• Katl1988
    Dabei seit: 1189382400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1189442469000

    oh man, da bin ich ja gespannt... wir fliegen nächsten montag also am 17.9. und das wird mein erster flug sein und dann gleich so was...

    von flugzeitverschiebungen haben wir bis jetzt noch nichts gehört, wobei ich mich frage, ob das bei dem, was ich bis jetzt gelesen habe, überhaupt normal sein kann :frowning: ?!?

    na ja, den bericht von slow-motion werd ich ja dann leider nicht mehr lesen können... also wünsch ich allen, die jetzt dann noch fliegen und mir selbst auch viel glück beim flug!

  • WhichAliBey
    Dabei seit: 1187481600000
    Beiträge: 77
    gesperrt
    geschrieben 1189444046000

    Hallo Katl,

    da dies dein erster Flug ist wird dir wahrscheinlich sowieso alles normal vorkommen.

    Denk dran: Der Sitzabstand ist nicht überall so wie bei Inter, bevor du beschließt nie wieder zu fliegen ;) .

    Ich wünsche dir einen schönen und vor allem warmen Urlaub in der Türkei!

    In welches Hotel fährst du denn?

    LG und Guten Flug!

  • Katl1988
    Dabei seit: 1189382400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1189455270000

    also wir fahren nach colakli ins hotel stone palace side, weiß nicht, ob das jemand hier kennt?! kritiken zu diesem hotel sind auf jeden fall eindeutig besser wie die kritik hier zu inter airlines ;)

  • d-rock
    Dabei seit: 1079395200000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1189504298000

    @Katl1988

    Lass dich bitte nicht verrückt machen!!!!

    Es wird ein Flug wie jeder andere auch. Auch ich bin schon oft mit den günstigen Türkei - Chartern geflogen und überall hört man bis auf ganz wenige Ausnahmen NUR negatives. (Sky Airlines, Pegasus, Freebird, Inter etc.) "Ich hatte keine Beinfreiheit, es gab keine Monitore, ein komisches Geräusch, mein Kind bekam kein Malbuch und keine Stifte, die Stuardess hat nie gelächelt, auf dem Boden war ein Fleck, die Landung war zu hart, niemand sprach Deutsch, das Essen war kalt, es lag Papier auf dem Boden......."HILFEEEE!

    Dann sollen die Damen und Herren eben teurer Buchen, dann erspart man sich Panikmache vor dem Flug. Und nochmals: Auch Lufthasa, Emirates und wie sie nicht alle heißen haben Verspätungen! Sogar Ausfälle bei Flügen. Da wird das aber mit Pech abgetan, bei den kleinen Airlines wird das mit Unfahigkeit und Fehlplanung in Verbindung gebracht.

    Natürlich haben sie, auch aus eigener Erfahrung, öfter mal Verspätungen. Aber solange ich keine 12 Stunden auf dem Flughafen ausharren muss, ist das ok.

    Keine Sorge: Ihr werdet unbeschadet ankommen und bei 3 Stunden Flug geht die Welt nicht unter. Wir fliegen auch mit Inter Airlines am 09.10. und dann habe ich alle türkischen Charter einmal durch. Vielleicht sind die Sitze etwas enger, aber da sehe ich drüber hinweg. Ich werde auf jeden Fall an dieser Stelle berichten.

    Ich wünsche euch einen schönen Urlaub!

    Euer André

    UND JETZT: STEINIGT MICH!! ;-)

    Einmal Delphin, immer Delphin! Delphin Hotels Türkei! I love it!
  • slow-motion
    Dabei seit: 1149724800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1189527638000

    Keine Sorge , gesteinigt wirst du nicht!

    Aber es gibt nun mal Leute, die in ein bestimmtes Hotel möchten, und sorry, ich sehe nicht ein, warum ich bei einem anderen Reiseveranstalter für den gleichen Urlaub, die gleiche Leistung pro Kopf 180€ für eine Woche mehr bezahlen soll! :? :? :?

    Und zumal ich von diesem anderen Reiseveranstalter aus dem letzten Jahr weiß, das er Flugzeiten betreffend eine ähnliche Politik betreibt!

    So, aber jetzt mal wieder zum Thema:

    Morgen um 14.00h geht es los, habe gerade die Tickets eingepackt, und dabei fiel mir dann jetzt erst auf, das wir beim Rückflug sage und schreibe 5 Stunden fliegen würden :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Also meinen Reiseveranstalter angerufen, erst wollte man mir weiß machen, das wäre die Zeitverschiebung ( die habe ich schon raus gerechnet, sonst wären es 6 Stunden ), und, nein, es gäbe keine Zwischenlandung, und nachdem ich mehrmals auf eine Erklärung der Flugdauer bestand, gestand man dann eine Zwischenlandung ein, nur wo die ist, das könne man mir nicht sagen! :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Inzwischen weiß ich, das ein Direktflug eine Zwischenlandung haben kann, aber so hatten wir nicht gebucht!

