• carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5750
    geschrieben 1369403853000

    Germanwings übernimmt weitere LH-Verbindungen

    Mit Beginn des Winterflugplans 2013/2014 wird Germanwings weitere Strecken der Konzernmutter Lufthansa im Deutschland- und Europaverkehr übernehmen.

    Von Berlin-Tegel aus fliegt Germanwings demnach ab dem 27. Oktober nach Birmingham, Bologna und Genf und ab 13. November auch nach Nürnberg und Rom. Einen Tag später wird Bukarest in den Flugplan aufgenommen. Die LH-Verbindungen von Berlin nach Helsinki, Mailand und Wien werden dann ab 27. November übernommen. Zwischen Hamburg und Moskau-Vnukovo nimmt Germanwings ab 27. Oktober den Flugverkehr auf.

    Passagiere, die auf diesen Strecken Lufthansa-Flüge gebucht haben, werden auf die entsprechende Germanwings-Verbindung umgebucht. Business-Class-Gäste erhalten nach Möglichkeit Plätze in der Klasse „Best-Tarif“.

    Quelle: touristik aktuell

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Tinchen2910
    Dabei seit: 1278374400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1369676984000

    Hallöchen. in knapp 3 Wochen fliege ich von Köln nach Tunis, gebucht über Neckermann.

    Kann man da sich eigentlich nen sitzplatz reservieren bei ner Pauschalreise? und wie sieht es aus mit der Verpflegung ist da was mit drinne? mir gehts da eher um was zu trinken :/ Essen ist bei nen 2 Stunden Flug eh nebensache.  

    hab schon beim Mr. Google gesucht nur leider nix gefunden. 

    Aber 20 kg Reisegepäck ist da mit drin?

    Auf ANtworten würde ich mich sehr freuen.

    :)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17303
    geschrieben 1369680334000

    @Tinchen

    habe leider keine Ahnung, wie's sich mit gebuchten Reisen über Neckermann verhält.

    Müsstest du bei der Airline / bei NC anfragen.

    Bei meiner über TUI gebuchten Pauschalreise war eine Sitzplatzreservierung nach Mykonos nicht möglich.

    Zum Bordservice geht's hier entlang    ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7533
    geschrieben 1369683081000

    @Tinchen,

    klick mal hier, dort gibt es einen Thread Neckermann/Germanwings > Thema Sitzplatzreservierung.

    Verpflegung kannst Du gegen Bezahlung haben und als Reisegepäck sind 23 kg frei. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1370171085000

    Ich muß mal dringend meine Erfahrungen mit Germanwings loswerden.

    Gestern, Flughafen PMI. Ich war früh dran zum Check-In für meinen Heimflug nach Köln, der um 16.25 Uhr starten sollte, war bereits um 13.50 Uhr am Flughafen. Germanwings hatte 3 Schalter offen, die allerdings für alle Flüge gemeinsam waren. Entsprechend lang waren die Schlangen. Alles ganz normal. Habe mich also brav angestellt und gewartet. Die junge Dame am Check-In-Schalter schien noch recht unerfahren zu sein, der Supervisor stand die ganze Zeit hinter ihr und half, wenn sie nicht klarkam. Er kümmerte sich auch um die Klebeetiketten für die Koffer, weil sie nach allem Anschein damit noch überfordert war.

    Gegen 14.00 Uhr wurde dann rechts neben meiner Warteschlange ein zusätzlicher Schalter für Germanwings aufgemacht. Klar stürmten eine Menge Leute aus allen 3 Schlangen erstmal da rüber, aber dann - mit leichter Verspätung - wurde verkündet, dieser Schalter sei nur für den Flug PMI-Hamburg, der um 16.00 Uhr starten sollte. Nun gut, alles wieder zurück, habe die Leute aus meiner Schlange auch wieder auf ihre alten Warteplätze zurückgelassen. So weit, so gut. Bis dahin war nichts Böses passiert.

    Dann, wieder 15 Minuten später, befand ich mich an 4. Stelle in meiner Warteschlange, also Ende in Sicht. Urplötzlich aber wurden von hinten 2-3 kleine Grüppchen Reisende an unserer Warteschlange vorbeigelotst und vor uns eingeschoben, mit der Erklärung, das seien Leute für den Hamburg-Flug, die jetzt dringend vorgezogen werden müßten... Hallo? Der Hamburg-Flug sollte um 16.00 Uhr gehen, und mein Flug nach Köln um 16.25 Uhr! Aber selbst das hat unsere Schlange mit etwas Gemurre noch einigermaßen ruhig hingenommen.

