• San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1269541314000

    hmm, so ganz habe ich das noch nicht verstanden mit den Buchungsklassen. Es gibt doch im Normalfall nur 3 Buchungsklassen (First, Business und Eco). Was haben dann die Buchstaben genau zu bedeuten? Ich scheine wohl gerade auf der Leitung zu sitzen  :? :D

    Oder besser gefragt: Was heißt es jetzt für mich, wenn unter fast allem eine 4 steht?

    Das mit der Reservierung ist natürlich sehr praktisch, meistens kostet es ja extra wenn man sich Sitzplätze aussuchen will!

  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1269592474000

    San-dee

    Es gibt eben nicht nur die drei Service-Klassen First, Business und Economy bei SIA sondern pro Serviceklasse auch viele Buchungsklassen mit unterschiedlichen Ticketrestriktionen und Preisen. Bspw. ist die Buchungsklasse C ein Businessticket, das fast restriktionslos ist, d.h. Du kannst jederzeit das Ticket stornieren oder umbuchen; es ist dafür sehr teuer. Anderes fiktives Bsp.: Buchungsklasse M ist ein Eco-Ticket, das viele Restriktionen hat, du kannst zwar umbuchen oder stornieren, aber nur gegen Gebühr. Generell gilt: je billiger ein Ticket, desto grösser sind die Restriktionen. Bei den billigsten Tickets kann man meist weder umbuchen och stornieren, ohne dann den Ticketpreis zu verlieren.

    Wenn bei Deinem Flug nun unter fast allen Buchungsklassen noch eine 4 steht heisst das, das der Flieger noch sehr leer ist. Das wird sich aber ziemlich sicher im Verlauf der Zeit noch ändern.

    Gruss

    grischtu

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1269597808000

    Vielen Dank für deine Antwort!

    Wieviele Plätze pro Buchungsklasse gibt es denn? Ist die "4" die Anzahl der Plätze? Dann kommt es mir nämlich sehr wenig vor....

    Kann ich das irgendwie anhand der Maschinenbestuhlung (seatguru) nachschauen? So ganz verstanden habe ich das nämlich immernoch nicht, z.b. wo sich die ganzen Buchungsklassen befinden... ;)

  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1269599606000

    Die Fluggesellschaft legt fest, wieviele Buchungsklassen sie zu welchen Preisen freigibt und steuert das dann je nach Angebot und Nachfrage. Man kann also nie sagen, dass es in einer Maschine mit 100 Plätzen 20 Plätze in dieser Buchungsklasse, 5 in der nächsten, 2 in einer anderen etc. hat. Das ist das grosse Geheimnis der Fluggesellschaften, denn so machen sie ihre Gewinne: Buchungsklassen werden je nach Nachfrage teilweise täglich gewechselt und neu freigegeben. Du kannst keine "direkte" Verbidung von den Buchungsklassen zu den freien Plätzen herstellen, aber wie ich gesagt habe, je mehr grün resp je höhere Zahlen unter den Buchungsklassen stehen, desto mehr freie Sitze gibt es.

    Hope that helps

    grischtu

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1269600015000

    Nee, Du hast's wirklich noch nicht verstanden ;) .

    Die verschiedenen Buchungsklassen z.Bsp. in der Eco unterscheiden sich nicht durch Positionierung der Sitze in der Kabine, sondern alleine durch evtl. Umbuchungs- oder Stornierungskosten und damit auch dem Preis fürs Ticket.

    Die "4" ist reine Proforma-Zahl und sagt eigentlich nichts über die tatsächlich verfügbaren Plätze aus, denn keine Airline lässt sich gerne "in die Karten schauen" durch Einsicht Externer, schon gar nicht auf einer für alle zugänglichen Internet-Page.

    Selbst auf "checkmytrip" kannst Du nur nach Buchung anhand des Amadeus-Code schauen welche Plätze allgemein z.Bsp. in Eco noch verfügbar sind, aber nicht die Buchungsklasse.

