• ElaO
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 290
    geschrieben 1204484806000

    Wir sind gestern um 19 Uhr von Stockholm kommend, mit Ryan Air in Bremen gelandet!

    Der Pilot bereitete die Passagiere beim Abflug auf einen kleinen "Ritt" vor. Den hatten wir auch, auf "Emma"!

    Ich habe keine Flugangst, aber ich gebe zu, das mir ein wenig mulmig war.

    Wir wurden kräftigst durchgeschüttelt, und sind sicher in Bremen gelandet. Wir hatten auch eine fantastische Crew an Bord, die mit viel Spass und guter Laune versucht hat, ein wenig die Angst der Passagiere zu lindern.

    Ein dickes Lob an die Besatzung von Ryan Air!

    -Ich möchte mal so sterben wie meine Großmutter - friedlich schlafend - nicht kreischend wie ihr Beifahrer!-
  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1204487257000

    Noch ein Nachsatz:

    Die betroffene LH-Maschine ist übrigens noch in Hamburg. Sie befindet sich bei der LH-Technik und wird dort wegen der leichten Bodenberührung mit der Spitze der linken Tragfläche einer genauen Untersuchung unterzogen.

    Gruß, Hardy

  • Chrily
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 1036
    Zielexperte/in für: Wien Hamburg
    geschrieben 1204487508000

    Fotos gibt es hier

    http://www.hamburg-airport-friends-forum.de/showthread.php?tid=763

    Weltenbummler
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1204533672000

    @McMonnie sagte:

    Kaum zu glauben, was manche Leute so anstellen, wenn es draußen stürmt.

    (damit meine ich die Leute vor dem Zaun mit Kamera) Aber das Video ist wirklich eindrucksvoll - tolle Leistung der Piloten!

    ADEgi

    !!!!!!!!!! Diese Seite ist nichts für Leute mit Flugangst!!!!!!!!!!

    Ich habe keine Flugangst - aber mulmig ist einem schon, wenn man sich die Seite so ansieht. Besser man liest sie sich nicht durch. ;)

    Hallo,

    kleine Erklärungen: Flugzeugspotter, sei es per Video oder Foto sind in der Regel äußerst leidensfähig. Folglich ist es kein Wunder, daß gerade an solchen Tagen Fotos und Videos entstehen. Da wird schon einmal stunden und sogar tagelang auf ein bestimmtes Flugzeug gewartet und kleine Flughäfen gehen soweit, daß Sie die Leute, von denen Sie wissen, daß diese auf dieses eine bestimmte Flugzeug warten informieren, wenn die Maschine zu spät kommt und die entsprechenden Punkte extra anfahren um die Fans zu unterrichten.

    Das mit der angegebenen Seite ist halt wirklich nur etwas für Menschen die das Ganze einschätzen können. Faktisch ist bei dem festgehaltenen Manöver ja auch nicht mehr passiert als ein kleiner Blechschaden. Man muß es einfach so sehen. Autounfälle gibt es zu tausenden, darum würde trotzdem jeder in ein Auto steigen. Bei Flugzeugen löst schon so ein kleiner Zwischenfall heftigste Reaktionen aus.

    Gruß

    Berthold

  • gisel
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 371
    geschrieben 1204534242000

    Hallo, wir hatten das "Vergnügen" während des Sturms Kyrill in Frankfurt zu landen. Mit einem Jumbo, aus Bangkok kommend. Ich möchte so etwas niiiiiiiiie mehr erleben. Nicht nur die Angst, es wird vielen Menschen ja auch speiübel.

    Deshalb haben die Passagiere des LH-Fluges mein vollstes Mitgefühl. Und der Besatzung muß man wirklich Respekt zollen!

    Da ich seit der Kyrill-Landung schon wieder einige Male geflogen bin, habe ich eine merkwürdige Reaktion bei mir festgestellt: Meine Flugangst hat sich seltsamerweise verringert! Ich habe irgendwie das Gefühl: Ach, es ging bei einem Riesensturm gut, was soll das bischen gewackele da schon ausrichten. Also im nachhinein noch was Positives ;).

