• Galadriel
    Dabei seit: 1145577600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1156417145000

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal einen Rat von euch Reiseerfahrenen :-)

    Im September fliege ich von Düsseldorf nach Djerba (mit Tunis Air). Dafür habe ich mir einen neuen Hartschalenkoffer gekauft. Allerdings frage ich mich jetzt, ob ich den angesichts der neusten Ereignisse und verstärkten Kontrollen überhaupt abschließen soll/darf? Ich habe Angst, dass er aufspringen könnte, denn er hat keinen Reißverschluss, sondern zwei Schnapper, die mit einem Schlüssel abgeschlossen werden können. Wenn ich die einfach nur zumache und einer schmeißt den Koffer durch die Gegend... Dazu kann man separat den Koffer auch mit einem eingebauten Zahlenschloss abschließen.

    Könnt ihr mir dazu etwas raten bzw. hat jemand aktuelle Erfahrungen gemacht? Freue mich sehr über Antworten, sonnige Grüße !!

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1156417444000

    Hallo,

    das würde ich am besten die Airline fragen, denn diese haftet ab CHECK-IN bis zur Ausgabe am Zielflughafen für das Gepäckstück.

    Manche verlangen, daß der Koffer für Kontrollzwecke offen bleibt. Andere wiederum verlangen einen abgeschlossenen Koffer.

    Gruß

    holzwurm

  • safir
    Dabei seit: 1112659200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1156419754000

    Hallo,

    sind letztens nach Kanada geflogen und ich mußtein Ffm meinen Koffer aufmachen der abgeschlossen war. (auch Hartschale mit Zahlenschloß).

    So, der Zollbeamte meinte, egal wohin, Koffer nie abschließen, damit bei Verdacht gleich nachgeschaut werden kann.

    Wir haben immer um unsere Koffer noch ein Koffergurt drumrum, auch ohne Zahlenschloß.

    Gruß

  • herzing
    Dabei seit: 1139184000000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1156419846000

    Hallo,

    ich würde den Koffer nicht verschließen. Wenn er untersucht werden muß, so ist der Koffer kaputt.

    Ich würde zwei Bänder darum machen, so dass nichts passieren kann. Dies hat noch den Vorteil, dass Du Deinen Koffer auf dem Fließband sofort erkennst.

    Gruss

    Marion

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1156420317000

    Du hast die Wahl zwischen "Pest und Cholera"

    Ist der Koffer unverschlossen ( Vorschrift nach USA/Kanada ... )

    und es wird etwas daraus gestohlen, hast Du arge Beweisnot.

    Es gab schon Berichte über "organisierten Diebstahl an Flughäfen".

    Ist der Koffer verschlossen und wird aufgebrochen,

    dürfte die Airline für den Schaden aufkommen.

  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1156420504000

    Hallo,

    ich habe meinen Koffer bisher immer abgeschlossen und werde auch weiterhin abschließen. Wir hängen jeweils ein kleines Vorhängeschloß dran und behindern kann das den fall einer Durchsuchung auch nicht da die Damen und Herren von der Gepäckabfertigung/Zoll eh jedes Schloß aufmachen wenn es sein muß.

    Es gibt da diverse Generalschlüssel etc. womit man die Schlösser auch zerstörungsfrei aufbekommt.

    Gruß

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • Brigit
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1156424442000

    Hallo

    muss Heiko Recht geben. Meine Koffer ( Hartschalen, die berühmte Marke mit dem S..) wurden schon mehrmals vom Zoll geöffnet. Es ist dannauch ein meistens ein Aufkleber drauf. Das Schloss wurde dabei aber nie beschädigt. Wie die das machen ist mir schleierhaft, - aber wenn die es können, kanns eine ungebetene andere Person wahrscheinlich auch ;)

    Richtung Amerika darf der Koffer sowieso nicht abgeschlossen sein soviel ich weis. Aber auf vielen Flughäfen - auch in FRA - kann man die Koffer jetzt in Folie einpacken. Dann muss man sie nicht abschließen, es kann nichts rausfallen u falls er geöffnet wir, wird er wieder "ordnungsgemäß vacuumverpackt"

    LG

    Brigit

  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1156424630000

    @ Birgit

    ich hab schon des öfteren versucht das Foliengerät in Frankfurt zu finden...wo steht das denn genau ??

    Ich hab mal nen Bericht gesehen wo die Schlösser geöffnet haben...da wird jeder Knastwärter neidisch bei den Schlüsselmengen...Generalschlüssel für fast jedes Schloßmodell aber bei den meisten genügt ja eh eine umgebogene Büronadel ;).

    Gruß

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • Sabine+Olli
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1156424697000

    Hallo,

    wir bewahren prinzipell keine Wertsachen im Koffer auf und lassen ihn daher unverschlossen. Allerdings würde ich zur Nutzung eines Koffergurtes mit einem Verschluss zum Einrasten raten.

    Meine Samsonites sind mir zu teuer, um das Schloß (eventuell) aufbrechen zu lassen und ausser Klamotten ist ja eh nichts zu holen.

    Gruß

    Sabine

    Die meisten Dinge haben mehr als eine Ebene!
  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1156424951000

    Hallo,

    mir wurde ein nagelneuer Samsonitekoffer einmal gewaltsam geöffnet.

    Seither ist er nicht mehr brauchbar, da bei dieser Öffnung die Schließmechanik beschädigt wurde. Nach meinen Erfahrungen übernehmen die Airlines inzwischen keine Verantwortung mehr für solche Schäden.

    Ob der Koffer offen oder verschlossen sein muss, sollte man beim

    Check-Inn nachfragen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!