• jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1445172979000

    Hallo, habe mal eine Frage an die Forums-Gemeinde.

    Möchte einen PAUSCHALurlaub nach Fuerteventura buchen - bei den meisten Veranstaltern steht nur easyjet zur Auswahl (no-go! keine kostenlose Bordverpflegung, kein Unterhaltungsprogramm etc.). 

    Nun gibt es ab meinem Flughafen alternative Flüge mit SMALL PLANET AIRLINES - aber ich kann keinen Reiseveranstalter finden der diese Airline im Angebot hat! Wer von Euch ist bereits mit dieser Airline geflogen und kann mir sagen, welcher Reiseveranstalter mit dieser Airline zusammenarbeitet?

    Gibt es bei SMALL PALNET AIRLINES kostenlose Verpflegung und Bordunterhaltung?

    Vielen Dank!!!!  ;)

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1445179051000

    Antworten findest Du u.a. hier und hier.

  • Skydive1711
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1447919662000

    Achau mal auf dieser Seite, da findest du ziemlich viel:

    editiert gem. Forenregeln

     

    Ich würde NIE NIE NIE wieder mit denen fliegen. Zumindest nicht mit den uralten Maschinen.

     

    Wir sind am 30.10., bzw. durch die Verspätung erst am 31.10.15 mit Small Planet geflogen, NIE WIEDER !!!

    Der Hinflug war für mich schon eine Katastrophe. Der erste Landeanflug Gran Canaria war nicht geglückt und musste mit einem Durchstarten des Piloten abgebrochen werden. Der zweite Landeanflug, da waren wir viel zu schnell und auch noch viel zu hoch. Wir kamen erst Mitte der Landebahn runter und mussten eine extreme Vollbremsung machen. Kann passieren, ist aber nicht schön.

    Der Rückflug jedoch war eine Katastrophe

    Auf dem Rückflug war unsere ursprüngliche Maschine nicht gekommen, weil diese in Hannover mit Problemen nicht abfliegen konnte. Es kam also eine Ersatzmaschine von Small Planet. Die 1. Ersatzmaschine die kam konnte ebenfalls wegen elektronik Problemen nicht abfliegen. Die weitere Ersatzmaschine die von Teneriffer kam, war ein Alptraum. Zuerst einmal haben wir erst nach Stunden überhaupt Informationen bekommen, warum wir in den 1.ten defekten Flieger nicht einsteigen können, klar bei einem Elektronik Fehler ist das auch besser so. Da gibt es zwei Maschinen die zugelassen sind und beide haben einen technischen Mangel, unglaublich!

    Als wir gestartet sind war eine riesiger Lärm des linken Triebwerkes zu hören. Das wurde immer lauter und fast nicht mehr zu ertragen. Als wir unsere Reiseflughöhe erreicht haben, gab es eine Art Knall, ein lautes Krachen. Das Flugpersonal musste sofort das Austeilen vom Essen abbrechen, panisch rannte ein Mann der zur Crew gehörte ins Cockpit, vermutlich ein Flugzeugmechaniker der an Bord war, weil das Problem vielleicht beim Abflug schon bekannt war. Die Cockpittür ging auf und zu, der Mechaniker rannte hin und her, das Personal hatte Panik in den Augen, wir hatten auch Angst.

    Wir wissen nicht, welche Probleme der Flieger hatte, keine deutsche Crew an Board, keine Infos. Es ist eine Frechheit und unglaublich zugleich, das eine Maschine in Hannover mit einem Defekt steht, die erste Ersatzmaschine ebenfalls ein defekt hatte und die zweite Ersatzmaschine auch ein Defekt hatte. Zudem ein unglaublicher Zustand das wir auf dem Hinflug und auch auf dem Rückflug KEIN deutschsprachiges Personal an Bord hatten.

    Wir haben um eine Stellungnahme der Airline und Kostenerstattung wegen der Verspätung gebeten, Small Planet Deutschland schreibt, die seien nicht zuständig, haben den Vorgang an Litauen weiter geleitet. von dort bisher keine Reaktion !!!

     

    Einfach eine Zumutung

  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1448915446000

    Auch ab Paderborn gibt ab dem Sommer 2016 Flüge mit SPA. :D

    erstmal für Thomas Cook nach Palma de Mallorca und Antalya

    Bericht:

    GRUß JÜRGEN

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen Deine Erben.
  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 805
    geschrieben 1449577178000

    Schon vor einem Jahr hatte ich mal folgenden Vorschlag gemacht:

    Wer Probleme mit den Billigfliegern wie Ryanair oder Easyjet hat, weil es dort keine kostenlose Bordverpflegung oder Entertainment hat, vergisst, dass deren günstiger Flugpreis nur zustande kommt, weil auf o.a. Extras verzichtet wird und das Geld besser in Technik und Flugsicherheit investiert ist.

