• borussia1900
    Dabei seit: 1096934400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1097933428000

    hallo,

    möchte euch unterstützen und nadine auch wieder zurückholen.

    ich  find die antwort von salvamor total richtig. man sollte einaml bedenken das in den meisten südseestaaten, die meisten leute nach der hochzeit alle zunehmen, da es ein symbol von wohlstand ist.

    also lasst jeden wie er es möchte, und diskrimeniert niemanden deswegen!!!!!!!!!

  • pierref
    Dabei seit: 1097884800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1097948953000

    Solange in der Economy die Sitzplatz-Breite 47-49 cm misst hat doch jeder Passagier damit auszukommen oder nicht ? Wenn dies nicht mehr reicht, dann müsste man die Fluggesellschaften dazu bringen in der Economy gewisse Reihen mit mehr Breite anzubieten (sicher gegen Aufpreis...). Wenn die Fluggesellschaften vermehrt mit solchen Anfragen konfrontiert werden, würde vielleicht ein Marktbedarf "entdeckt". Auch für mich wäre z.B. eine Standard-Breite von 52 cm höchst willkommen obschon ich mit 185cm und 85 kg keine besonderen Probleme habe. Eines ist sicher: für mich bleiben die Armlehnen unten, ich bin nicht bereit mit einer fremden Person auf Tuchfühlung zu gehen...   

    pierref
  • Burra
    Dabei seit: 1090454400000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1097951004000

    Ich will niemanden diskriminieren. Es ist aber wirklich nicht angenehm neben einer "etwas fülligeren Person" im Flugzeug zu sitzen. Ich will auch niemanden runtermachen. Aber ich kann doch auch eine etwas negative Meinung vertreten und nicht immer alles schönheißen. Es tut mir leid wenn man hier nur positives schreiben darf. Jeder der hier etwas negatives schreibt, wird sofort angepi.......!

    Jutta

  • mary_jam
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1097952006000

    @NADINE, Salvamor,Antje,Borussia,Maja,Pumaspucke,Sandy !

    Hoffe ich hab niemanden vergessen,bezüglich der positiven Statements was Nadins

    Ängste und Bedenken betreffen!

    Kann eure Meinungen und Einstellungen nur unterstreichen!

    Wer gibt denn unserer Gesellschaft vor,wie dick,dünn,gross,klein,reich, arm usw.

    sein soll oder muss!Meist ist es doch so,dass dies der Einzelne bestimmen will,wie ein anderer sein sollte!Ich denke,dass uns allen (die Gesellschaft)es nicht zu steht,sich anzumassen,wie der andere sein muss!

    Hat von die Diskriminierer, bezüglich Nadine,und auch anderer Wohlbeleibter schon mal daran gedacht,dass dick-sein nicht immer darauf zurück zu führen ist,dass dies Menschen ganz einfach nur gerne und viel essen,sondern eventuell genetisch,gesundheitlich bedingt,beleibt sind???????

    Eine Frage an Jutta : wenn ein Erwachsener weniger als die Hälfte wiegt,als Nadins Körpergewicht,und dadurch seinen Sitzplatz im Flugzeug nur zur Hälfte nützt,denkst du,kommt denjenigen dann die Fluggesellschaft auch mit 50% des Preises entgegen?

    Wohl kaum!

    Für mich ist es erschreckend dass man Behinderte auch heute noch ausgrenzt,doch noch erschreckender,wenn man sich im 21.Jahrhundert noch immer über Menschen muckiert,nur weil die eben "anders" sind,eben von der Norm abweichen! !Traurig!

    Nadine,bitte lass dich nicht noch mehr von den negativen Beiträgen beängstigen,denn du bist ein MENSCH!Ein MENSCH so wie alle anderen auch,

    und wie du schon gelesen hast,wirst du nicht wirklich Platzprobleme haben !

    Zeig noch mehr Mut,komm wieder hervor,denn niemand hat das Recht,dich in eine Ecke zurückzustellen!Komm vor,und beweise,dass du ein gleichwertiger Mensch unserer Gesellschaft bist!

    Gruss

    Mary 

    Jeden Menschen recht getan,ist eine Kunst die niemand kann!
  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1097952307000

    Hallo @ all,

    Ich möchte noch meine eigene Meinung dazu schreiben:     :sunglasses:

    Ich persönlich hätte nicht's dagegen wenn neben mir eine fülligere Frau sitzen würde. ;)

    Diese Frau ist auch ein Mensch wie wir alle auch und sollte auch so behandelt werden. ;)

    Wenn sie neben mir im Flugzeug sitzen würde,würde ich diese Person genau so behandeln wie auch jede andere Person auch.Stellt euch mal vor ihr währt an ihrer Stelle,dann würdet ihr sicher nicht mögen wenn diese Person etwas gegen euch hätte,jeder Mensch sollte sich so nehmen wie er ist und dazu auch stehen,wenn man neben ihr im Flugzeug sitzen würde ,ich müsste sie nur bitten einwenig Platz zu machen um in die Toillette zu gehen und das wars auch schon,das ist doch keine Sache,sie muss auch nicht unbedingt am Rand sitzen sondern kann auch am Fenster sitzen und sie und ich werden da überhaupt nicht gestört werden,jede Person ist so wie sie ist und wenn sie sich in ihrem Körper wohl fühlt dann ist das alles in bester Ordnung.

