• picknickgirl
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1199717742000

    @ADEgi sagte:

    Hallo Picknickgirl,

    hier muß ich Ronny Recht geben. Diese Aussage ist auch in meinen Augen ein klare Abwertung, von etwas, das man nur vom Hörensagen kennt. Auch wenn es zitiert wird, macht es das nicht besser. Wenn, dann sollte Dir also grundsätzlich beim Anblick eines jeden Flugzeugs komisch werden. :frowning:

    Denn optisch kannst Du beispielsweise eine Sun Express von einem anderen Flieger nur durch die Aufschrift unterscheiden. Die Maschinen sind Top - zumindest alle, die ich bisher gesehen habe. Und zwar von innen und von außen!

    Gruß

    Berthold

    wird mir ja auch komisch... weil ich fluganst habe ha ha ;)

    Ich würde wahrscheinlich aufgrund von optischen Empfindungen (so ist es nunmal für mich und ich sehe das nicht als Abwertung.) auch nie mit einer russischen Airline fliegen. Kannst ja mal in Hannover am Flughafen gucken, was da so rumsteht teilweise.

    Nee jetzt mal im Ernst...aber wieso macht ihr mich hier zur Minna während andere solche Begrifflichkeiten in den Mund nehmen dürfen. ;)

    Wir können das Thema jetzt weiter ausdiskutieren oder es jetzt einfach hier beenden ? Wenn ihr jedesmal einen Angriff auf User vornehmt, nur weil sie sich mal nicht 100 % so ausdrücken, wie ihr es gerne hättet, dann macht es bald keinen Spaß mehr zu schreiben.

    Peace (und der Peace Smilie fehlt hier eindeutig)!!

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1199729663000

    Ach Picknickgirl, ich maf dich doch trotzdem :kuesse: .

    Aber hier wieder die Aussage, du würdest nie mit russischen Airlines fliegen. Das ist sicherlich deine Meinung und die akzeptiere ich durchaus. Aber nur weil die Maschinen nicht so top aussehen müssen sie doch nicht gleich schlecht sein. Ich würdes es besser finden, wenn du Airlines nicht nach dem Aussehen beurteilen würdest ;) .

    Würdest du dann auch nie mit einer Propellermaschine von LH fliegen? ;)

    Und noch etwas Allgemeines. Viele Leute schimpfen über Ryanair. Aber es ist doch nun einmal bekannt, dass Ryanair nicht gerade durch Service- und Kundenorientierung bekannt ist. Viele meckern auch über die Gebühren, aber alles kann in den Bedingungen genau nachgelesen werden. Ryanair nimmt es nun mal sehr genau z. Bsp. mit dem Gepäck, aber alles steht im Voraus fest. Und es fliegen ja schließlich auch jedes Jahr zig Mio. mit denen.

    LG

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1200008319000

    Das Unfreundlichste was es in meinem Augen gibt ist LTU und wenn es möglich ist werden wir diese Unfreundliche Gesellschaft meiden.

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1200009856000

    @picknickgirl sagte:

    Ich würde wahrscheinlich aufgrund von optischen Empfindungen (so ist es nunmal für mich und ich sehe das nicht als Abwertung.) auch nie mit einer russischen Airline fliegen. Kannst ja mal in Hannover am Flughafen gucken, was da so rumsteht teilweise.

    Hallo,

    nur ein kleines Beispiel, wie man sich in der Optik irren kann. Gerade bei den russischen Maschinen gibt es eine nette Kleinigkeit, der schon viele westliche Passagiere aufgesessen sind.

    Der Klassiker ist folgender: "Da hat ja schon an den Reifen die Leinwand herausgeschaut"

    Hierzu muß man wissen, (sollte es Ausnahmen geben, so mögen mich die wirklichen Experten korrigieren) daß alle in der ehemaligen Sowjetunion entwickelten Flugzeuge in der Lage sind, auch auf unbefestigten Pisten zu starten und zu landen. Ob nun aus militärischen Überlegungen oder aus Klimagründen, weil diese Flugzeuge eventuell in Regionen unterwegs sind, in denen keine Asphaltpiste länger als einen Winter hält sei dahingestellt.

    Fakt ist aber, um dies zu können, muß ein Reifen aus mehreren Lagen Gummi, Karkasse, Gummi, Karkasse u.s.w. bestehen. Diese Reifen weisen eine Bohrung auf um die Abfahrgrenze anzuzeigen. Bis dahin werden immer wieder Reifenreste von den Rädern hängen. Für den Laien furchtbar, aber das muß so sein.

    Wie gesagt nur ein Beispiel, von dem ich nicht weiß, ob dies gerade auf Dich zutrifft. Aber wenn man es nicht weiß findet man es sicher grausam!

    Gruß

    Berthold

    p.s. Ansonsten finde ich die Verallgemeinerung nicht gut, da so etwas praktisch nie stimmt. Weiterhin hätte ich gerne Postings zum eigentlichen Thema. Hierzu waren nur ganz wenige passende dabei. An alle daher die Bitte doch meinen ersten Beitrag zu lesen.

