• *Grisu*
    Dabei seit: 1263254400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1301664129000

    Gedulden sollen wir uns auch, nach meinem 4. Anruf bei V-tours, konnte man mir immerhin schonmal bestätigen das Koral Blue nicht mehr fliegt. Aber das wars dann leider auch schon.

    Ich befürchte fast, das wars mit unserem Urlaub in der Coraya Bay.

    LG Claudia
  • Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 482
    geschrieben 1301666539000

    @ Grisu

    Kopf hoch, vielleicht fliegt ihr ja mit einer anderen Airline! Drück euch fest die Daumen!

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
  • doro bonato
    Dabei seit: 1284508800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1301684420000

    :( Hallo ,ich bin soo traurig wollen im september wieder nach ägyphten jetzt soll die  fluggesellschaft koral-blue pleite sein.Kann mir jemand eine antwort  geben lg aus essen .Das ist wohl kein aprilscherz ??

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38628
    geschrieben 1301684940000

    @doro bonato

    Zuerst einmal herzlich willkommen im Forum von HolidayCheck! :D

    Und dann trockne deine Tränen, das ist zwar leider kein Aprilscherz mit der Insolvenz, aber für deine Flüge im September wird mit Sicherheit ein Ersatz gefunden!

    ;)

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24575
    geschrieben 1301688652000

    ... z.Bsp., wenn wir schon beim Datum sind, Fiji Airlines?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38628
    geschrieben 1301692660000

    Richtig! Stop-Over mit Air Fiji ist eine überaus spannende Variante ...oder Ada Air Albania (ZY), die erweitern stetig ihr Angebotsportfolio ... DA GEHT WAS!

    ;)

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1301698181000

    Da die Meinungen und Informationen aller hier doch sehr stark auseinandergehen, was die momentane Existenz von Koral Blue angeht, wollte ich nur mal kurz anmerken, dass ein gestellter Insolvenzantrag, egal von welchem Unternehmen, nicht zwangsläufig heißt, dass das Unternehmen abgewickelt wird und eben nicht mehr existiert. Erst die Gläubigerversammlung entscheidet gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter nach Aufstellung aller Vermögens- und Schuldwerte darüber, ob das Unternehmen abgewickelt wird, ob es saniert werden soll und kann oder ob es im Stück oder in Teilen verkauft werden kann. Dies kann also auch bedeuten, dass eine insolvente Fluggesellschaft immer noch munter durch die Lüfte fliegt oder aber eben auch weiß lackiert irgendwo am Straßenrand steht. Somit wäre es also auch theoretisch möglich, dass Koral Blue immer noch auf Anzeigetafeln auf Flughäfen zu finden ist, weil sie noch fliegen. Wie gesagt - theoretisch! Genaues direkt zu Koral Blue habe ich in dem Fall nicht, aber wer heute Nacht mal nicht schlafen kann und wem die Schäfchen ausgehen und wer etwas über den Ablauf einer Insolvenz wissen möchte, kann sich ja hier mal belesen...

    Insolvenzrecht

    Ansonsten drücke ich natürlich allen die Daumen, dass für jeden der passende Flieger bereit steht, der euch in den wohlverdienten Urlaub bringt!

  • bavarian126
    Dabei seit: 1294790400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1301738384000

    So weit habe ich auch schon gedacht, aber die Maschinen, die tatsächlich in den Flugplänen existieren gehen gar nicht in die Luft! Die laufen da als Durchlaufposten, habe das in Düsseldorf beobachtet.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1301742364000

    Was sich mir nicht erschließt: In welcher Form hat das deutsche Insolvenzrecht auch nur in irgendeiner Form mit Koral Blue zu tun?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1301764485000

    Nichts, gastwirt.

    Aber das liegt wohl darin begründet, daß den wenigsten bewußt ist, daß KBR eine tunesisch-ägyptische Airline ist.

    Man sollte also nicht auf Bekanntmachungen nach deutschen Insolvenzrecht bei hiesigen Amtsgerichten schauen, sondern sich eben im Land des Firmensitzes erkundigen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!