    Nachdem diese 3 Grüppchen abgefertigt waren, ging es allerdings umgehend in derselben Weise weiter. Auf einmal stand neben uns eine komplette Schlange für Hamburg, halb so lang wie unsere eigene, die vorgezogen werden sollte! Da war der Ofen bei mir und einigen anderen Wartenden dann komplett aus. Auf unsere deutlich vorgetragene Beschwerde kam zunächst die Antwort, für den Flug nach Köln wäre der Check-In noch gar nicht geöffnet... um 14.20 Uhr??!? Daraufhin wurden unsere Beschwerden noch etwas deutlicher und lauter, was dann dazu führte, daß die zusätzliche Warteschlange der Hamburg-Flieger ruckzuck wieder aufgelöst wurde. Die Haupt-Beschwerdeführer waren 2 Pärchen vor mir in der Schlange sowie ich selber, alle in Hörweite der jungen Dame am Schalter. Ein paar böse Blicke wurden zwischenzeitlich auch mal geworfen, insbesondere im Zusammenhang mit der merkwürdigen Aussage über den noch nicht geöffneten Check-In für den Köln-Flug.

    Mein eigentlicher Check-In verlief dann problemlos. Als ich allerdings an Bord des Fliegers ging, stellte ich fest, daß mein Sitz Nr. 26 C der Gangplatz in der letzten Reihe des Fliegers war, ein Platz in einer Reihe ohne Fenster. Das hätte ich noch als Zufall angesehen... wenn ich nicht im nächsten Moment festgestellt hätte, daß das Pärchen neben mir eines der beiden Paare war, die sich gemeinsam mit mir über das Theater beim Check-In beschwert hatten!

    Zufall? Wohl kaum. Die junge Dame am Schalter hatte wohl versucht, uns für unser Gemecker eins reinzuwürgen. Tja. Sowas kann aber ganz schnell böse nach hinten losgehen, wenn sich nämlich herausstellt, daß einer von den zahlenden Kunden, die sich da beschwert haben, aktives Forumsmitglied und Bewerterin bei HC ist!

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1370172218000

    Vielleicht hat die junge Dame am Schalter nur überlegt, diesen drei besonders aktiven Fluggästen auf dem Rückflug durch keinerlei Ablenkung wie etwa ein Fenster, die Möglichkeit zu einem angeregten Plausch miteinander einzuräumen. :D

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42286
    geschrieben 1370173702000

    @Cornelia198

    Ich glaube, vor allem euere Beschwerde ist ziemlich "nach hinten losgegangen" - und zwar im Wortsinne!

    ;)

    Im Übrigen darfst du davon ausgehen, dass auch die anderen Fluggäste zahlende Kunden waren ...

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9035
    Verwarnt
    geschrieben 1370175239000

    @Cornelia198,

    angesichts der Tatsache, dass man bei Germanwings für 'n Appel und 'n Ei "Best Seats" reservieren kann, wird mich (und viele andere Reisende) bei dieser Airline ein solches "Schicksal" eher nicht ereilen... Insofern dürfte es keine Rolle spielen, ob Du aktive Bewerterin bei HC bist...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17303
    geschrieben 1370177107000

    @Cornelia

    "Als ich allerdings an Bord des Fliegers ging, stellte ich fest, daß mein Sitz Nr. 26 C der Gangplatz in der letzten Reihe des Fliegers war, ein Platz in einer Reihe ohne Fenster."

    Hattest du um einen Fensterplatz / einen Platz in der Mitte des Fliegers o. ä. gebeten ?

    Und wieso ist dir - wenn du ihn nicht wünschtest - der Platz am Gang (C / D - Gangplätze) nicht sofort aufgefallen ?

    Direkt nach Überreichung der Bordkarte wäre es vllt. möglich gewesen, die Platzzuweisung zu ändern. Das war bei mir (andere Airline) - nach einem Missverständnis - problemlos der Fall. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1370197980000

    Erstmal: Der Gangplatz war absolut kein Problem für mich. Als häufige Fliegerin entscheide ich mich ohnehin meist für Gangplätze. Die direkte Nähe zum Notausgang ist auch nie ein Nachteil, insofern war mir der Platz gar nicht mal so unrecht. Das C auf der Boarding Card hatte ich sofort gesehen, es hat mich aber aus den o. g. Gründen nicht gestört.

    Mehr gestört hat mich die offensichtliche Absicht der Dame, die an der Platzierung meiner Sitznachbarn nur zu deutlich wurde. So geht man nicht mit Kunden um. Punkt.

    Das Argument, daß die anderen Fluggäste auch zahlende Kunden waren, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Die unterscheiden sich von mir dadurch in welcher Weise?

    VonSchmeling, mag sein, daß du es so siehst, daß meine Beschwerde in dem Moment nach hinten losgegangen ist. Ich sehe es nicht so. Den Platz für die 2 Stunden Flug kann ich locker ab. Aber ich denke, daß die Fäden hier im Airline-Forum von HC eventuell schon von Leuten bei der einen oder anderen Airline mitgelesen werden, zumindest denen aus dem Kundenmanagement. Und dann möchte ich nicht in der Haut der jungen Dame stecken! Wenn jetzt jemand meint, das wäre doch billige Rachte, von mir aus. Ich sehe es eher als: man sieht sich immer zweimal im Leben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!