• Markus Keil
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 132
    geschrieben 1227957820000

    @ADEgi sagte:

    Hallo,

    es wäre mir neu, daß Liniengesellschaften so etwas anbieten.

    Gruß

    Berthold

    Hallo Berthold!

    Hier die Info.

    Bild: © Singapore Airlines

    Plätze an Notausstieg sind in Flugzeugen sehr beliebt und werden daher gern reserviert. Viele Fluggesellschaften nehmen für diesen “Luxusplatz” einen Aufpreis.

    Wer in Zukunft bei Singapore Airlines in der Economy-Class einen solchen Platz reservieren möchte wird dafür einen Aufschlag zahlen müssen, der von der Airline bislang nicht erhoben wurde.

    Gebucht werden können die Plätze über das Internet.

    Gruß Markus

  • NRWSascha
    Dabei seit: 1165708800000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1229193600000

    Habe gerade online meine Plätze bei Singapore Airlines reserviert. Reservierung der Plätze am Notausgang bzw. in erster Reihe kosten pro Strecke pro Person 39 Euro.

  • linsch
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1229705759000

    Hallo Leutz!

    ich wollt mal so wissen, wer schon mal Erfahrungen mit Internet Check-In, bei Singapore Airline gemacht hat. Und wie es bei einer Zwischenlandung aussieht. Das heißt ich fliege von FRA nach Singapore und dann nach Denpassar, mit der gleichen Airleine. Kann man das auch online machen. Einfach mal Eure Berichte einschreiben.

    MERCI

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1229708196000

    1.Reihe in der 777-300 ist die First Class, Reihe 31 und 49 ist die Wand davor, wieviel Abstand ist es vom Sitzende aus gesehen ? ´Finde nämlich diese so begehrte Reihe bei LTU oder Condor gar nicht toll, da man die Beine nicht ausstrecken kann.

    Die Reihe 36 ist die einzige ohne Wand davor - bestimmt die beste Wahl.

    LG - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • Urlaubskalle
    Dabei seit: 1197244800000
    Beiträge: 214
    gesperrt
    geschrieben 1229708216000

    @Markus Keil sagte:

    Hallo Berthold!

    Hier die Info.

    Bild: © Singapore Airlines

    Plätze an Notausstieg sind in Flugzeugen sehr beliebt und werden daher gern reserviert. Viele Fluggesellschaften nehmen für diesen “Luxusplatz” einen Aufpreis.

    Wer in Zukunft bei Singapore Airlines in der Economy-Class einen solchen Platz reservieren möchte wird dafür einen Aufschlag zahlen müssen, der von der Airline bislang nicht erhoben wurde.

    Gebucht werden können die Plätze über das Internet.

    Gruß Markus

    Wir hatten dieses Jahr auf unserem Flug von Frankfurt nach Singapore auch das Glück, noch ohne Aufschlag am Notausgang zu sitzen. Wir hatten somit Platz ohne Ende. Der Nachteil war jedoch, dass der Monitor für die Spiele und Filme im eigenen Sitz verstaut war und im offenen Zustand etwas gestört hat. Wenn der Monitor im Sitz des Vorsitzers sitzt, dann ist dies wesentlich angenehmer.

    Es gibt also immer Vor- und Nachteile. Jeder Sitz hat seinen eigenen Charme... ;)

  • NRWSascha
    Dabei seit: 1165708800000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1229799404000

    @linsch. Habe am 14.12. online bei Singapore Airlines gebucht. Du suchst Dir da einfach Deine Flüge aus und zahlst mit Kreditkarte. Danach kannst Du Deine Sitzplätze online reservieren. Dabei siehst Du natürlich die genaue Sitzplatzkonfiguration und welche Plätze noch frei bzw. belegt sind. Für Sitzplätze am Notausgang sind 39 Euro pro Person und Strecke fällig. Doch nicht alle Plätze am Notausstieg sind empfehlenswert.

    Das online booking hat einwandfrei funktioniert, ist ähnlich wie bei KLM. Übrigens fliege ich die gleiche Strecke wie Du !

    Bei Fragen meld Dich einfach !

  • Travellau
    Dabei seit: 1120435200000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1229806700000

    Hallo,

    hat schon mal jemand bei Singapore Airlines "Book the cook" in der Business-Class gebucht? Lohnt es sich eines der Hauptgerichte vorzubestellen oder soll man sich lieber entscheiden, für das, was an Board am Flugtag angeboten wird?

    Gruss Travellau

    Mein Schiff 5, März 2018, Orient; Singapur und Koh Samui Juli/August 2018
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1229864525000

    Beitrag hier eingefügt !

    @samson211 sagte:

    Hallo,

    fliegen nächste Woche mit Singapore Airlines nach New York.

    Leider nur 20 kg Freigepäck pro Person.....bevor mich später der

    Schlag trifft - wer kann mir sagen was die für Übergepäck berechnen??

    Konnte nirgends was darüber finden.

    Danke

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1229864832000

    Wie kommst Du darauf, in die USA gilt das Piece Concept

    Von der SQ HP

    Zwei Gepäckstücke, deren Summe von Länge+Breite+Höhe nicht größer als 273cm (107in) sein dürfen. Ein Gepäckstück darf in Summe nicht größer als 158cm (62in) sein. Das Gewicht jeder der beiden Gepäckstücke darf maximal 23kg betragen. Kleinkinder haben Anspruch auf ein Gepäckstück. Zusätzlich kann ein klappbarer Kinderwagen oder Babykorb ohne zusätzliche Kosten aufgegeben werden.

    Singapore Airlines

    Man muss nur mal gucken, hat keine Minute gedauert. ;)

    Gruß Marco
  • samson211
    Dabei seit: 1150675200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1229865683000

    Danke schön!

    Hatte in der oberen Spalte gelesen:

    Economy

    20 kg*

    Gepäck, das mehr als das zulässige Gesamtgewicht wiegt, wird als Übergepäck berechnet.

    10 kg

    Zusätzlich kann ein vollständig zusammenklappbarer Kinderwagen oder ein Babykorb ohne Aufpreis eingecheckt werden.

    Sind berechtigt bis zu 20 kg zusätzliches Gepäck zu allen Destinationen, ausgenommen USA und Kanada, mitzunehmen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!