    Vielen Dank

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1200046477000

    @ADEgi sagte:

    ...

    Weiterhin hätte ich gerne Postings zum eigentlichen Thema. Hierzu waren nur ganz wenige passende dabei. An alle daher die Bitte doch meinen ersten Beitrag zu lesen.

    ...

    Hallo,

    woran könnte das liegen ? Möglicherweise daran, dass die User auf der letzten Threadseite nach oben schauen, wo das Thema steht und lesen (nur):

    "Mit dieser Airline fliege ich nie wieder!"

    Das ist so aussagekräftig, dass vielleicht niemand Anlass hat, den Eingangsbeitrag zu lesen. Also schreiben sie nur, warum sie mit "dieser" Airline nicht mehr fliegen und kennen das eigentliche Thema nicht.

    Das Thema hätte z.B. heißen können:

    "Mit dieser Airline fliege ich nie wieder - und tat es dann doch !"

    Gruß, Hardy

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1200048153000

    Hallo Hardy,

    im Prinzip hast Du ja recht, doch zum einen wollte ich keine ewig lange Überschrift - in diesem Fall rein taktischer Natur - und zum anderen setze ich eigentlich voraus, daß wenn jemand in einem Thread antwortet er zumindest die erste Frage liest.

    Ich finde das sollte eigentlich selbstverständlich sein. Und zwar für alle Threads.

    Gruß

    Berthold

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1200048809000

    Hallo ADEgi,

    ich weiß ja auch nicht, ob das wirklich der Grund war/ist. Darum habe ich ja geschrieben "könnte ... möglicherweise ... hätte ...".

    Zumindest der Verlauf des Threads unterstützt meine kleine vage Vermutung.

    Ich lese immer den Eingangsbeitrag und auch einige Postings mehr, bevor ich zur letzten Seite klicke (je nach Umfang des Threads lese ich auch manchmal alle Postings).

    Trotzdem habe ich -ich muss es zugeben- mit meinem Posting auf der ersten Seite das Thema auch leicht verfehlt. Vielleicht gibt es zu viele Leute, die zwar nicht mehr mit einer Airline fliegen wollen, aber zu wenig Leute, die später wieder mit dieser einen Airline geflogen sind.

    Gruß, Hardy

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1200049787000

    @Hardy01 sagte:

    Vielleicht gibt es zu viele Leute, die zwar nicht mehr mit einer Airline fliegen wollen, aber zu wenig Leute, die später wieder mit dieser einen Airline geflogen sind.

    Genau hier ist ja mein Ansatzpunkt,

    ich lese den oben getätigten Satz aus den unterschiedlichsten Gründen. Wenn ich das hoch rechne auf unsere Bevölkerung, kann ich das aber nicht nachvollziehen, da ansonsten viele Airlines leer durch die Gegend fliegen würden.

    Ich finde es auch nicht schlimm wenn man seine Meinung revidiert und vielleicht sogar dann voll zufrieden ist. Ich habe auch solche Kunden. Ich finde es aber klasse, wenn jemand den Mut hat dies auch so zu sagen und hinter seinem Tun zu stehen.

    Diesen Menschen wollte ich hier ein Plattform geben und auch die Möglichkeit die ehemals gesagte Äußerung zu relativieren, oder andererseits auch zu bestätigen. Schließlich kann der zweite Flug ja genau so schlimm gewesen sein.

    Gruß

    Berthold

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1316
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1220728110000

    Ich habe mit den meisten Airlines eigentlich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Auch Ryanair fand ich okay (obwohl ich den Flughafen Weeze echt ätzend fand).

    Eine weniger angenehme Erfahrung hatte ich mal mit Aero Lloyd auf dem Flug von Rhodos nach Hause. Es war ca. 1991, Aero Lloyd war - nach eigener Angabe - die einzige Airline die trotz Krieg über Jugoslawien flog.

    Wir hatten sehr heftige Turbulenzen und der Kapitän teilte uns mit, dass wir dies in Kauf nehmen müssten, da wir die Flughöhe aufgrund des Krieges nicht ändern könnten... Ein super Gefühl!

    Aber da es Aero Lloyd brauche ich mir keine Gedanken darüber zu machen, ob ich nochmal mit denen fliegen möchte.

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1220729463000

    @Evil_Eva sagte:

    ... ich mal mit Aero Lloyd auf dem Flug von Rhodos nach Hause. Es war ca. 1991, Aero Lloyd war - nach eigener Angabe - die einzige Airline die trotz Krieg über Jugoslawien flog.

    Und du glaubst wirklich, dass Aero Lloyd sich diesen Weg aussucht??? Da haben ganz andere Stellen mitzureden und dies zu entscheiden. Also kann an deiner Aussage irgendetwas nicht stimmen bzw. verwechselt du irgendwas.

    LG

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!