• jjolly
    Dabei seit: 1231632000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1258703066000

    Hallo zusammen,

    Dieses jahr waren wir  im Nogalera/Gran Canaria. Eine super Anlage, aber im Gegensatz zu vorigem Jahr um ca. 100 Euro pro Person teurer :-( .

    Also heißt es neu orientieren.

    Wir habennun  für nächstes Jahr eine sehr schöne Anlage auf Lanzarote, das Playamar,  gefunden.

    Jetzt gelten die günstigsten Angebote nur für den Flug mit Iberia Airlines  , d.h  auf jeden Fall

    Zwischenstopp in Madrid auf dem Hin- bzw. Rückflug.

    Wenn wir ohne Zwischenstopp fliegen wollen, mit einer deutschen Gesellschaft, wird es sofort um ca. 150 Euro und noch mehr, teurer.

    Bei den Bewertungen schnitt die Iberia sehr schlecht ab. in jeder Beziehung.

    Wer kann dazu was sagen?

    Vielen dank

  • chandelier
    Dabei seit: 1256860800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1258707474000

    ich finde iberia ist besser als ihr ruf, fliege ca. 2 mal pro monat mit iberia von wien nach madrid, gelegentlich auch weiter nach teneriffa-nord. das positivste für mich: die alten MD maschinen wurden ausgeflottet und und sie betreiben eine reine airbusflotte. auch das terminal 4 (iberia und oneworld terminal) ist hochmodern und angenehm beim umsteigen. :)

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1258976994000

    Kann mich obigen Beitrag nur anschliessen. Sind unzählige Male im IB geflogen. Einmal fehlte der Koffer in DE - wurde am nächsten Tag angeliefert, und ein anderesmal gabs wegen Wetterkapriolen Verspätung. Auch kein Problem, wurden auf eine LH Maschine umgebucht, die eine Stunde später abflog.

    Mussten vor vier Wochen wegen eines Notfalls nach Hause. Alle Linienfluege waren ausgebucht, also Charter von LPA ueber TFS nach MUC.

    Und was wir da am Condor Schalter erlebten "haute" uns echt um. Bereits drei Stunden vor Abflug standen da um die 200 Leute in riesigen Schlangen. Das einchecken dauerte ewig. Kein Vergleich dazu mit der eincheckerei bei IB. Da sind meist zehn Schalter offen und in fuenf Minuten ist alles gelaufen.

    Also keine Panik bei Fluegen, gleich wohin, mit IB.

    fio

  • Jumbo
    Dabei seit: 1078617600000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1262614519000

    hallo,

    wir sind am überlegen ob wir mit Iberia über Madrid nach New York fliegen, ist derzeit das günstigste Angebot. Kann mir jemand evtl. über Erfahrungen auf der Langstrecke berichten? Unterhaltungssystem - auch in Deutsch?? Verpflegung??

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1262617039000

    ...nutze bitte den bestehenden Thread zu den Langstreckenflügen mit Iberia, so bleiben die unterschiedlichen Informationen besser und übersichtlicher beieinander.

    Danke... ;)

  • akki1309
    Dabei seit: 1261699200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1262719947000

    @jjolly sagte:

    Hallo zusammen,

    Dieses jahr waren wir  im Nogalera/Gran Canaria. Eine super Anlage, aber im Gegensatz zu vorigem Jahr um ca. 100 Euro pro Person teurer :-( .

    Also heißt es neu orientieren.

    Wir habennun  für nächstes Jahr eine sehr schöne Anlage auf Lanzarote, das Playamar,  gefunden.

    Jetzt gelten die günstigsten Angebote nur für den Flug mit Iberia Airlines  , d.h  auf jeden Fall

    Zwischenstopp in Madrid auf dem Hin- bzw. Rückflug.

    Wenn wir ohne Zwischenstopp fliegen wollen, mit einer deutschen Gesellschaft, wird es sofort um ca. 150 Euro und noch mehr, teurer.

    Bei den Bewertungen schnitt die Iberia sehr schlecht ab. in jeder Beziehung.

    Wer kann dazu was sagen?

    Vielen dank

      Hallo, wir sind im vergangenen Oktober nach Lanzarote , auch mir Zwischenstopp in Madrid, geflogen! Habe es mir viele schlimmer, bzw. anstrengender vorgestellt! Iberia ist viel besser als ihr Ruf, gut es gibt Unterhaltungsfilme nur auf Englisch, Verpflegung nur gegen Bares(Ds.Cola 2,50), keinen Bordverkauf , aber wir haben mit Iberia eine ganze Menge Geld gespart!! !Grosse Leute sollten möglichst am Gang sitzen, weil die Sitzabstände sehr klein sind!Hatten auf dem Rückflug 1 str. Verspätung, durften nicht an Bord, aber dafür hat der Pilot anschl. Gas gegeben, damit wir bis 23 Uhr  in DUS landen konnten, Nachtflugverbot ab 23 Uhr, wären sonst noch nach Köln geflogen, hat aber alles gut geklappt!!

  • wellstein
    Dabei seit: 1212019200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1262989648000

    hallo ihr lieben...

    ich hab mich gerade erkundigt wie es dieses jahr mit flügen nach gran canaria aussieht.warum fliegt den überhaupt iberia bei mir jetzt berlin an mit dem zwischenstop?zwischen der landung in madrid u. dem abflug nach g. c. liegt ja gerade mal ne stunde is das den zu schaffen?

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1263031731000

    Das ist sogar sehr leicht zu schaffen. Die "Minimum Connecting Time" beträgt bei IB bei Inlandsflügen, und das ist ein Flug von MAD nach LPA, 30 Minuten. Ganz abgesehen davon, dass eine IB Maschine in der Paxe von ´ner anderen IB Maschine zusteigen, bei Verspätung der ersten einfach warten.

    Ich weiß nicht wie oft ich MAD oder BCN mit IB angeflogen bzw. von dort weitergeflogen bin aber einen Flug habe ich bisher noch nie versäumt.

    fio

  • wellstein
    Dabei seit: 1212019200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1263072113000

    alles klar wäre mein erstes umsteigen dann weiß ich bescheid :D   danke fio

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1263849433000

    Hallo, ich fliege im Mai mit Iberia nach Lima,... wie muss ich mir das vorstellen an Komfort? Ich bin schön öfter Langstrecke geflogen.... Cathay, Thai, Lufthansa, Air Canada

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!