• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17302
    geschrieben 1314954086000

    @Brigitte

    Man kann sich in diesem Fall vllt. (!) vera...t vorkommen - jaaa, könnte sein.

    Aber wenn man lernfähig ist, hat man dieses Gefühl beim nächsten Flug nicht mehr.

     

    OK, OK, ich will hier nicht zum vollgepropften Handgepäck aufrufen... ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • zuckerpueppi
    Dabei seit: 1312156800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1314954108000

    @Brigitte

    Von WEM sollen sie sich denn "vera*pieps*" vorkommen? Von den Tricksern?

    Dann "Beneiden" Sie auch Kriminelle, die nicht erwischt wurden?

    Hm...irgendwie habe ich da wohl ein anderes Verständnis....

     

    Wo kein Kläger -  Da kein Richter......dann sollte man der Airline solches Verhalten einiger Passagiere mal mitteilen.....möglichst mit Beweisfotos und dem Nachweis, dass die NICHT dafür bezahlt haben, dass sie mehrere Handgepäckstücke bei hatten usw.... oder wie stellt man sich die Kontrolle - ob alles rechtens war oder nicht vor?...oder einen Privatdedektiv anheuern.... Vielleicht hätte @süne das mal VORORT ansprechen sollen......wenn es IHM tatsächlich darum geht, dass korrekt gehandelt wird....so liest es sich eben tatsächlich so, dass er sich ärgert, dass er für sein Übergepäck bezahlen mußte ( ohne zu wissen, ob die anderen auch bezahlt haben)

    Freundliche Worte sterben nie, aber sie müssen ausgesprochen werden, bevor sie leben können.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17302
    geschrieben 1314954576000

    @zuckerpueppi

    Es mag sein, dass süne das richtig gesehen hat, es mag aber auch sein, dass es eine vllt. sehr subjektive Aussage ist, die durch den Zusammenhang - sie / er musste für Übergepäck zahlen - entstanden ist.

    Keine Ahnung, ich weiß es nicht.

    Auf jeden Fall würde ich wegen einer solchen Sache kein Fass aufmachen - und ich guck auch nicht ständig auf Andere, was die machen, was die dürfen.

    OT Ende

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1314955241000

    ...ich wiederhole mich ungern, aber scheinbar ist es hier notwendig! :?

    @curiosus sagte:

    ...wir sind ja geduldig, aber auch die Geduld hat irgendwann einmal ein Ende. :?

    Wie wäre es damit es süne gleich zu machen und einfach das Thema nunmehr zu beenden. Mit Nouvelair hat dieses eh nur am Rande zu tun, es hat eher einen fundamentalen Charakter in der Zwischenzeit bekommen und geht somit ins OT... :(

  • süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1314956728000

    @Kourion sagte:

    @süne

    Wo fragst du nach dem erlaubten Gewicht des Handgepäcks ? Ich habe bis Seite 14 zurückgeblättert und diese Frage von dir nicht gefunden... Oder habe ich was übersehen? Dann bitte ich um Entschuldigung. ;)

     

    Beitrag von Dreibein mit div. Links auf Seite 16: 

    Irreführend ist allerdings, das auf der gleichen Homepage zum Gewicht des Handgepäcks Differenziert angegeben wird.

    Hier steht was von 5Kg und in der Preisliste sind 7Kg angegeben.

    Auf der dort angegebenen HP von Nouvelair steht unter "Check-In und Gepäck" ein Gewicht für Handgepäck von maximum 5 kg.

     

    Danke @vonschmeling für deine prägnante Auskunft ;)

    Um aber keine weiteren Diskussionen mehr auszulösen, werde ich mich in dem Fall an die 5kg halten, dann mache ich nichts falsch.

     

  • bondi05
    Dabei seit: 1191888000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1315238044000

    Hallo,

     

    habe bei Nouvelair über die angegebene Service e-Mail Sitzplätze reserviert und auch zügig bestätigt bekommen. Bezahlt wird beim Check-In (Hin & Rück 20,-- p. Person). Bin mal gespannt, ob das dann so klappt. Fliegen Ende September von Berlin nach Enfidha.

    LG

  • calimerafischi
    Dabei seit: 1206403200000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1316420005000

    So, unser Flug mit Nouvelair ist jetzt auch vorbei.

     

    Beim Hinflug (Spätvormittag mit Verspätung) war es wohl eine ältere Maschine, etwas "abgewohnt", die Cockpittür flog bei jeder Landung auf, Sitzabstand normal, Käse-Wurst-Sandwich ziemlich trocken (ich fand's nicht toll, aber das ist ja Geschmackssache), Zigaretten im Angebot waren vergriffen. Beim Rückflug (auch wieder Verspätung) hatten wir eine neuere Maschine mit "Leder"-Kopfstützen, Sitzabstand minimal größer, weil bei den Knien eine Ausbuchtung war, leckeres Frühstück mit Croissant und Muffin, Zigaretten wieder vergriffen.Service beide Male normal.

    Insges. würde ich sagen, war's o.k. - hatte auch schon mal bei einer dt. Maschine verschimmeltes Essen.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1316427490000

    @calimerafischi sagte:

    Beim Hinflug (Spätvormittag mit Verspätung) war es wohl eine ältere Maschine, etwas "abgewohnt", die Cockpittür flog bei jeder Landung auf....

    Wie oft landet man denn, wenn man nach Tunesien mit Nouvelair fliegt ?

  • Volker und Manu
    Dabei seit: 1247270400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1316427777000

    naja also zum Essen bei der Nouvelair kann man eigentlich ,zumindest in unserem fall gar nichts mehr sagen.

    2009 bekamen wir auf dem Rückflug von monastir nach hamburg eine "Brötchen" was diese beschreibung nicht verdient hat.Hatte eher ähnlichkeit mit einem Stein oder Lehmklumpen.Abbeißen war nicht möglich ,weichlutschen leider auch nicht.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17302
    geschrieben 1316438005000

    Stein ist hart, aber ein Lehmklumpen ?  :frowning:

     

    Na ja, muss zugeben, dass ich mich mit Lehmklumpen nicht wirklich auskenne.  :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!