    Wir werden sehen, was ich dann in ein paar Tagen noch so berichten kann.

    Bis dahin wünsche ich uns einen dennoch schönen Urlaub und vor allen Dingen einen guten Flug! :kuesse:

  • deralstedder
    Dabei seit: 1129420800000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1189620896000

    Inter Airlines (INX) gar nicht so schlecht wie viele sagen. Wer spricht denn bei EMIRATES deutsch? Englisch ist nun einmal die Sprache die weltweit im Flugbetrieb gesprochen wird und diese wird auch angeboten von der Crew. Nicht immer beschweren, wenn ich eine Sprache nicht spreche, sondern lernen.

    Heute ist ein schöner Tag
  • Rofino
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1189632118000

    Wir sind soeben aus der Türkei heim gekehrt.

    Unser Flug war O.K. Platzangebot ist wohl sehr eng, aber Flieger war sicher und Pilot war auch O.K. Wir haben jedoch anderes von Leuten im Hotel gehört. Bei denen ging letztes jahr in dem Flieger das Fahrwerk nicht raus und dies musste per hand heraus gekurbelt werden. Jedoch war auch anscheinen noch andere elektrische Teile defekt, sodass man auch nicht sehen konnte, ob das Fahrwerk wirklich draußen war. Das machte uns natürlich Mut für den Rückflug.

    Naja, auch unser Urlaub wurde von veränderten Flugzeiten versaut. Wobei ich hier nicht einmal weiß, ob es tatsächlich an der Fluggesellschaft liegt, oder eher am Reiseveranstalter ITT.

    Laut Ticket sollte unser hinflug um 15.10 Uhr losgehen. Zwei Stunden vor Abflug standen wir am Schalter, da war noch nichts angeschlagen, dass es eine Verschiebung gabe. Wir flogen dann um 19.00 Uhr los. Kamen im Hotel erst um 03.15 an. Essen gab es dann natürlich nicht mehr. Das Frühstück verpassten wir dann auch. War also schon ein kaputter Urlaubstag.

    Der Rückflug sollte Planmäßig um 16.00 Uhr ab Antalya los gehen. D.h. also, noch Frühstücken im Hotel und ein bisschen ausspannen. Das war dann wohl nichts. Am Tag vorher wurde uns mitgeteilt, dass wir um 06.00 Uhr abgeholt werden und der Rückflug um 10.20 Uhr losgehen soll. Gestartet sind wir dann tatsächlich um 12.45 Uhr. Und noch ein Urlaubstag weg. Also nieeeeeeeeeee wieder ITT und Inter Airlines.

  • slow-motion
    Dabei seit: 1149724800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1190228956000

    So, meine Lieben!

    Wir sind zurück! :disappointed: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad:

    Und was soll ich sagen:

    NIE WIEDER INTER AIRLINES!

    Alles begann wie o.g. am 12.9.2007, wir sollten ab Düsseldorf um 14h fliegen, Richtung Antalya ab Düsseldorf.

    Wir wohnen in Düsseldorf, sind um 11h Richtung Flughafen gefahren, und siehe da:

    Die Maschine ging erst um 16h!

    Besonders nett, das nur sehr wenig Passagiere über die erneute Flugzeitänderung telefonisch informiert wurden.

    Und nix da nach Antalya, nach Hamburg ging es!

    und das auch erst mit nochmaliger 20min. Verspätung!

    In Hamburg standen wir dann auf dem Rollfeld, warteten, warteten, warteten, keiner konnte uns sagen wann es weiter geht!

    Statt dessen wurde wir gebeten während dieses Vorganges unangeschnallt, darauf wies uns zwei mal hin, sitzen zu bleiben. Unangeschnallt, wofür, nicht das wir angeschnallt waren, aber wäre es nicht einfacher uns an Hand der Sitze zu identifizieren , wenn bei der Betankung etwas schief läuft.

    Okay, relativ unwahrscheinlich, aber der gesamte Flieger hatte inzwischen einen gewissen Galgenhumor entwickelt.

    Letztendlich starteten wir gegen 18.30h von Hamburg aus, mit inzwischen zu gestiegenen Passagieren, die genauso angenervt waren wie wir, denn manche von ihnen waren schon seit 10h morgens am Flughafen und wurden immer wieder vertröstet.

