• Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1288883715000

    Wobei jawohl weder Qantas noch Airbus schuld dran haben. Triebwerke sind von RR. Aber spekulieren bringt ja auch nichts, mal abwarten woren es lag.

    Gruß Marco
  • Hummer 1a
    Dabei seit: 1288051200000
    Beiträge: 18
    gesperrt
    geschrieben 1288886532000

    Lieber Marco, wenn morgen bei meinem BMW die Elektronik streikt kann BMW nicht das Argument bringen das Bosch für die Elektronik verantwortlich ist.

    Für den A380 gibt es bestimmt viele 100 weitere Zulieferanten. Trotzdem bleibt die Verantwortung für den Flieger bei Airbus.

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1288890025000

    Das sehe ich wieder anders. Bei "Deinem" BWM entscheidet der Hersteller welchen Motor er einbaut. Beim Flugzeug entscheidet doch eigentlich der Kunde welches Triebwerk er nimmt. Je nachdem welches Triebwerk für diesen Typ zugelassen ist. z.b RR oder PW

    Gruß Marco
  • Quakenbrueck
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1288892004000

    Den Vulkan Merapi auf Java darf man bei der Betrachtung nicht außer Acht lassen.

    Schon im Frühjar lag halb Europa unter einer Aschewolke und es durfte nicht gestartet werden. Der Merapi ist von Singapore nur einen Katzensprung entfernt.

  • herward1
    Dabei seit: 1268524800000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1288892824000

    ...der Merapi lässt aber kein Triebwerk explodieren.

  • Hummer 1a
    Dabei seit: 1288051200000
    Beiträge: 18
    gesperrt
    geschrieben 1288893160000

    Lieber Marco, ich entscheide ob ich BMW Sitze oder Recaro Sitze haben möchte. Ich entscheide ob ich ein normales BMW Audiosystem habe oder ein Bose Soundsystem.

    Aber die Haftung und Verantwortung liegt immer bei dem der das Gesamtprodukt erstellt. So war jetzt OT zurück zu Qantas.

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1288906208000

    streitet nicht, die nachrichten darüber wurden ja zwischenzeitlich gesehen, der vulkan war es nicht ;) rr und airbus selbst übernehmen ja jetzt das ganze, aber lh fliegt ja damit weiter lg an euch

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:86.927+ü64.000 Pics+ü2250RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • speedbird9
    Dabei seit: 1288828800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1288911319000

    ja, LH fliegt weiter, das will ich jetzt auch wirklich gar nicht bewerten, ob das ok ist oder nicht...

    Nur so viel: Hätte das eine türkische Airline gemacht (das Weiterfliegen), dann hätten hier viele gesagt: Na ja, die Jungs fliegen halt weiter und warten mal ab, ob es gutgeht...

    Bei der LH ist das aber dann mal so ok!

    Egal, Hut ab vor QF und SQ, zunächst mal die Vögel zu grounden, auch wenns finanzielle Einbußen mit sich bringt.

  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1288919409000

    Hallo!

     

    Quantas A 380 mit RR Trent 972 ausgestattet. Die Lufthansa A 380 haben RR Trent 970.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1288946872000

    Hans, wenn Dein Bose-System aufgibt und Du zu BMW fährst, dann hält sich BMW wiederum bei Bose schadlos, da es deren Fehler ist. So ist das jetzt aktuell auch, denn nicht nur Airbus-Mitarbeiter werden den Schaden begutachten sondern Rolls Royce-Mitarbeiter werden ebenso dabei sein. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!