• anthrax06
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1217698219000

    wow... danke... war wohl sowas wie "betriebsblindheit" ;)...

    ne stunde vor abflug ankommen ist definitv nich drin.... wirham ja das ganze gepäck dann bei und fliegen weiter mit american airlines und 60min vor abflug ist definitiver baggage check-in cutoff... von daher... machbar aber zuuuuu knapp ;) ...

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1217789967000

    @ anthrax 06

    Wenn es sich um einen Urlaubsflug handelt, bei dem ihr viel Gepäck dabei habt, würde ich es unbedingt vermeiden, mit deiner Bus / Tube (UBahn) Kombination nach Heathrow zu fahren. Ich habe das 2x gemacht und würde es NIE wieder tun. Dafür sind bei den drängelneden Menschenmassen weder die UBahnen noch die Rolltreppensysteme ausgerichtet. Es gibt mit viel Gepäck fast kein Durchkommen und bei den sehr tiefen Rolltreppenabfahrten weiß man oft nicht, wie man 2 schwere Koffer überhaupt festhalten soll. Und bei eurem knappen Zeitfenster noch die wenigen überbesetzten Lifte zu suchen wäre Wahnsinn.

    Wenn ihr an einem Wochentag ankommt, würde ich unbedingt ein Taxi nehmen, denn, wie ich von vielen Arbeitssaufenthalten in London weiß, sind die Autobahnen rund um London regelmäßig zu. Und auch das Taxi würde ich vorreservieren. Die Check-In Zeiten in Heathrow sind gewaltig, es sei denn, dass euer Gepäck automatisch nach Heathrow weitertransportiert wird und ihr schon beim Abflug in Deutschland im Besitz der Bordkarten für den Weiterflug seid. Wenn das nicht der Fall ist gibts nur eines: raus- ins vorbestellte Taxi- durch alle Staus- einchecken-abfliegen.

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1217833152000

    Hallo

    Ich kann mir nicht so genau vorstellen, wieso man mit Air Berlin nach London und dann weiter mit AA fliegt, wo dann auch noch die Flughäfen zig Kilometer entfernt sind. Aber wahrscheinlich lags am günstigen Preis von AB. Der durchgerechnete Flug von Deutschland mit BA/AA wäre im Schlusseffekt ganz sicher billiger gewesen und das Gepäck wäre durchgecheckt worden.

    Mein Empfingung sollte aber keine Rolle spielen, hier die Facts:

    Die Chauffeur-Dienste in London funktionieren bei seriösen Anbietern ganz gut, aber die Preise sind meistens ohne die Steuer von 17% und ohne Trinkgelder angegeben. Zusätzlich bezahlten wir in der Rush-Hour einen Zuschlag. Von Heathrow in die City kostete es vor Jahren schon rund 150 Euro - dann wird der Preis nach Stanstead eher bei 250 oder noch mehr Euro liegen. Rein nach Handgelenk wird aber auch der Taxi weit über 100 euro kosten. Hoffen wir einfach, dass der Flug von AB nicht auf später verschoben wird.

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • anthrax06
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1217845764000

    @mawota sagte:

    Hallo

    Ich kann mir nicht so genau vorstellen, wieso man mit Air Berlin nach London und dann weiter mit AA fliegt, wo dann auch noch die Flughäfen zig Kilometer entfernt sind.

    unsere ursprüngliche buchung ging mit AA von stansted weiter... nur fliegen die seit anfang juli plötzlich nicht mehr von dort sondern nur noch von heathrow... von daher...

    und hast du vielleicht auch namen oder adressen von seriösen anbietern?!

  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1217894309000

    ich bin schon erstaunt, das ihr glaubt dass eine Stunde Ankunft vor Abflug beim Flughafen Heathrow ausreicht. :laughing: Wart ihr noch nie dort? Gerade bei Criwi als London-Experte kann ich mir das nunmal gar nicht vorstellen.

  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1214
    geschrieben 1217899018000

    Hallo anthrax06

    Angesichts der genannten Taxipreise solltet Ihr auch eine Umbuchung in Betracht ziehen. Schließlich könnt Ihr nichts dafür das die Airline einen Flugplatzwechsel vorgenommen hat.

    Ihr könntet auch die Air Berlin Tickets verfallen lasssen und bei einer anderen Airline Flüge nach Heathrow buchen. Die Steuern und Gebühren der verfallenen Tickets könnt Ihr ja zurückfordern.

    Gruß

    Karl

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1217899750000

    kurzes ot: ich bewundere individualreisende! gruß marcel

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1217901121000

    Hallo,

    eventuell käme es ja auch in Frage, den Air Berlin-Flug auf den Vortag umzubuchen, dann müßtet Ihr wenigstens keine Sorge haben, den Anschlußflug zu verpassen.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1217925265000

    @olli_o2 sagte:

    Gerade bei Criwi als London-Experte kann ich mir das nunmal gar nicht vorstellen.

    Der London-Experte ist zuletzt vor ca. 5 Jahren nach/von LHR geflogen. Die letzten Jahre immer von Stansted. Diesmal teste ich - um mein Expertenwissen auszubauen ;) - den Flughafen Luton. Dann fehlt nur noch London City in meiner Sammlung.

    Eine Stunde ist definitiv knapp. Irgendwann schließen ja auch die Gates. Bei manchen Airlines 1 Stunde vor Abflug, ich hatte aber auch schon 1 1/2 Stunden. Das ist auf jeden Fall zu hinterfragen.

    Bei meiner - preiswerten (20 GBP/Person) aber zugegeben anstrengenden - Variante mit Stansted-Express und U-Bahn wäre der Threadstarter um ca. 10 Uhr in LHR. Das sind fast 2 Stunden vor Abflug.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1217927857000

    @antrax

    du hast die Limo-Adresse mit PN bekommen.

    Betreffend der Check-In Zeit:

    Also alles unter 2 Stunden ist wahrscheinlich nicht seriös. Bei USA-Flügen wird ja so viel kontrolliert und geprüft, da wird sogar den USA-Reisenden ab Zürich (zu Heathrow ja reine Provinz) empfohlen 2 Stunden vorher am Flughafen einzuchecken.

    Das letzte Mal mussten wir sogar für den Swiss-Flug nach Zürich rund 50 Minuten am Check-In anstehen. An anderen Schaltern gings noch schleppender und besonders die Sicherheitskontrollen dauerten und dauerten. Obwohl für diesen "kleinen" Flug 2 3/4 Stunden vorher am Flughafen, mussten wir uns zum Schluss noch stressen.

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!