    Man nehme eine billige Ostblock-Airline, statte diese mit großzügigem Freigepäck, umfangreichem Entertainment und bombastischen Menüs incl. Freigetränken sogar alkoholischer Art aus.

    Ok, ab und zu gibt es Pannen im Flugbetrieb, ab und an fällt schon mal eine runter, aber Hauptsache, die Stulle nebst Getränken war kostenlos und man hat zum elfunddrölftzigsten Male eine bekannte MrBean-Folge gesehen...

    Wollt Ihr das wirklich???

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1450375283000

    Hallo,

    gibt es noch mehr Erfahrungen mit der Small Planet? Wir möchten gerne im Juni von Dortmund nach Mallorca reisen und viele Anbieter fliegen wohl jetzt mit denen.

    Gruß Jux

  • osiris_hb
    Dabei seit: 1453939200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1454010114000

    Ich kann die Airline nicht empfehlen. 30.10.15 gran canaria

    Hannover 5 stunden verspätung. 2 Maschinen Defekt. Dritte kam von teneriffa

    Klage läuft. Ich muss dieses Jahr von Hannover nach Rodos Fliegen, da die sich in Bremen

    Nun auch breit machen. Ich kann jedem nur abraten mit Small Planet zu Fliegen

  • marthahari
    Dabei seit: 1303344000000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1454757435000

    wir mußten auch die Erfahrung machen, daß von unserem "Heimatflughafen" Paderborn in diesem Jahr  fast nur noch mit dieser Airline geflogen wird. Und wenn ich die Erfahrungsberichte hier lese, liege ich ja wohl nicht falsch mit meinen Bedenken. Und dasß hinter dieser Cooperation Thomas Cook und TUI stehen, beruhigt uns in keiner Weise. Daher überlegen wir nun, von Hannover zu fliegen, obwohl uns dort die Flugzeiten nicht so gefallen, aber wenigstens fliegt man dort mit bekannten Airlines. Ich kann mir gut vorstellen, daß viele Leute ähnlich denken und so den kleineren Flughäfen immer mehr die Existenzgrundlage entzogen wird.

    LG

    marthahari

  • Sanne7
    Dabei seit: 1454889600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1454956385000

    Small Planet Airlines

    NIE WIEDER!!!!

    Hallo zusammen,

    ich habe mich hier angemeldet, um ebenfalls vor dieser Airline zu warnen!!

    Wir waren im Oktober auf Gran Canaria und werden seit dem ebenfalls rechtlich gegen Small Planet vertreten!

    Der Hinflug war soweit vertretbar. Allerdings können wir vom Rückflug ähnliches berichten, wie die Vorgänger hier!!!

    Unser Rückflug sollte am 30.10.15 um 07:00 Uhr von Gran Canaria nach Hamburg starten. Nach dem wir und auch die anderen Passagiere den Zoll passiert hatten, wurde auf der Anzeige der Abflug auf einmal mit 09:45 Uhr angezeigt - ohne vorherige Information oder Durchsage! Kurze Zeit später verschwand jegliche Angabe zu unserem Abflug! Hamburg und Small Planet stand zwar noch auf der Anzeige, aber die Zeiten wurden ausgeblendet. Nach mehrmaliger Nachfrage hat man uns dann mit einem 10,- EUR-Gutschein für Essen und Trinken abgespeist. Informationen zu unserem Flug gab es aber keine. Über 10 Ecken hinten rum haben wir dann zu hören bekommen, dass unser Flieger um 07:00 Uhr noch in HH mit einem Defekt stand.

    Abflug war dann schlussendlich um 13:40 Uhr - allerdings auch bis dahin weiter keine Informationen. Selbst im Flieger bekam man keinerlei Infos!

    Seit Oktober haben wir mehrfach versucht, Small Planet schriftlich sowie auch telefonisch zu erreichen - wobei telefonisch selbst bis heute (08.02.16.) nicht möglich ist!!! Aber es gab keinerlei Reaktionen auf unsere Kontaktversuche, so dass sich nun ein Anwalt darum kümmert. Wir haben Small Planet auf Schadensersatz verklagt.

    Wir können nur jedem empfehlen, ebenfalls seinen Anspruch einer Ausgleichszahlung durchzusetzen!!!!

    Fazit: NIE WIEDER!!! Lieber 100,- Euro mehr ausgeben und auch nach dem Urlaub erholt sein!!!!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!