• JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1997
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1162070466000

    Die ältere Generation wäre nicht auf die Idee gekommen, die Beutel dem FB entsorgen zu lassen.

    Ich erlebe weiß Gott genug als Vielfieger und es ist umglaublich, was die Leute mittlweile einfach erwarten. Bei Kurzstrecken muß es ein unglaubliches Essen geben, aber das Ticket darf natürlich nichs kosten. Die FB haben bei jedem Wunsch sofort zu springen, die Leute regen sich tierisch aus, wenn sie spät zum CheckIn kommen und nicht mehr die Plätze bekommen, die sie möchte, beim Priority Boarding für First und Business steigen natürlich die Eco Pax ein und an die Zonen beim Boarding hält sich auch niemand mehr.

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1162070683000

    Warum meinst Du, muessen die FB immer mehr aushalten??? Waren die Kunden frueher pflegeleichter???

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1997
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1162071316000

    LH fliegt jetzt ab 99 EURO, das war damals auch kaum billiger, ich bin vor ein paar Jahren alle zwei Wochen innerdeutsch geflogen und da gab es auch kein Essen, nur in der Business. Das letzte Mal gab es vor über 10 Jahren einen Snack in der Eco.

    Im übrigen kostet der Flug nur ca. 25-30 EURO, der Rest sind Steuern und Gebühren des Flughafens, sowie Kerosinzuschlag

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1162071700000

    Fuer mich waren die Lufthansafluege frueher billiger und das Essen war trotzdem besser.

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1997
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1162071940000

    Schonmal was von hygienischen Gründen gehört? Es gibt ausserdem Airlines, welche die Richtlinie haben, sowas nicht vom FB entsorgen zu lassen, die dürfen es bei manchen Airlines gar nicht.

    Und ein Sitznachbar kann ausserdem auch aufstehen, wenn man ihn nett bittet, das hat nichts mit einer Notsituation zu tun.

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1162072335000

    Tja, fuer mich hat ein innerdeutscher Flug vor 10 Jahren zwischen 140 und 180 Mark gekostet. Sorry, Essen war damals wirklich nicht dabei ... Aber ein kleines "Snack-Buffet" vorm Abflug.

    Ausserdem bezeichne ich es als eine Notsituation wenn ich und mein Mann in der Mitte sitzen und nicht ohne Hilfe (Aufstehen des Nachbarn) rauskommen.

    Das musst Du auch nicht einsehen, aber der Flugbegleiter haette es erkennen "koennen", wenn er Format gehabt haette ...

    Wohl einfach keine Lust gehabt!

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1162073145000

    @'JulieL.' sagte:

    Schonmal was von hygienischen Gründen gehört? Es gibt ausserdem Airlines, welche die Richtlinie haben, sowas nicht vom FB entsorgen zu lassen, die dürfen es bei manchen Airlines gar nicht.

    Und ein Sitznachbar kann ausserdem auch aufstehen, wenn man ihn nett bittet, das hat nichts mit einer Notsituation zu tun.

    Warum soll der Nachbar aufstehen, wenn man ihn nett bittet??? Der Flugbegleiter wurde ebenfalls gebeten. ES WAR DESSEN ARBEITSZEIT.

    DAS MEINE ICH, DIE LUFTHANSA SIEHT SICH ALS ETWAS BESSERES ...

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1162073253000

    @Kathrin

    Warum solte der Nachbar NICHT aufstehen wenn man ihn NETT darum bittet?

    Es wäre möglicherweise doch auch seine Arbeitszeit?!

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1997
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1162074291000

    Hallo, geht es noch???

    Ein FB muß in seiner Arbeitszeit gewiss nicht alles machen und schon gar nicht, wenn es vielleicht eineRegelung gibt, die das Entsorgen der Tüten durch FB verbietet, aber das ist hier nicht das Thema.

    Du kannst doch nciht alles erwarten, es ist seine Arbeitszeit, also hat er zu tun, was Du willst? Das ist doch nicht Dein Leibeigener.

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1162074561000

    .... Danke JulieL!

    Es sind wohl Leibeigene, jedenfalls weden sie offmals so behandelt, bis im Extremfall mal jemand mit den Streifen auf der Schulter kommt und ein paar freundliche Worte redet. Dann sind sie - die Motzer - plötzlich alle gaaaaaaaz klein. Aber bis soetwas geschieht muß schon viel vorgefallen sein.

    Dieter (noki)

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!