• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1174035331000

    @'Susanne xyz' sagte:

    All dies kann kann auf dem Transfer von Stansted eher nicht passieren, die Züge fahren regelmäßig und pünktlich.

    :shock1: Naja, Ich bin einmal 45 nach der planmäßigen Abfahrt immer noch in der Liverpool Street Station gestanden (bzw. im Zug gesessen). War nicht lustig. Denn wenn der Billigflieger weg ist, dann wird's teuer. Das Ticket verfällt ja, und ein One-Way-Ticket am Flughafen kaufen kostet richtig Geld.

    Das Bahnsystem in GB ist wahrscheinlich das veraltetste und anfälligste in ganz Europa. Die Briten haben die Eisenbahn erfunden, aber sie lassen sie ganz schön verlottern.

    Trotzdem ist für mich (ich wohn in Wien) Bratislava - Stansted u. Bratislava - Hahn (Ryanair od. Skyeurope) meist die günstigste Verbindung, was Preis und Flugzeiten betrifft.

    Zum Ausgangsproblem: Wenn durch die Änderung der Flugzeiten eine unzumutbare Beeinträchtigung eintritt, darf man gratis stornieren. Daran muss sich auch Ryan Air halten. Ich hatte so einen Fall einmal bei Air Berlin (Wien - Stansted).

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1174040588000

    @chriwi

    ... und nicht nur kostenfreie Stornierung. Alternativ hat die Airline

    eine alternative Beförderung aufgrund des geschlossenen Vertrages

    ( am soundsovielten um soundsoviel-uhr von A nach B) anzubieten.

    Um Missverständnisse zu vermeiden: Gilt nicht für Pauschalreise-Flüge.

    Wenn der Flugplan bei der gebuchten Fluglinie das nicht hergibt, notfalls auch zu seinen Lasten bei einer anderen Airline. Das dies je nach Airline schwierig umzusetzen ist, bestätige ich auch gerne.

    Theorie und Praxis ;)

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1174041084000

    @privacy: Das hatte ich im Jänner. Mein Flug mit Bangkok Airways von Hangzhou (China) nach Bangkok wurde storniert. Ich wurde kostenfrei umgebucht auf Hangzhou - Hongkong (China Eastern) und Hongkong - Bangkok (China Airlines). Hat denen sicher eine Stange Geld gekostet.

    Dass europ. Billigairlines dazu verpflichtet sind, ist mir allerdings neu! D.h. möglichst früh RyanAir buchen, und wenn sich die Schedules ändern, zahlen die dann mein Austrian Airlines od. Lufthansa-Ticket. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1174045238000

    @'salvamor41' sagte:

    Warum jetzt hier um diesen verschobenen Ryanair-Flug ein solcher Buhei gemacht wird, erschließt sich mir überhaupt nicht.

    Hallo,

    bin genau wie Salvamor auch etwas irritiert, was jetzt damit gesagt werden soll!

    Etwa so, mit Billig-Flieger fliegen ist am Schluss doppelt teuer ??

    Nun, für mich sind Eure Erfahrungen wichtig.

    Denn ich/wir sind noch nie (lacht da aber nicht) mit so einem billigen Flieger geflogen, meist immer nur LH, Delta, Singapure AL, Martinair oder die Condor und Co.!

    Und ich war immer schockiert, wenn ich höre, dass man für 29,90 düsen kann, wo wir immer ein paar Hundert bezahlt haben !!

    Kann sowieso nicht begriefen, wie man bei heutigen Sprit-, Personal- und Servicepreisen damit noch Gewinn machen kann ??

    ( ich rechne mal : rund 180x30,- = 5400 Euronen/Flug ??????

    wie geht das !!)

    Aber wir haben jetzt auch mal vor, mit dieser Ryanair nach Spanien zu fliegen, zumal wir da nicht in den Hundsrück müssen, sondern die fliegen jetzt auch von einem ehemaligen Armeeplatz in der Nähe Leipzigs ab (Altenburg).

    Da würde uns schon interssieren, wie`s denn nun wirklich mit den Billigfliegern so ist!

    Also, irgendwie um die Sitzplätze beim Einsteigen zu streiten hätte ich nun wirklich keine Lust, das wäre mir "billig" nicht wert!

    Deshalb lese ich mal gern Eure ehrlichen Erfahrungen !

    beste Grüsse

    der Erwin

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1174045703000

    Da gibt's kein Streiten. Es gibt mind. genausoviele Sitzplätze wie Passagiere einsteigen. Und für 2 Stunden Flug ist's ja nicht sooo wichtig, dass Papi neben Mutti sitzt ;). Einzelreisende tauschen im "Notfall" auch gerne die Plätze.

    Ich hab aber bei den Flugbuchungsmaschinen im Web auch schon tolle Preise bei den normalen Airlines gefunden. Z.B. Hamburg - Paris unter € 100,-- Und das muss man immer mit den hin- und retour Preisen inkl. Steuern von "no frills"-Carriern vergleichen. 29 Euro kann natürlich nur "one way" sein.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1174046517000

    @'chriwi' sagte:

    :shock1: Naja, Ich bin einmal 45 nach der planmäßigen Abfahrt immer noch in der Liverpool Street Station gestanden (bzw. im Zug gesessen). War nicht lustig. Denn wenn der Billigflieger weg ist, dann wird's teuer. Das Ticket verfällt ja, und ein One-Way-Ticket am Flughafen kaufen kostet richtig Geld.

