• privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1195074682000

    4 Monate Bedenkzeit hat die EU-Kommission zahlreichen Fluggesellschaften

    gegeben, denen aufgrund intransparenter Preisangaben und versteckter Gebühren pauschal Täuschung ihrer Kunden in Verbindung mit Flugbuchungen im Internet vorgeworfen wird.

    Mehr als die Hälfte von 447 untersuchten Webseiten weisen demnach

    Unregelmäßigkeiten auf. Anfang nächsten Jahres sollen die Unternehmen,

    die zwischenzeitlich keine Änderungen vornehmen, öffentlich benannt

    werden oder deren Internetseite gar stillgelegt werden.

    Details hier in Stern online

    Ernsthafte Warnung oder Säbelrasseln ?

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1195075297000

    Kann man auch - etwas differenzierter - unter "tagesschau.de" nachlesen.

    Hier die Reaktion von RyanAir:

    Ryanair erklärte, bislang noch nicht von der EU-Kommission angesprochen worden zu sein. Die Billigfluglinie forderte die EU aber dazu auf, ihre Untersuchung auf die "unfairen" Benzinpreiszuschläge von Konkurrenten wie der Lufthansa, British Airways und Air France KLM auszuweiten.

    Und jetzt die Reaktion von chriwi:p :

    Gut gebrüllt, RyanAir. Ist ja auch eine klare Sache. Die EU(-Kommission) will durch diese "Untersuchung" nicht uns Verbraucher informieren oder schützen, sondern den großen, staatlichen und oft extrem verschuldeten Airlines unter die Arme greifen, in dem sie auf die NoFrills-Airlines Druck macht.

    Klar, auf der Website der bösen, bösen, bösen, bösen, bösen, bösen RyanAir bekommt man zuerst den Preis ohne Steuern und Gebühren ausgewiesen, und dann muss man auch noch ein Häkchen wegklicken, wenn man keine Reiseversicherung will. Aber: Wer lesen kann, ist halt klar im Vorteil. Ich versteh das Gejammere von wegen "Kundentäuschung" nicht, für mich ist das Ausweisen des reinen Flugpreises sogar ein Beitrag zur Kostentransparenz.

    p.s.: RyanAir hab ich übrigens nur als Beispiel genommen, weil der Bericht unter tagesschau.de ohne die Airline zu nennen, doch genau deren HP beschreibt. Und weil RyanAir eine Erklärung zur "Untersuchung" der EU-Kommission abgegeben hat. Vielleicht ersparen wir uns ausnahmsweise eine RyanAir-Diskussion und bleiben beim Thema. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1195086346000

    mich nervt das nur, wenn ich seh Preis 1 cent und am ende Kostet der Flug dann 20 Euro.Hey das sind ja nur 2000% Aufschlag!

    ich will einen Gesamtpreis und kein Irrwitz der am Anfang angezeigt wird. Das ist schlichtweg schwachsinn.

    Da flieg ich doch Lieber Lufthansa. Kostet hin und zurück 99 euro, fertig.

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1195087450000

    Na ja, bleib mal beim Thema. Bei den 99 Euro bleibt es ja auch nicht! (10 Euro Service-Gebuehr)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1195113038000

    ...klar bleibt das bei € 99,-, schau mal rein. ;)

    Zudem weißt LH auch den Ticketpreis, die Gebühren und Steuern getrennt aus, wirbt aber im Gegensatz zu den angeblichen Billigfliegern mit dem endgültigen Flugpreis und nicht mit fiktiven Zahlen... ;)

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1195118598000

    Man muss sich das ja nur mal in einem anderen Bereich vorstellen:

    Ein Supermarkt wirbt damit: Kaffemaschine für 0,01 Euro!!!

    Und an der Kasse erfährt man dann:

    + Kassierzuschlag

    + Lagergebühr

    + Transportzuschlag

    + Einkaufswagen-Leihgebühr

    + Supermarkt-Heiz-Zulage

    + Lohnkostenabgeltug

    macht am Ende läppische 79,00 Euro. Wär das nicht herrlich, wenn man soo billige Kaffemaschinen bekommen könnte??? ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1195120174000

    @Rumreisender sagte:

    Da flieg ich doch Lieber Lufthansa. Kostet hin und zurück 99 euro, fertig.

    @curiosus sagte:

    ...klar bleibt das bei € 99,-, schau mal rein. ;)

    Auch die 99 Euro Tickets bei LH sind nur für bestimmte Flüge erhältlich bzw. gibt es dafür genau so wie bei den "0,01 Euro Angeboten" von Billigfliegern nur ein begrenztes Kontingent.

    "Lufthansa kostet 99 Euro und fertig" stimmt genau so wenig, wie "mit Ryanair kannst Du um 1 Cent fliegen".

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • galiz11
    Dabei seit: 1190332800000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1195120937000

    Airberlin bietet Flüge ab 29 Euro an, Tuifly ab 19,99 Euro, Germanwings ab 19 Euro, Condor ab 29 Euro und wenn man rechtzeitig bucht, bekommt man den Flug auch zu diesem Preis.

    Hab grad mal nachgeschaut: (Gehe immer von einer Person aus)

    22. August, Memmingen-Berlin, 19,99 Euro, Tuifly

    22. August, Berlin-Kopenhagen, 29 Euro, Airberlin

    25. August, Kopenhagen-Palma, 49 Euro, Airberlin

    29. August, Palma-Memmingen, 99 Euro, Tuifly

    alternativ:

    29. August, Palma-Düsseldorf, 49 Euro, Tuifly

    29. August, Düsseldorf-Hamburg, 29 Euro, Airberlin

    29. August, Hamburg-Memmingen, 35,39 Euro, Tuifly

    Wie man sieht, könnte ich bis auf 2 Flüge, alles um den niedrigsten Preis buchen, und auf keiner Homepage von den obengenannten steht dass sie um 1 Cent fliegen.

    Also bitte wo ist da die sogenannte Veräpplerei von denen?

    Übrigens, der Preis für eine Flugstrecke von und nach Palma ist im Sommer bei keiner von den obengenannten Airlines unter 49 Euro zu bekommen, bei Germanwings kanns mal sein dass sie Tickets dorthin um 44 Euro anbieten.

    Scheiss auf Schnee, könnt ihr Euch vorstellen wie schlimm es ist, 1000 km vom Mittelmeer entfernt zu wohnen?
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1195121018000

    ...stimmt, ein begrenztes Kontingent steht für den Preis zur Verfügung, aber die angeblichen Billigheimer werben eben bei ihren Kontingenten nicht mit dem Endpreis, so wie es z.B. LH macht. Für mich ein deutlicher Unterschied... ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1195121425000

    @curiosus sagte:

    Für mich ein deutlicher Unterschied... ;)

    Für mich macht der Endpreis den Unterschied. :p

    Schade, dass Du nicht geschrieben hast, dass das bei LH für alle Flüge gilt. Hätte mir so gerne von Dir für 99 Euro Tagesrand-Flüge (morgens hin, abends retour) für die Strecke VIE - HAM (10. - 13.5.2008) buchen lassen. :disappointed:

    Wofür ich allerdings bei Lufthansa 2 x 10 Euro "Servicegebühr" bezahle, möcht ich aber schon wissen?! Ich such mir die Flüge selber, druck die Tickets selber aus, checke kein Gepäck ein, was für'n Service? :frowning:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!