    Edit:

    grischtu war schneller :laughing:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1269603323000

    ok, danke nochmal :D Ich glaube, so langsam habe ich es verstanden...Es ist also einfach nur wichtig zu wissen, dass umso grüner die Zahlen sind, umso mehr Plätze noch frei sind in jeweiligen Buchungsklassen!

    Sprich: Wenn es nicht mehr ganz grün sondern hellgrün ist, kann ich davon ausgehen, dass ich noch einen guten Platz bekommen werde (mit viel Platzauswahl, sodass ich nicht alleine sitzen und auch am Fenster sitzen kann? :p )

    Noch eine Frage: Wenn ich mir jetzt einen Flug im Internet aussuche (meinetwegen auch direkt auf der HP von SQ), woher weiß ich dann vorher, auf welche Buchungsklasse sich dieser Preis bezieht? Es wird nämlich nur ein Preis angegeben und nicht mehrere?

  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1269604742000

    Wenn Du online buchst hast Du beim dritten Buchungsschritt ("Review your itinerary) ein Feld/Link unterhalb der angezeigten Flugstrecke wo steht "view summary of fare conditons". Dort findest Du die Buchungsklasse mit Deinen Ticketbestimmungen.

    Gruss

    grischtu

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1269606209000

    und je nach Buchungsklasse kann ich mir dann auch den Sitzplatz aussuchen? Dann müsste ich ja aber dennoch vorher schon schauen können, welche Buchungsklasse zu welchen Sitzen gehören. Man bucht ja nicht einfach irgendeine Klasse und weiß vorher nicht, wo man dann sitzen kann.

    Oder bin ich jetzt schon wieder mal auf dem Holzweg? :p

  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1269610389000

    Sagen wir es einmal so, Du bist etwas auf dem Holzweg. Die Buchungsklassen innerhalb einer Service-Klasse (First, Busi, Eco) sind nicht an einen bestimmten Sitzplatz gekoppelt. Anders gesagt, auch wenn Du bspw. ein Eco-Ticket einer teuren Buchungsklasse z.B. Y gekauft hast Du keine besonderen Rechte auf einen bestimmten Sitzplatz innerhalb der Eco-Klasse erworben - theoretisch kannst Du irgendwo hingesetzt werden. Die Buchungsklassen sagen nur etwas über die Flexibilität des Tickets (Stornierung / Umbuchung) aus, aber innerhalb der gleichen Service-Klasse gibt es an Bord dann für alle die gleiche Leistung.

    Viele Fluggesellschaften, besonders die Billigflieger, haben vor einiger Zeit damit begonnen, dass man vorab gegen eine Gebühr seinen gewünschten Sitzplatz reservieren kann. Bei den renommierten Fluggesellschaften, wie eben SIA, LH, BA etc. war und ist das bisher nach dem Prinzip wer zuerst kommt mahlt zuerst gratis per Telefon oder teilweise direkt online möglich. Doch selbst SIA verkauft jetzt die Sitzplätze an den Ausgängen, die mehr Beinfreiheit haben, auf den Asienstrecken gegen eine zusätzliche Gebühr...

    Gruss

    grischtu

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1269611535000

    Sprich: Es geht im Prinzip nur um Umbuchung und Stornierung? Dann kann mir das ja recht egal sein, welche Buchungsklasse ich buche, wenn meine Priorität bei den Sitzplätzen liegt, oder?

    Sind das eigentlich Reservierungen oder Sitzplatzwünsche? Sprich: Werde ich diesen Platz wahrscheinlich auch bekommen, wenn ich ihn buche?

    Ich weiß, dass solche Zusagen nie verbindlich sind, so mussten wir trotz Reservierung schonmal woanders sitzen aber ich bin dann einfach etwas beruhigter, wenn ich weiß, dass es wahrscheinlich ist, dass ich dann auch dort sitzen werde.

    Konkret geht es um einen Flug von FRA-JFK Ende Juli, da ich noch nie Langstrecke geflogen bin, ist mir das schon recht wichtig.

    Noch einmal vielen Dank für deine Mühe :-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!