• Holiday2708
    Dabei seit: 1373932800000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1394816224000

    hallo, wer hat erfahrung mit transavia flügen?

    wie sieht es aus mit beinfreiheit??

    sind mal mit sunexpress geflogen das ging gar nicht. selbst als normal großer Mensch fast kein platz für die beine.

    Essen und trinken gibt es nicht an board für umsonst?? ist das richtig???

    vielen dank für antworten.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • eines
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 600
    geschrieben 1396174858000

    Hallo,

    ich bin schon öfters mit Transavia geflogen.

    Beinfreiheit könnte natürlich immer mehr sein, aber ist ganz in Ordnung. Ich weiß nicht, was du unter normal groß verstehst, mein Freund ist 176cm groß und der fand die Beinfreiheit ganz okay.

    Ja, es ist richtig, Boardverpflegung kostet extra.

    Reisen 2019: ✈ Januar: Wien ✈ März: Verona ✈ August: Gardasee ✈ Rest in Planung ✈
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1557
    geschrieben 1396184696000

    ..insgesamt würde ich Transavia auf dem Niveau eines typischen lowcosters wie z.B. Germanwings einordnen. Die Bestuhlung ist recht eng, sämtliche Zusatzleistungen (Gepäck, Verpflegung u.ä.) ist kostenpflichtig. Die Flugdurchführung war in meinem Fall absolut mängelfrei.

  • High Five
    Dabei seit: 1286755200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1456072123000

    Wir hatten von München Flüge mit Transavia nach Porto für ein langes Wochenende Mitte Juli 2016 gebucht: Hinflug von München an einem Freitagnachmittag, Rückflug von Porto am Montagabend. Somit freuten wir uns, das geplante 3 Tages-Wochenende opitimal auszunutzen.

    Vor etwa 2 Wochen kam dann die Nachricht von Transavia, dass der Rückflug um 10 (!!) Stunden vor-verlegt wurde. Eine Begründung wurde nicht gegeben.  Da uns durch diese Flugplanänderung 1/3 des Wochenendes verloren gegangen wäre, haben wir die Erstattung Flugpreise beantragt.

    Das ist ein wahrhaft schlechter Service einer neuen Fluggesellschaft, bevor in München der erste Flug überhaupt abgehoben hat. - Jetzt hoffen wir nur, dass uns bei den gebuchten Flügen nach Pisa für Mitte Mai nicht ähnliches passiert. - Nach Porto haben wir jetzt Linienflüge gebucht.

  • 3aaa
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1491122814267

    Flug München nach Sevilla und zurück:

    Start von MUC etwas verspätet wegen Problem bei der Beladung, Landung in Sevilla dadurch ebenfalls etwas später als geplant. Flug selbst war angenehm. Flugzeug war sauber und machte einen sehr ordentlichen Eindruck. An das Grün der Sitze muss man sich allerdings erst gewöhnen. Personal sehr freundlich. Rückflug nach München fast pünktlich und Ankunft in MUC vor der geplanten Zeit. Auch hier ordentliches Fluggerät und freundliches Kabinenpersonal. Sitzabstände sind wie auf anderen Fliegern (TUI-Fly, Easyjet, Ryan) auch. Gerne wieder mit Transavia.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26679
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1491157019724

    Danke für dein Feedback @ 3aaa.....aber da mußt du noch schnell sein - Transavia schließt ihre Tore und Türen ab Oktober heuer wieder in MUC - wird also nur noch Flüge geben, die von Amsterdam kommen und viell. paar Ziele als Dreiecksflug anbieten - aber eben keine Station und die momentan reichlichen Strecken auch nicht mehr in MUC...

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • 3aaa
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1491245931682

    Ja leider palme30, als ich im Februar die Nachricht wegen des Rückzugs aus München gelesen hatte, war meine Befürchtung mit dem Flug nach Sevilla ist es Essig. Verwunderlich, weil auf dem Hinflug war die Kiste komplett ausgebucht und auf dem Rückflug etwa zu 3/4 voll.

    Mal schauen, vielleicht klappt es noch kurz vor Torschluss mit einem günstigen Kurztrip a la verramschen der Restplätze.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26679
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1491249144974

    Ja - mach noch paar Schnäppchen bis dahin - wir und auch das ganz Münchner Personal waren selber perplex, als die es in einer Betriebsversammlung verkündet hatten...sie haben zwar viel Werbung gemacht und hatten sehr zufriedene Gäste, aber leider waren/sind die Maschinen nicht gut genug gefüllt, um die Unkosten zu decken...deshalb der Rückzug wieder aus MUC....aber jetzt kommt ja EW nach MUC - somit gibts wieder ne neue Möglichkeit für dich:grinning:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!