• oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1267106045000

    Was bringts dir, wenn hier einer schreibt, das er durchgekommen ist (wobei ich nicht glaube, dass sie seit letztem jahr nachsichtiger beim handgepäck geworden sind ... eher im gegenteil)?? Was machst du dann, wenn er dir bei der sicherheitskontrolle abgenommen wird? Der koffer ist weg! Lässt du ihn dort? Bringst ihn nach hause?

    & wenn du trotz aller aller erwartungen damit an bord kommst, wohin damit? Zwischen die sowieso schon zusammengedrängten haxerln? Ins gepäckfach, wo die überschrittenen maße jemanden andren den platz wegnehmen?

    & wer bitte macht sich solche sorgen, wie man eine tasche absperrt? Wenn jemand rein will, dann kommt er rein, egal wie das teil abgesperrt ist. & wenn man fürchtet, dass sich der zipp auf wuuundersame weise lösen könnte, der greife zum vorhängeschloss aus dem baumarkt. Dabei setze ich voraus, dass es eine ordentliche tasche mit doppelzipp ist ...

    & wenn das ding so wertvoll ist, dann schließ ich dafür eine diebstahlversicherung beim händler meines vertrauens ab!!

    born 2 dive - forced 2 work
  • Nupsi
    Dabei seit: 1189036800000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1267112495000

    Warum müssen eigentlich immer so "Schlauberger" antworten. Ich finde es echt schade, dass man hier immer so "doofe" Anworten bekommt.

    Man stellt eine normale Frage nach den Erfahrungen der anderen rein und dann kommt erstmal eine Antwort, mit der man nichts anfangen kann.

    Wenn Du doch meinst, dass meine Frage quasi "sinnlos" ist, dann denk Dir doch Deinen Teil und antworte nicht.

    Das ist echt schade hier im Forum..... aber es gibt leider überall Leute, die ihren Senf überall zu abgeben müssen.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1267190817000

    ja, ich gehör nunmal zu den menschen, die die hoffnung noch nicht ganz aufgegeben haben, dass sie manche leute nun doch noch einfach zum einschalten ihres verstandes bewegen können, anstatt hier stur postings irgendwelcher wildfremden leute zu folgen.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Nupsi
    Dabei seit: 1189036800000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1267359451000

    Na dann mach mal weiter so, vielleicht schaffst Du es ja.....

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1267360321000

    Dylan hat ganz klar auf der vorigen Seite die entsprechenden Vorschriften zitiert. Vermutlich bist Du auch der deutschen Sprache mächtig, dann ist eigentlich

    "...Ich weiss, dass von der Größe her ein Tennisschläger zu groß fürs Handgepäck ist, aber vielleicht hat es trotzdem jemand probiert..."

    überflüssig.

    Oder wenn es nicht klappt, willst Du Dich dann bei der Sicherheitskontrolle im Airport auf "Tante Erna" aus dem HC Forum "und bei ihr ging's auch" berufen?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1267362298000

    Ich hatte mal das gleiche Problem mit meinem Snookerqueue. Hab auf den Herrn am Check-In so lange eingeredet, bis er nur mehr wie ein Mantra ständig "You have no options!" vor sich hingesagt hat. Dann hab ich ihn als Sperrgepäck eingecheckt. :laughing:

     

    Gilt auch für Dich: "You have no options!"

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1267362998000

    @Nupsi sagte:

    Warum müssen eigentlich immer so "Schlauberger" antworten. Ich finde es echt schade, dass man hier immer so "doofe" Anworten bekommt.

    Man stellt eine normale Frage nach den Erfahrungen der anderen rein und dann kommt erstmal eine Antwort, mit der man nichts anfangen kann.

    @ Nupsi,

    weil diese " Schlauberger " wie Du sie nennst vielleicht ihre persönlichen Erfahrungen hier weiter geben. ;)

    Außerdem fand ich die Antwort von oZiM absolut in Ordnung, denn schließlich besagen die Beförderungsvorschriften der Airlines ja eindeutig, dass der Transport von Tennisschlägern im Handgepäck untersagt ist. " Ausnahmefälle " gibt es immer mal wieder, denn das Glück ist mit den " D...en ". :laughing:

    Es wird Dich niemand davon abhalten das Risiko einzugehen. Du brauchst Dich wohl anschließend nicht beschweren, wenn es " schief " geht, da Du rechtzeitig vorgewarnt wurdest.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!