• tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1243771892000

    @Wilfriede sagte:

    Das Reisebüro hat entsprechende Anträge.

    Also ich hab noch nie einen Antrag gestellt. Bin damals mit meinen Krücken dienstlich trotzdem viel geflogen, sollte sogar immer als erste rein, obwohl ich das nicht wollte, aber es stimmt schon.

    Wenn in den Gates frisch gewischt wurde, kam man nur seeeehr langsam voran, und das hält den ganzen Verkehr auf....

  • 106MHC
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 617
    gesperrt
    geschrieben 1243775632000

    @Letuska

    Wir beantragen grundsätzlich "Hilfe am Flughafen". Im Formular gibt man an, welche Behinderung vorhanden ist. So wird auch gefragt, ob man Treppen steigen kann.

    Wir beantragen auch einen Rollstuhl für den Flughafen. Das ist auch für mich als Begleitperson sehr wichtig. Es schlicht und einfach nicht möglich, sich um das Gepäck von 2 Personen zu kümmern und noch zusätzlich Hilfeleistung zu geben. Mein Partner wird also zum Flugzeug gefahren und geht dann langsam die Treppe hoch bzw. ins Flugzeug.

    Behinderte bekommen immer einen Fensterplatz. Unser Freund ist querschnittsgelähmt, ihn muß man ins Flugzeug tragen.

    Es ist aber ganz wichtig, daß man sich vorher anmeldet. Wir haben es schon oft erlebt, daß Leute Hilfeleistung beanspruchten, obwohl sie nicht gemeldet waren.

    @schnuckelhase

    Es ist wirklich kein Problem, schau mal, es gibt auch Leute mit Krücken (z. B. wegen Unfall im Urlaub). Eine Behinderung ist kein Grund um keinen Urlaub zu machen!

    Geh zu Deinem Reisebüro und fülle einen Antrag aus! Ich wünsche einen recht schönen und erholsamen Urlaub.

    Gruß Willi

  • 106MHC
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 617
    gesperrt
    geschrieben 1243776222000

    Ergänzung:

    Letuska hat recht, in Frankfurt sind sehr lange Wege. Deshalb beantragen wir ja auch die Hilfe am Flughafen. Wir gehen zum entsprechenden Schalter und werden dann mit dem Elektrofahrzeug zum Gate gebracht. Wenn wir zurückkommen, wartet immer jemand auf uns und fährt uns zur Gepäckausgabe. Ich fahre natürlich nur mit, wenn noch ein Platz frei ist. Ansonsten laufe ich nebenher.

    Wenn das nicht möglich wäre, würden wir unseren eigenen Rollstuhl mitnehmen, die Wege sind einfach zu lang.

    Übrigens, in München ist auch nicht besser oder in Stuttgart.

    Gruß Willi

  • cellie
    Dabei seit: 1322870400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1433940734000

    Hallo,

    wir fliegen Ende Juni mit AirBerlin nach Mallorca. Leider bin ich noch wegen einer Beinoperation auf meine Krücken angewiesen. Nun habe ich mich zwei Mal bei verschiedenen Beratern von AirBerlin erkundigt, ob ich die Krücken mit ins Flugzeug nehmen darf und habe zwei verschiedene Antworten erhalten. Nun bin ich stark verunsichert,hat jemand diesbezüglich Erfahrungen gemacht ?

    LG

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1433941223000

    Natürlich dürfen Krücken mit in den Flieger!

    Sie müssen halt nur bei der Sicherheitskontrolle aufs Band - und das hat zur allgemeinen Belustigung geführt, weil der gleiche Beamte, der mich gebeten hat, die Krücken aufs Band zu legen, nicht nachvollziehen konnte, warum ich nicht (zeitgleich) durch die Schleuse gehen wollte  :laughing:

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12822
    geschrieben 1433941886000

    Es war sicher derselbe Beamte, nicht der gleiche Beamte.

    ;)

    Sind ja alle Gleich, ich kann sie auch nicht unterscheiden.

    :kuesse:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1433942980000

    Im Prinzip hast Du Recht, juanito - aber bei Menschen (im Gegensatz zu Dingen) darf man "der Gleiche" sagen, weil jeder Mensch einzigartig ist.

    Na Du zumindest  :kuesse:

    Sorry - weiter im Text!

  • cellie
    Dabei seit: 1322870400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1434011015000

    tripplexXx: Danke für deine Antwort, mir wurde erst gesagt das ich die Krücken nicht mit in den Flieger nehmen dürfte ( ich könnte Sie als Waffe verwenden). LG 

    Natürlich dürfen Krücken mit in den Flieger!

    Sie müssen halt nur bei der Sicherheitskontrolle aufs Band - und das hat zur allgemeinen Belustigung geführt, weil der gleiche Beamte, der mich gebeten hat, die Krücken aufs Band zu legen, nicht nachvollziehen konnte, warum ich nicht (zeitgleich) durch die Schleuse gehen wollte  :laughing:

  • cellie
    Dabei seit: 1322870400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1434011179000

    ;) Das passiert auch nur bei den Leuten, die noch nie mit Gehstöcken gelaufen sind

  • cellie
    Dabei seit: 1322870400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1434011380000

    Sollte man eigentlich ein ärztliches Attest bei sich haben ? LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!