    Eine fülligere Frau/Mann sollte zu ihrer/seiner Figur stehen und sich keine besonderen Gedanken über ihren Körper machen und sie muss sich auch für nicht's in dieser Welt schämen und ruhig mit dem Flugzeug/Auto/Bahn/Bus/Schiff in die Ferien gehen. :hap:    :hap:

    Ich hoffe auch dadurch das sich die Liebe Nadine bei uns hier im Forum wieder meldet :-)     Herzliche Grüsse an alle:   

                                                                    Maja           :bic:

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1097952760000

    @Jutta,das eine hat mit dem anderen nichts zu tun! wenn jemand berührungsängste mit dem nachbarn hat,nur weil der etwas kräftiger gebaut ist,ist das SEINE sache. man darf aber nicht dem nachbarn die schuld dafür geben, schlieslich hat er ja wie jeder andere für seinen platz bezahlt und auch anspruch auf bequemes sitzen. das könnte man beliebig fortsetzen: den einen stört des nachbarn parfüm, oder er richt nach knoblauch,oder es stört die zeitung des nachbarn,er muß zu oft zur toilette und und und... WIE wäre es denn,wenn die ständigen nörgler mal 2 plätze für sich buchen, damit sie ihre ruhe haben,oder in fliegern,die das zulassen,eine klasse höher buchen, um mit dem gemeinen dicken volk nicht in einer reihe sitzen zu müssen???

    ich selbst habe mit niemanden probleme und mache mir auch keinen stress-warum auch,wollen wir nicht alle entspant in den urlaub fliegen?

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • lutzigl
    Dabei seit: 1097798400000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1097965922000

    Was Jutta meint, aber ein wenig unglücklich ausdrückt, hat wohl weniger etwas mit Berührungsängsten zu tun. Vielmehr befürchtet sie, dass sie nicht mehr über einen vollwertigen Sitzplatz verfügt, weil die andere Person diesen quasi mitbenutzt.

    Im Fall von Nadine ist das aber sicher unbegründet.

    Ich habe es auf einem Flug nach Dubai in der Reihe vor mir schon einmal erlebt, dass ein Riese von Mann (sicherlich weit jenseits der 150 kg) seinem Sitznachbarn das Sitzen fast unmöglich machte. Nun ist ein Flug Frankfurt - Dubai schon lang genug; wäre das jetzt ein Langstreckenflug von 12 h oder mehr gewesen ist das, Berührungsängste und Toleranz hin oder her, schlichtweg nicht zumutbar.

    Nun ist Nadine aber im Gegensatz zu diesem Riesen ein Persönchen und will mit der Hapag Lloyd fliegen, die ja auf der Langstrecke gar nicht unterwegs ist. Selbst wenn sie ein wenig mehr Platz beanspruchen sollte, was ich nicht glaube, ist das sicher aushaltbar.

    Wie ich schon weiter oben gepostet habe: Die Befürchtungen einfach mal der Airline schildern.

    Auch wenn ich mir jetzt keine Freunde mache: Es ist wenig hilfreich, hier über die Ausgrenzung von "Behinderten" zu referieren und seine eigene Toleranz solchen Leuten gegenüber zu beweihräuchern. Nadine ist nicht behindert, sondern einfach nur dick, wie viele andere auch.

    Gruß Lutz

  • Burra
    Dabei seit: 1090454400000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1097968167000

    Hi Waldschrat, warum buchen die "Dicken" nicht eine Klasse höher, dort sind die Sitze breiter und es gibt keine Schwierigkeiten in den Sitz reinzupassen. Aber auf einem 12 Std.-Flug ist es nicht sehr angenehm kaum Platz zu haben.

    Ich möchte mich jetzt aber nicht weiter zu diesem Thema äussern.

    Jutta

  • lutzigl
    Dabei seit: 1097798400000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1097969002000

    Liebe Jutta,

    ich habe mit meinem Posting aber auch gemeint, dass auf der Kurz-/ Mittelstrecke gewisse Unannehmlichkeiten einfach hinzunehmen sind, gerade an Bord eines Charterflugzeugs. Und wenn Du dazu nicht bereit bist und ein so hohes Komfortbewußtsein hast, bist DU es, die eine Klasse höher buchen sollte.

    Gruß,

    Lutz

  • mary_jam
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1097970645000

    @ Lutz

    Schliesse mich ganz deiner Meinung bezüglich Juttas Äusserungen an!

    Gruss

    Mary

    Jeden Menschen recht getan,ist eine Kunst die niemand kann!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!