    Okay, ist mir bislang noch nicht passiert, ich hab diesen Zug bei mindestens 10 Reisen genutzt (bin aber meistens mit Air Berlin nach Stansted geflogen), die Züge fahren ja in regelmäßigen Abständen alle 15 Minuten, daher gab es bestimmt an dem Tag ein größeres technisches Problem, das aber bestimmt ein Ausnahmefall war.

    Abgesehen davon, daß die Züge teilweise etwas verlottert wirken, konnte ich mich noch nicht über diese Zugverbindung beschweren.

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1174046885000

    @'Holzmichel' sagte:

    Und ich war immer schockiert, wenn ich höre, dass man für 29,90 düsen kann, wo wir immer ein paar Hundert bezahlt haben !!

    Kann sowieso nicht begriefen, wie man bei heutigen Sprit-, Personal- und Servicepreisen damit noch Gewinn machen kann ??

    ( ich rechne mal : rund 180x30,- = 5400 Euronen/Flug ??????

    wie geht das !!)

    Es ist ja keinesfalls so, daß jeder Sitz im Flieger für 29 Euro angeboten wird, sondern es findet eine Mischkalkulation statt und nur diejenigen, die besonders früh buchen, erhalten die günstigen Tickets. Wenn man kurzfristig beispielsweise einen Air Berlin-Flug (etwa 2 Stunden Flugdauer) bucht, dann kann ein Ticket (Pro Strecke) auch locker über 200 Euro kosten.

    Bei Ryanair ist das ebenso, wenn man kurzfristig bucht, dann gibt es keine Billigtickets mehr, sondern man zahlt ganz realistische Flugpreise, die auch nicht mehr unbedingt günstiger sind als bei anderen Gesellschaften.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1174048155000

    Naja,

    gegen Frühbuchen hätte ich nix einzuwenden, denn wenn wir unseren kurzen Spanientrip (im Herbst etwa 5 Tage Region Barcelona oder auch anderswo - eigentlich egal) planen wir das natürlich sehr zeitig.

    Wir werden´s mal probieren!

    Nur eben bei meinen oft kurzfristigen Geschäftstouren ist es mir noch nie gelungen, da irgendwie billigere Tikets zu bekommen!

    O.K. meine weiteren Touren kann man nicht zählen, da gibt`s ja sowas nicht und ausserdem "darf" ich da meistens Business fliegen.

    Aber gerade nach Grossraum Amsterdam, wo ich recht oft zu tun habe, ist es mir noch nie gelungen, z.B. von Leipzig aus billig und schnell nach Amsterdam zu kommen. Und da ich oft auch viel mitzunehmen habe, ist eben für mich die Autofahrt immer noch das Beste (aber leider Anstrengendste!). Nur eben zeitlich mache ich mit einem Flug von hier aus nicht viel gut!!

    mit Gruss

    der Erwin

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1174049253000

    @'Susanne xyz' sagte:

    Okay, ist mir bislang noch nicht passiert, ich hab diesen Zug bei mindestens 10 Reisen genutzt (bin aber meistens mit Air Berlin nach Stansted geflogen), die Züge fahren ja in regelmäßigen Abständen alle 15 Minuten, daher gab es bestimmt an dem Tag ein größeres technisches Problem, das aber bestimmt ein Ausnahmefall war.

    Abgesehen davon, daß die Züge teilweise etwas verlottert wirken, konnte ich mich noch nicht über diese Zugverbindung beschweren.

    Glück gehabt! ;)

    Zuerst einmal, I love Britain! :D

    Aber: Das ganze Eisenbahnsystem ist veraltert, der Betrieb privatisiert und auf Einzelunternehmen aufgeteilt. Um das Streckennetz kümmert sich der Staat (so recht und schlecht). Klar ist eine Störung immer ein Einzelfall, aber in GB gibt's so viele Einzelfälle, dass es sich lohnt, vor dem Zugfahren auf die Seite von British Rail zu gehen, um zu schauen, welche "Einzelfälle" grad wieder vorliegen.

    Das selbe gilt für die U-Bahn und damit für die Verbindung nach Heathrow, obwohl es da natürlich Alternativen gibt (Heathrow Express ab Paddington od. im extremen Notfall ein Taxi).

    Ist für mich kein Ausschließungsgrund für Stansted, man sollte nur rechtzeitig in der Liverpool St Station sein.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 430
    geschrieben 1174060045000

    Also ich fliege auch oft mit Ryanair nach London-Stansted und war immer pünktlich, selbst als wegen einem herrenlosen Koffer es mal eine Bombendrohung gab, flogen wir trotzdem noch pünktlich.

    Außerdem wird die Flugzeit offiziell mit 70 Minuten berechnet, meistens braucht der Flieger aber keine Stunde, landet also sogar oft zu früh.

    Nur mit dem Stansted-Express hatte ich auch schon schlechte Erfahrungen. Da gibt aber eine Alternative, nämlich das hier: http://www.terravision.eu/london.html

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!