• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1475853513000

    Ach Janalaura123, wo genau habe ich Dir denn "gedroht"?

    Kleiner Tipp:

    Beschäftige Dich wenigstens ein ganz klein wenig mit der Thematik und "der TUI" bevor Du weiter Mumpitz verzapfst!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1475853617000

    @Janalaura,

    ich ghehe davon aus das @Holginho Dir nicht gedroht hat sonder nur Aufgezeigt hat was passieren könnte. Drohungen hat er nicht nötig, warum auch.

    Du darfst natürlich Deine Meinung haben, nur ob die Tui sich nur schwerlich davon erholen wird ist eine gewagte Vorraussage.

    Der Rest Deiner Aussage ist aus reiserechtlicher Sicht ziemlicher Unsinn.

    Und noch nichteinmal nach 8 Bieren wird in meiner Stammtischrunde diskutiert ob wir die "Arbeitslosen" von der Tuifly dann "Durchfüttern" müssen.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • pw6604
    Dabei seit: 1342310400000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1475855756000

    Da bin ich wirklich mal gespannt.

    Am 19.10. fliege ich von Saarbrücken mit TUIFly nach Mallorca, Reiseveranstalter FTI, gebucht über Holidaycheck. Oder habe zumindest vor dies zu tun.

    Insgesamt 3 beteiligte Parteien, welche bei evtl. Nachfragen oder Informationen oder Umbuchugen ein fröhliches Bäumchen-Wechsel-Dich spielen dürften.

    Die facebookseite von TUI verweist auf das Reisebüro bzw. den Vermittler (= Holidaycheck) oder den Reiseveranstalter (= FTI).

    Dort anzurufen und nachzufragen erspare ich mir momentan (irgendeine konkrete Antwort über Umbuchungsmöglichkeiten bspw. auf einen anderen Flughafen / eine andere Fluglinie erwarte ich nicht), warten wir es einfach noch ein bißchen ab.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1475855875000

    @ Holginho 14:50: Dies hier hat mit dem gesetzlichen Streikrecht absolut nichts zu tun. Wenn irgendwo gestreikt wird/werden darf, muss es dafür 1. einen konkreten Anlass wie gescheiterte Lohntarifverhandlungen und 2. einen offiziellen Streikbeschluss der zuständigen Gewerkschaft.

    Da es entsprechend 1. keinen konkreten Anlass gibt, sondern lediglich noch ziemlich vage Spekulationen rund um die TUIfly-Zukunft, gibt es auch keinen rechtlich gestützten Streikstatus.

    Dass sowas wie Medienmeldungen über Umstrukturierungspläne eines Unternehmens schlagartig für epidemisches Auftreten einer Akutkrankheit sorgen können, dürfte jedoch so manchen jahrzehntelangen Arzt verwundern. Das bietet Stoff für paar künftige Dissertationen. An der Flugzeugflotte wird es eher nicht liegen, denn Meldungen über umfangreiche Dekontaminierung der Kabinen gibt es nicht.

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1475856156000

    @pw6604,

    so sehr ich Deine Unruhe auch verstehen kann, es hat mit Sicherheit keinen Zweck jetzt, egal Wehn, mit Fragen zu löchern.

    Niemand wird Dir zum jetzigen Zeitpunkt zu Deinem geplanten Flug etwas sagen können.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1475858092000

    @Florian80w, ich habe auch nicht behauptet, daß es ein Streik ist und jedesmal "" benutzt. Mein Beitrag von 14:50 Uhr war lediglich eine Antwort auf den von @Janalaura von 14:27. Siehe dazu bitte auch meinen Beitrag von 15:05.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1475859081000

    Holginho, das habe ich sehr wohl verstanden. :)

    Dass jetzt Einzelschicksale wie von Janalaura zighundertfach betroffen sind. ist die eine Medaillenseite, aber da lässt sich immer noch argumentieren, dass es nur (!) um entgangene Urlaubsfreuden und eventuell bisschen in den Sand gesetztes Geld geht. Wer dagegen gerade auf Kuba urlaubt, wird wohl mit ganz anderen Problemen als ausgefallenem/verspätetem Ferienflieger zu tun haben.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1475859516000

    ...nur wusste der Kuba-Reisende bereits vor der Buchung von den Risiken einer Karabikreise im Oktober.

    Ist allerdings sowas von off topic ...!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5902
    Verwarnt
    geschrieben 1475860270000

    "Holginho:

    @Janalaura123,

    "die Kranken" lesen hier übrigens mit und werden Dir ggfs. recht schnell sehr deutlich zu verstehen geben, das Foren keine rechtsfreien Räume sind."

    Gähn Holghinho!

    Sie schreibt doch das die krank sind, also alles gut!  ;)

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Kristina_Florian
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 132
    geschrieben 1475861584000

    Aktuelles Telefonat mit Tuifly:

    Flüge von Mo und Di finden planmäßig statt. Der Mann hat aber nur versucht mich zu beruhigen, dass habe ich gemerkt :shock1:

    Mir wäre schon mal sehr geholfen,wenn ich weiß an wen wir uns wenden müssen wenn wir am Check In stehen und die sagen der Flug wird storniert.

    Gibt es noch jemand, der Anfang der kommenden Woche fliegt???

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!