    Gruß, Gisela

  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1204535232000

    @Hardy01 sagte:

    Noch ein Nachsatz:

    Die betroffene LH-Maschine ist übrigens noch in Hamburg. Sie befindet sich bei der LH-Technik und wird dort wegen der leichten Bodenberührung mit der Spitze der linken Tragfläche einer genauen Untersuchung unterzogen.

    Gruß, Hardy

    Nicht mehr. der Winglet wurde ersetzt und heute fliegt sie schon wieder. Steht bei Spiegel-online.

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • McMonnie
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 4304
    geschrieben 1204536916000

    Das Video wurde gestern auch noch in voller Länge in den Abendnachrichten im ZDF ausgestrahlt.

    @ADEgi sagte:

    [

    Man muß es einfach so sehen. Autounfälle gibt es zu tausenden, darum würde trotzdem jeder in ein Auto steigen. Bei Flugzeugen löst schon so ein kleiner Zwischenfall heftigste Reaktionen aus.

    Gruß

    Berthold

    Danke ersteinmal für deine ausführliche Erklärung.

    Ich nehme mal an die heiftigen Reaktionen werden ausgelöst, weil man sich in diesem Moment doch sofort bewußt wird, in der Maschine sitzen mehr als 100 Passagiere auf einmal. Sicher ist Fliegen immer noch die sicherste Reiseform aber das Video hatte schon einen :shock1: effekt.

    Gruß

    Yvonne

    Share your smile with those in need ;o)
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1204537730000

    Hallo Ihr Lieben,

    ich weiß ziemlich genau, wie es den Passagieren in etwa ergangen sein muß. Ich habe vor einigen Jahren beim Landeanflug auf Hamburg eine recht ähliche Situation erlebt. In Hamburg herrschen ja oft recht windige Verhältnisse beim landen und man gewöhnt sich an das ruckeln, aber wir wurden damals auch ganz kurz vor'mAufsetzen von einer unerwartet starken Böe erwischt und die Maschine wurde ein paar ordentliche Meter "aus der Bahn" geworfen, so dass wir durchstarten mußten. Ich sage Euch... das ist wirklich kein gutes Gefühl und mir blieb der laute Schrei im Halse stecken! Ich bin trotzdem nach wie vor ein kleiner Vielflieger und bei uns ging es damals nicht ganz so brenzlig daher, aber Landeanflüge bereiten mir seitdem nicht unbedingt Glücksgefühle ;)

    Genau wie damals, ziehe ich auch hier den Hut gaaaanz tief vor dem Piloten!!

    VG

    Britta

  • Orchidee
    Dabei seit: 1113177600000
    Beiträge: 455
    geschrieben 1204566949000

    Herzlichen Glückwunsch all denen, die diesen Flug gut überstanden haben :shock1: !

    Ich glaube ich wäre schon im Vorfeld panisch gewesen, denn jedes Mal wenn ich bei Sturm fliegen muss, bereite ich mich auf einen sehr tubulenten Flug inklusive Start und Landung vor und erwarte nur das Schlimmste!

    Ähnliche Situationen, aber bei weitem nicht so brenzelige, sind mir leider auch schon untergekommen, jedoch steige ich trotz mulmigem Gefühl immer noch in jeden Flieger ein ;) !

    Man vertraut hier halt auf die Quote und die Statistiken :D ! Jedoch muss ich zugeben, dass diese Erlebnisse mich schon geprägt haben und ich bei der Wahl der Airline jetzt ein genaueres Auge auf die Flieger werfe, d.h. manche Airlines kommen einfach gar nicht mehr in Betracht, denn einige Airlines halten es mit dem Pilotentraining nicht so genau, wie große renommierte Linien, die einen Ruf zu verlieren haben!

    :laughing:

    Gruß

    Tanja

    Man lebt nur einmal, mach das Beste daraus....
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1204571068000

    Es gab mal in HC, evtl. während des GDL Streiks, das viel diskutierte Thema (finde den oder die Threads aber nicht mehr):

    Warum verdienen Piloten mehr als Busfahrer oder Lokführer?

    Ist die Frage jetzt beantwortet?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!