• carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1262652243000

    Jep. Könnte uns unwissenden jemand erklären, was V1, PIC usw. sind?

    Danke und LG

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5384
    geschrieben 1262653323000

    V1 ist die Geschwindigkeit bis zu der ein Startabruch noch moeglich ist. Bei hoeherer Geschwindigkeit reicht die verbleibende Landebahn nicht mehr zum bremsen.

    PIC ist Pilot in Command, also der Pilot der jeweils das Flugzeug fliegt.

    V2 ist die Geschwindigkeit bei der der PIC die Flugzeugnase nach oben nimmt. Umgangssprachlich wird das abheben genannt, auch wenn in dem Moment die hinteren Raeder noch auf dem Boden sind. Der Fachbegriff dafur ist "Rotate".

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1262712425000

    Dankeschön ;) !

  • McMonnie
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 4304
    geschrieben 1262718724000

    Hier ist ein Artikel dazu - aufgrund von zwei unterschiedlicher Geschwindigkeitsanzeigen wurde der Start abgebrochen hier

    Share your smile with those in need ;o)
  • iamsiggi
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 304
    gesperrt
    geschrieben 1262734736000

    @mkfpa sagte:

    V1 ist die Geschwindigkeit bis zu der ein Startabruch noch moeglich ist. Bei hoeherer Geschwindigkeit reicht die verbleibende Landebahn nicht mehr zum bremsen.

    PIC ist Pilot in Command, also der Pilot der jeweils das Flugzeug fliegt.

    V2 ist die Geschwindigkeit bei der der PIC die Flugzeugnase nach oben nimmt. Umgangssprachlich wird das abheben genannt, auch wenn in dem Moment die hinteren Raeder noch auf dem Boden sind. Der Fachbegriff dafur ist "Rotate".

       

    Noch ein kleine Korrektur, bevor ich Holidaycheck leb wohl sage (wegen offensichlicher Zensur):

    PIC: Der Verantwortliche Kapitän (meist der Kapitän selbst)

    Fliegen kann auch der CoPilot

    die Aussagen zu V2 wurden mit Vr verwechselt ...... mit V2+Sicherheitszuschlag kann das Flugzeug verlässlich steigen.

    @McMonnie

    Fakt ist, dass man bei 80knt (manche bei 100knt) einen Speedcheck macht - wenn dass da aufgefallen währe,

    hätte man also wesentlich vor V1 (bei ca 128-135 knt, je nach Masse) abgebrochen.

    Viel Spaß noch

    Siegfried

    Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43131
    geschrieben 1262737956000

    Aaaltaaa ... PILOT IN COMMAND, natürlich is der FO auch Pilot und kein Prospekteverteiler!

    :shock1:

    Wow, Siggi, man kann sich dat Leben auch richtich schwer machen ...

    :frowning:

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5384
    geschrieben 1262738795000

    Sigi, du hast recht. V2 und Vr habe ich durcheinander gewuerfelt.

    Beim PIC wahr ich eventuell ungenau. Aber die zwei die im Cockpit am weitesten vorne sitzen sind fuer mich, genau wie vonschmeling schon sagte, beides Piloten.

  • iamsiggi
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 304
    gesperrt
    geschrieben 1262740627000

    @mkfpa sagte:

    Beim PIC wahr ich eventuell ungenau. Aber die zwei die im Cockpit am weitesten vorne sitzen sind fuer mich, genau wie vonschmeling schon sagte, beides Piloten.

     

    Schon klar ;)

    Die Sache ist aber wegen der Verantwortlichkeiten von größerer Bedeutung.

    Es ist deshalb sehr genau geregelt, was der verantwortliche Kommandant macht,

    und vor allem, was nur der Kommandant machen darf.

    Es ist zwas manches von den Vorschriften der jeweiligen Firma abhängig, aber im Grossen und Ganzen wird nur der PIC die Schubhbel _bis_ V1 bedienen (und das rollen zur Startbahn).

    Ist der CoPilot (Erster Offizier) der PF (Pilot flying) dann übernimmt der PIC die Schubhebel mit einfahren des Umkehrschubes (was bei ca 80knt passieren wird).

    Im Fall eines Startabbruches haben zwar beide Piloten das Recht abzubrechen, aber einzig der PIC wird es machen, und zwar durch zurückziehen der Schubhebel.

    Mit dieser Aktion tritt ein Automatismus in Gang, der zuvor bei der Flugvorbreitung angeschaltet wurde..

    Siegfried

    Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43131
    geschrieben 1262775716000

    Stimmt, diese Details werfen wirklich ein ganz neues Licht auf den Vorfall ... ;)

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1262798297000

    In DTM darf, soweit ich weiss, wegen der etwas problematischen Bahnlänge nur der Cpt. starten oder landen. Ist aber airlineabhängig, wird aber bei Air Berlin wahrscheinlich auch so sein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!