• puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1165824542000

    wir fliegen im jan. 07 mit Condor nach Cancun und im Feb. zurück nach Frankfurt mit Anschlußflug nach München.

    meine frage zu den neuen sicherheitsbestimmungen:

    mir ist klar, dass es auf dem flug von cancun nach frankfurt auch jetzt kein problem ist, spitituosen aus dem duty free mitzunehmen - unter beachtung der mengenbegrenzung.

    aber angeblich soll es aber probleme beim anschußflug von frankfurt nach münchen geben, da wir die flaschen im handgepäck mitführen.

    wer weiss bescheid :question:

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1165825823000

    Genau so ist es!

    In Frankfurt werden die dann konfiziert, da die Flaschen nicht ins Handgepäck dürfen.....bei Umsteigeflügen ist somit der Einkauf von Flüssigkeiten im Duty Free nicht möglich.

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Casuarina
    Dabei seit: 1147824000000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1165937741000

    Hallo

    Wir hatten Ende November das gleiche Problem. Die Flaschen wurden von uns an einem Nicht-EU-Flughafen gekauft. Da wir dort nur umgestiegen sind, hatten wir unser Gepäck nicht mehr. In Frankfurt auf dem Flughafen (wir mussten das Gepäck holen und neu einchecken) mussten wir Klamotten aus dem Koffer nehmen(ein Karton wurde vom Flughafenpersonal gestellt), damit die Flaschen in T-Shirts gewickelt mit in den Koffer passten. Der Karton wurde dann ebenfalls als Gepäckstück aufgegeben. Damit hatten wir dann wieder das Problem des Übergepäcks, weil ja plötzlich 2 Flaschen Rum je 1 ltr. zusätzlich dabei waren. Wenn man nicht gerade einen netten Menschen am Schalter erwischt, der ein Auge zudrückt, kann es also passieren, dass man da noch was bezahlen muss. (Damit wären die Flaschen schon wieder genauso teuer wir hier) Somit hatten wir dort mehr als eine halbe Stunde zugebracht und wir wurden aufgerufen zum Gate zu kommen.

    Also mein Tip dazu:

    Spirituosen usw. am Urlaubort kaufen und in Handtücher gewickelt mit in den Koffer/Tasche packen.

    Wie es aussieht, wird einem jetzt auch noch das Duty-free-Shoppen madig gemacht.

  • addipilz
    Dabei seit: 1096070400000
    Beiträge: 406
    geschrieben 1165938393000

    @'Thorben-Hendrik' sagte:

    Genau so ist es!

    In Frankfurt werden die dann konfiziert, da die Flaschen nicht ins Handgepäck dürfen.....bei Umsteigeflügen ist somit der Einkauf von Flüssigkeiten im Duty Free nicht möglich.

    nicht ganz, wenn im duty free gekaufte ware versiegelt wird, ist es am tag des kaufdatums möglich mit dieser versiegelten tüte ohne probleme durch die sicherheitskontrolle zu kommen, die darf man zusätzlich mitnehmen zu den anderen 1l flüssigkeiten, selbst wenn man umsteigt, gilt aber nur am tag der auf dem kassenbon steht und versiegelung womit natürlich im außereuropäischen ausland nicht zu rechnen ist...

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1165999966000

    das mit dem ordnungsgemässen versiegeln traue ich denen vom duty free in Cancun auf jeden fall zu, war auch in den letzten jahren immer super verpackt, der flughafen in Cancun ist kein provinzflughafen.

    die preisunterschiede bei hochwertigem Tequilla sind riesig.

    ansonsten kaufen wir auch immer lieber vor ort und verpacken das

    ganze im koffer.

    das mit dem datum ist ein problem:

    nachtflug :|

    abflug am 3.2. ankunft in frankfurt am 4.2.

    ich glaube, ich werde mich mit dem flughafen in verbindung setzen,

    wenn es doch noch hoffnung auf einen günstigen und guten Tequilla gibt ;)

  • Casuarina
    Dabei seit: 1147824000000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1166005275000

    Kleiner Nachtrag von mir:

    Ich würde den Changi-Flughafen Singapur auch nicht grad als "Provinzflughafen" bezeichnen und trotzdem wurde das Zeugs nicht versiegelt, sondern nur in eine normals Tüte gesteckt.

    LG Casu

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1166007148000

    @'addipilz' sagte:

    nicht ganz, wenn im duty free gekaufte ware versiegelt wird, ist es am tag des kaufdatums möglich mit dieser versiegelten tüte ohne probleme durch die sicherheitskontrolle zu kommen, die darf man zusätzlich mitnehmen zu den anderen 1l flüssigkeiten, selbst wenn man umsteigt, gilt aber nur am tag der auf dem kassenbon steht und versiegelung womit natürlich im außereuropäischen ausland nicht zu rechnen ist...

    NEGATIV!!! Der Gesetzgeber verbietet dies ausdrücklich im Handegpäck! Auszug:

    Duty Free Artikel, die an Flughäfen in der EU oder an Bord von in der EU registrierten Flugzeugen, erworben wurden, dürfen in einer versiegelten Tüte mitgeführt werden, sofern ein Kaufbeleg vom selben Tag vorliegt und die Versiegelung der Artikel von der Verkaufsstelle vorgenommen wurde.

    Cancun ist Mexiko und somit nicht EU! Fazit: der mexikanische Tequila ist eine Bedrohung für die innere Sicherheit der EU (auch wenn versiegelt!) und wird aus dem Verkehr gezogen... :shock1:

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1166022027000

    danke jaykayham,

    damit ist meine frage endgültig beantwortet.

    wenn auch negativ, aber immerhin eine klare antwort.

    dann trinken wir den Tequilla eben drüben ;)

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14846
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1166028926000

    @'jaykayham' sagte:

    Der Gesetzgeber verbietet dies ausdrücklich im Handegpäck!

    Cancun ist Mexiko und somit nicht EU! Fazit: der mexikanische Tequila ist eine Bedrohung für die innere Sicherheit der EU (auch wenn versiegelt!) und wird aus dem Verkehr gezogen... :shock1:

    Die spinnen, die...die...die Gesetzgeber!! ;)

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • arminia
    Dabei seit: 1165363200000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1166029706000

    @ jaykayham

    ich stimme dir nicht zu

    wie du schon geschrieben hast

    " Duty Free Artikel, die an Flughäfen in der EU oder an Bord von in der EU registrierten Flugzeugen, erworben wurden "

    und da die fluggesellschaft ja condor ist hat sie meiner meinung nach ihr gerät in der eu registriert. oder ?

    dann ist es doch kein problem bei versiegelung das an diesem tag im handgepäck mit zu führen.

    arminia

    Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, daß man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!