• BerlinFernfahrer
    Dabei seit: 1427155200000
    Beiträge: 19
    gesperrt
    geschrieben 1429008156000

    @lexilexi,

    genau so ist es.

    Habe es selbst Erlebt, zwar nicht bei Tuifly sondern bei einer anderen Fluglinie, aber das Procedere war, Flugbegleiter hatte eine Liste in der Sie nachgeschaut hat ob der Fluggast (Der Begriff Paxe wiederstrebt mir) nun Verpflegungsleistung bekommt oder nicht.

    Das hält auf und ist oft mit Stress und evtl. mit Ärger Verbunden, da nicht jeder Va. dieses dem Bucher mitteilt.

    Ehemals Rächer der Entnervten Heute nur noch Genervt
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44391
    geschrieben 1429011165000

    Bei X3 erhält man ggf. einen Verzehrvoucher und die Abläufe haben sich inzwischen eingespielt. Ist kein großes Ding - und wenn einer motzen will findet er mit oder ohne Bemme einen Anlass!

    Mir widerstrebt es eine Wertung solcher Maßnahmen abzugeben, gewöhnlich wissen die betreffenden Strategen ganz gut was sie tun ...

    ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1429022241000

    Bin ja mal gespannt -hab den fly perfect-Tarif inkl. Getränk und Nahrungsaufnahmeleistung gebucht - ob meine Nebenleute gierig sabbernd und laut schimpfend auf meinen Kaffee und das Baguettebrötchen starren... :laughing:

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1429023992000

    alfred

    da würdest du neben mir aber - im wahrste sinne des wortes- abstinken, wenn ich muttis selbsgemachten eiersalat inkl. frikadüsen austupper. :laughing:

    die leute unterliegen ja immer dem irrglauben, dass man sich nichts zu essen mit an bord nehmen darf.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • manufalti
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1429029922000

    Seit wann darf mann den was zum Essen mit nehmen ? 

    Also ich habe mal ein Brötchen im Handgepäck einfach vergessen , das durfte 

    dann auf den Mull

    Türkei , wie jedes Jahr ...
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1429032987000

    @manufalti

    du darfst bestimmte lebensmittel nicht in dein zielland einführen. das stimmt wohl.

    du darfst es aber mit an bord nehmen und während des fluges verzehren.

    vorausgesetzt natürlich, es handelt sich nicht beispiesweise um eine suppe, die vermutlich nicht der erlaubten flüssigkeitsmenge entspricht.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44391
    geschrieben 1429048721000

    Das könnte grade für dich wichtig sein, manufalti - darfst du doch vollkommen unabhängig vom Operator Babynahrung mit an Bord nehmen ...

    Es gelten verschiedene Bestimmungen - solche der Airline und eben die der IATA im EG Raum.

    Nicht für jede Maßregelung ist die Airline zuständig.

    Das ist sicherlich auch für etliche stille Mitleser relevant!?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Jürgen1965107
    Dabei seit: 1283990400000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1429082293000

    Lexilexi:

    da würdest du neben mir aber - im wahrste sinne des wortes- abstinken, wenn ich muttis selbsgemachten eiersalat inkl. frikadüsen austupper. :laughing:

    Besser könnte man es nicht rüberbringen :-) . Kann man wirklich traurig sein, dass es das Gummibrötchen nicht mehr gibt? Und wenn mich mal der große Durst überkommt: Die Preise an Bord sind angemessen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!