• vanda13
    Dabei seit: 1184716800000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1329133626000

    Das ganze kommt durch das Yieldmanagement zu stande und ist eine Wissenschaft für sich. Kurz, SQ wird auch an Dir Geld verdienen, wenn du für 850 CHF über deren Hub SIN nach BKK fliegst. Natürlich ist ein Umstieg in SIN nicht so komfortabel wie ein eventueller Direktflug nach BKK mit Thai. Aber um der Thai Konkurrenz zu machen geht man dann mit den Preisen runter. Unabhängig davon ist der Flug ZRH-SIN. Dort kann man aufgrund der Konkurrenzsituation mehr verlangen. Es kommt öfter mal vor, dass ein Langstreckenflug mit einem Zubringer bzw. Anschlussflug billiger ist, als der Point-to-Point Flug.

    Aber Achtung, wenn Du ein Ticket z.B. ZRH-BKK-ZRH via SIN buchst aber nur ZRH-SIN fliegst und den Teil SIN-BKK verfallen lässt, dann verliert das Rückflugticket seine Gültigkeit. Damit möchte man genau dieses mutwillige verfallen lassen von Flügen zur Preisreduzierung verhindern.

  • IceT
    Dabei seit: 1193184000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1329140204000

    Vielen Dank vanda13

     

    Das ist ja interessant. Vor allem der massive Preisunterschied in diesem Fall.

    Ist denn das mit dem Verfall des Rückflugtickets irgendwo in den AGBs festgehalten?

    Und wie wäre das mit einem Stopover in Singapur? Kenn mich da nicht so gut aus und bei den gängigen Portalen hab ich auch nicht gesehen, dass man das so einfach buchen kann.

    Dann wären wohl die günstigen Konditionen nicht mehr buchbar, oder?

     

    Wenn ich grad generell mal fragen darf: wie macht ihr das bei Stopover-Flügen? Wie/wo bucht ihr diese?

     

    Liebe Grüsse

    Ice-T

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1329143693000

    @IceT sagte:

    Wenn ich grad generell mal fragen darf: wie macht ihr das bei Stopover-Flügen? Wie/wo bucht ihr diese?

    Ich mach mir meine Stoppovers selber. Langstrecke mit SQ, QR, EK,.... und die Kurzstrecken dann z.B. mit Air Asia. ;)

    Emirates hat z.Zt. Flüge nach B a n g k o k zu tollen Preisen, nur führt das Routing über DXB und HKG. Ohne H o n g K o n g wird's gleich erheblich teurer. Es ist aber eine Verbindung dabei, wo man um 17 Uhr in HKG ankommt und am nächsten Tag um 17 Uhr nach BKK weiterfliegt. Zumindest ein Kurz-Stoppover zum unschlagbarmn Preis.  

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1332247301000

    Vor 7 Monaten habe ich bei Flugbuchung auch kostenpflichtige Sitzplätze (Notausgang wegen der Beinfreiheit) gebucht. Den Flug mit Stopp-Over habe ich im Reisebüro gebucht, die Sitzplatzreservierung direkt über Singapore-Airline vorgenommen.

     

    Nun habe ich heute von der Airline erfahren, dass es bereits vor längerer Zeit einen Aircraft-Change gab. Somit sind diie reservierten Plätze auf dem Hinflug dahin. Laut Airline hätte mir das RB die Info für diesen Change geben müssen.

     

    Eine erneute Einbuchung für diese Sitze ist nicht möglich, da bereits alle vergeben sind.

    Die Airline will mir das Geld wieder erstatten und sehen, wo sie uns im Flieger noch unterbringen kann. Ein Zusammensitzen von 3 Personen ist jetzt eh nicht mehr möglich. Das wäre jetzt nicht tragisch, aber ich habe halt diese Sitze mit der Beinfreiheit verloren.

     

    Alternativ will sie sehen ob sie uns auf den Upper Deck unterbringt, aber ich denke mal, ob ich oben oder unten in der Holzklasse sitze, macht keinen Unterschied. Was meint ihr?

     

    Habt ihr schon mal so eine Situation gehabt? Gäbe es nach euerer Meinung Alternativmöglichkeiten (BC ist mir für 3 Personen ein wenig zu teuer)? Was würdet ihr tun? Abwarten bis zum Checkin?

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1332247746000

    @DerHausdrache sagte:

    Alternativ will sie sehen ob sie uns auf den Upper Deck unterbringt, aber ich denke mal, ob ich oben oder unten in der Holzklasse sitze, macht keinen Unterschied. Was meint ihr?

    Ein großes Entgegenkommen ist das zwar nicht, aber ich fand's im Upper Deck zumindest eine Spur angenehmer, weil das im A380 bei SQ nur ein ganz kleiner Bereich ist. Der Großteil oben ist ja Business Class.

    Aber vielleicht meinte sie mit "Upper Deck" ja, sie würde euch in der BC unterbringen. :D

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1332248180000

    Ja in der Tat sind es nur 12 Reihen Economy im Upper Deck.

    Aber ich glaube auf BC brauche ich nicht zu spekulieren :laughing:

     

    Ich weiß, es ist jetzt müßig, aber ich verstehe nicht, warum man nicht die PAXes informiert hatte. Zumal wenn kostenpflichtige Sitze eingebucht wurden. Das sie nicht 1:1 die Reservierungen auf die andere Maschine machen verstehe ich. Denn dem einen passt dies nicht, dem anderen das nicht.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1332249289000

    Ist halt passiert. Zumindest hättest Du im neuen Flieger wahrscheinlich noch Exit-Seats buchen können. Da das bei SQ extra kostet, ist die Nachfrage nicht so groß.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1332250837000

    Ne, eben nicht. Die Exit Seats bekomme ich nicht mehr, alles weg.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1332253347000

    Schon klar! Ich meinte, bei rechtzeitiger Verständigung hätt's auch mit den Exit-Seats im neuen Flieger geklappt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1332276561000

    Nun hat mich die Airline zurückgerufen und mir mitgeteilt, dass sie momentan überhaupt keine Plätze für mich reservieren kann, da die Maschine voll ist :frowning: . Sie will sich aber die Tage nochmals melden, evtl. gehen ja noch Stornos ein nach ihren Überlegungen.

     

    Jetzt verstehe ich noch weniger. Würde das im Umkehrschluß bedeuten wir werden gar nicht befördert?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!