• sakrco
    Dabei seit: 1144454400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1144876068000

    Hallo,

    wollte mal wissen,wie ist die Verpflegung,das Personal,der Sitzabstand, usw. auf der Strecke Frankfurt-Windhoek ?

    Über Antworten freue ich mich !

    Solange der Mensch lebt, hat er Hoffnung. (aus dem Talmud)
  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1144914470000

    Hallo sakrco,

    wir sind im Februar im Air Namibia von Frankfurt nach Winhouk geflogen. Die Verpflegung und der Service waren eher untere Mittelklasse. Der Sitzabstand war gerade noch ok (ich hab nicht nachgemessen, dafür ist hier im Forum jemand anderes zuständig ;) ) Es kam mir manchmal so vor, als ob das Flugzeug nicht gerade das neueste wäre, die Inneneinrichtung (Sitze, Tische usw. ) hätten teilweise zumindest erneuert gehört. Wir sind aber gut in Windhouk angekommen, das ist das Wichtigste :D

    Liebe Grüße Mareike

    P.S.: Nicht erschrecken, wenn ihr den Flughafen in Windhouk seht und die Kühe direkt neben der Start- und Landebahn. Der Unterschied im Vergleich zum Frankfurter Flughafen ist sehr, sehr krass ;)

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • safir
    Dabei seit: 1112659200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1144916771000

    Hallo,

    wir sind auch diese Strecke geflogen und der Service ist so lalal!

    Alkoholische Getränke wurden kostenlos in Massen ausgeschenkt so daß wir doch einige Betrunkene an Bord hatten die auch unangenehm auffielen.

    Da Personal ist typisch Namibisch.

    Da dies ein Nachtflug ist, sind auch die Kabienen abgedunkelt und es lief keine Unterhaltung.

    Versucht zu schlafen, denn es ist ziemlich langweilig.

    Wir hatten einen Zweiersitz und konnten uns da gut einrichten.

  • sakrco
    Dabei seit: 1144454400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1144919668000

    Danke für die Antworten!

    Würdet ihr sagen,dass der Service,usw. bei LTU besser ist?

    Was meinst du mit typisch namibisch?

    Solange der Mensch lebt, hat er Hoffnung. (aus dem Talmud)
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1144921005000

    Hallo Sakrco,

    wir fliegen im Sept. auch mit Air Namibia auf der Strecke. In einem anderen Forum wurde noch vielmehr zu diesem Thema diskutiert. Wir haben auch lange überlegt und uns dann aber für Air Namibia entschieden, da unsere selbst zusammengestellte Reise so besser passt, Air Namibia fliegt halt öfter. Außerdem empfinden wir die Nachtflüge als Vorteil, man kommt morgens an und hat mehr vom nächsten Tag. Den Service, der dort auch bemängelt wurde, war für uns nicht so entscheidend, wir kommen halt von den Verkehrszeiten besser hin. Der Zug zum Flug ist auch im Preis dabei, bei LTU können wir es nicht mehr sagen.

    Grüße von

    Gabi und Frank

  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1144921393000

    [quote="sakrco"]Danke für die Antworten!

    Würdet ihr sagen,dass der Service,usw. bei LTU besser ist?

    [quote]

    Ja, LTU ist deffinitiv besser, aber auch teurer (so war es zumindest als wir geflogen sind).

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2386
    geschrieben 1144954102000

    @'Lady Luna' sagte:

    Es kam mir manchmal so vor, als ob das Flugzeug nicht gerade das neueste wäre, die Inneneinrichtung (Sitze, Tische usw. ) hätten teilweise zumindest erneuert gehört.

    Hi, kommt immer darauf an womit ihr geflogen seid... Air Namibia hatte bislang Maschinen vom Typ MD11 eingestzt- diese werden aber bald durch einen ex-Lufthansa AIRBUS A340 ausgetauscht! Gut möglich das ihr noch in der "alten" MD11 geflogen seid... ;)

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1144960078000

    Hallo erneut,

    AN hat seit letztem Jahr einen A340-300 (Sitzplatzbestuhlung 2-4-2) und die MD 11 (Sitzplatzbestuhlung 3-4-2) . Wir fliegen im Sept. mit der MD 11 hin und im Okt. mit dem A340 zurück. Der Flugplan bei AN wird 11 Monate vorgeplant. AN fliegt vier mal die Woche nach Windhoek (Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag). Abflug jeweils abends und Ankunft am nächsten Morgen. Die Rückflüge sind Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag (ebenfalls als Nachtflug).

    Grüße von Gabi und Frank

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1148057815000

    Hallo,

    bei uns wird es jetzt spannend. Air Namibia hat die MD 11 zum Sept. verkauft, bekommt den zweiten Airbus 340 von der Lufthansa aber wohl nicht zeitgerecht übergeben. Jetzt muss für die Übergangszeit (genau unsere Reisezeit) wohl eine Ersatzmaschine mit Crew per Wet-Leasing-Vertrag gemietet werden. Jetzt sind wir aber gespannt, ob das alles so glatt läuft.

    Frank

  • sakrco
    Dabei seit: 1144454400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1148062056000

    @ frank und gabi,

    wünsch euch einen wunderschönen Urlaub und einen guten Flug !

    Wie lange seit ihr unterwegs, mit nem Veranstalter o. allein ?

    Bei mir wirds dieses Jahr leider nichts :disappointed: :sad: :sad:

    Aber nächstes Jahr wollen wir unbedingt eine Reise nach Afrika, Südamerika o. Neuseeland unternehmen !

    Euer sakrco

    Solange der Mensch lebt, hat er Hoffnung. (aus dem Talmud)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!