)
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1463153401000

    Ist es nicht egal, wo man sitzt?

    Und wenn einem das nicht egal ist, warum zahlt man dann nicht dafür?

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!