    Nach 4Std bekamen wir dann endlich etwas zu trinken, halb am verdursten waren die Kinder an Board, aber trotz mehrfacher Bitten der Eltern wurde man immer wieder vertröstet, in 10min. gäbe es etwas. Als eine junge Mitreisende etwas massiver fragte, drohte man ihr, sie würde in Antalya als erste die Maschine verlassen, und dann würde die Polizei schon auf sie warten.

    Ich habe die Situation selber mit erlebt, also keine Erzählung vom Hörensagen, und ich muss sagen:

    DAZU FÄLLT MIR NICHTS MEHR VERNÜNFTIGES EIN! :shock1:

    Gelandet sind wir gegen 23h Uhr in Antalya und das heißt, wir hatten doch tatsächlich satte 1Std Zeitgewinn im Gegensatz zu dem von uns gebuchten Flug um 20h.

    Dafür musste mein Mann dann auch noch einen Urlaubstag mehr nehmen.

    Heute ging es dann zurück!

    6.10h wurden wir an unserem Hotel abgeholt, 10.30h ging es mit akzeptablen 10min. Verspätung los!

    Antalya-Hamburg-Düsseldorf

    Zum Glück eine andere Crew und die meisten waren über den Zwischenstopp inzwischen informiert. Einige hatten auch irgenwie umgebucht, denn sie fehlten in der Maschine, obwohl sie laut ihrer Aussage bei der Ankunft hätten dabei sein müssen, vornehmlich Familien mit Kindern.

    Der Flug selbst verlief reibungslos. Landung in Hamburg - Chaos PUR!

    Erst sollten die Düsseldorfer sitzen bleiben, dann aussteigen, dann wieder nicht, und dann doch!

    Einreise nach Deutschland, Zollabfertigung!

    Und da der Flieger von Hamburg aus über Düsseldorf wieder nach Antalya flog mussten wir : WIEDER AUSREISEN!

    Neue Sicherheitskontrolle, und da man in der Türkei so manches relaxter sieht, hatten einige Dinge im Handgepäck, mit denen man in Deutschland nicht durch den Sicherheitscheck kommt.

    Es wurden Kosmetikartikel weggeworfen, Getränkeflaschen vernichtet, das übliche halt.

    Man hätte die Passagiere darauf hinweisen können, als wir ausstiegen, wie sie uns auch darauf hingewiesen haben, den Duty-free Einkauf im Flugzeug zurück zu lassen, naja, so viel zur Kundenfreundlichkeit. Mit frischen, aber dennoch angenervten Urlaubern ( denn ratet mal, was sie in Hamburg hatten: Umbuchungen und Verspätungen ) waren wir dann recht zügig in Düsseldorf.

    Tatsächlich früher als geplant, aber dennoch haben wir den neuen Hamburger Fluggästen natürlich von unserer Odyssee erzählt, die haben schon jetzt Angst vor dem Rückflug :sad: :sad: :sad: :sad:

    Alles im Allem:

    Wir wurden wie Vieh durch die Gegend geflogen, unfreundliches Personal, Inter Airlines hat uns zusammen mit ITT ( Internationaler Trottel Tourismus , wobei wir da wohl die Trottel sind, das wir mit dehnen fliegen ) um 2 einen Urlaubstag betrogen.

    Sollte ich noch mal mich für ein Hotel interessieren und sehe, das es Flüge von ITT und Inter Airlines gibt, so werde ich bestimmt nicht mehr bei denen buchen.

    Inzwischen beschleicht mich auch das Gefühl, das so manche Flugzeiten oder auch Flüge gar nicht existieren, mein Gott, die haben nur 3 Maschinen, und was die da alles für Flüge anbieten, das geht gar nicht, also wahrscheinlich nur um Fluggäste zu locken.

    Unser Urlaub war traumhaft schön und wir werden dieses Hotel im nächsten Jahr wieder buchen, aber nicht mit ITT, sondern privat und dann suche ich mir die Fluggesellschaft selber aus!

  • WhichAliBey
    Dabei seit: 1187481600000
    Beiträge: 77
    gesperrt
    geschrieben 1190229717000

    Hallo Slow-motion,

    man muss immer noch dankbar sein lebend ausgestiegen zu sein.

    Wir hatten auch so riesen Ärger, aber ich war heilfroh als ich lebend aus diesem Flugzeug kam!!!

    90% würden echt nie wieder mit Inter fliegen - mit welchen Flugzeugen sind die anderen 10 % geflogen?

    Bei 3 Maschinen....naja....

    In welchem Hotel wart ihr denn?

    lg

  • slow-motion
    Dabei seit: 1149724800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1190296440000

    Wir waren in Side Titreyengöl im Hotel Mari ( ehemals Marin).

    Kleine familiäre Anlage, nur 70 Zimmer

    Hat zwar recht zwiespältige Bewertungen, aber wir fühlen uns dort wohl.

    lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!