• holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1191439997000

    Keine Chance

    Kauf Dir was nach der Sicherheitskontrolle. Dann bist Du auf der sicheren Seite.

    LG

    holzwurm

  • happy-holiday182
    Dabei seit: 1190937600000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1191440390000

    sawaddhi das wasser kannst du gleich zu hause lassen, mehr als 100ml darfst du eh nicht mitnehmen. weiss ja nicht von wo du fliegst,aber auf der seite vom airport frankfurt z.bsp. ist sehr schön erklärt wieviel man von was mitnehmen darf. da kannst du jedes einzelne ding anklicken und dann steht da genau wo es hin muss(koffer oder handgepäck),ob es überhaupt erlaubt ist,und wieviel man davon mitnehmen kann. da wasser flüssig ist,.....100ml. kannst es ja einfrieren,weiss nicht wie es dann ist?! ;)

    ausserdem kannst doch dann nach der sicherheitskontrolle jede menge im flughafen kaufen und im flieger soll es auch getränke geben. ;)

    @kallimero

    ich bewunder dich echt. du musst deinen job sehr lieben. also wenn ich das den ganzen tag an der arbeit erklären müsste,würd ich mich nicht noch mitten in der nacht hinsetzen und das thema weiter diskutieren. obwohl..... hier erreichst du wahrscheinlich hundert leute auf einmal,auf arbeit immer nur einzelne. ich hätte da jedenfalls keine lust dazu.

  • Kallimero78
    Dabei seit: 1190937600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1191446259000

    @ happy holiday: Du hast genau erkannt, warum ich das hier mache. Nicht, weil ich sonst nicht zu tun habe, sondern, weil ich mithelfen will, dass dieses unhaltbare Unwissen an Deutschlands Flughäfen endlich aufhört. Wenn jeder von Euch, jeden den er kennt und der bald fliegt, die Vorschriften erklärt, haben wir doch bald ganz Deutschland erreicht und ich weniger Stress ;)

    Ich habe heute wieder duzende Flaschen abgenommen, von Leuten, die mich angeguckt haben, wie ein Fragezeichen. Die hatten noch nichts davon gehört, bzw. wollten es trotzdem mitnehmen, auf Biegen und Brechen. "Halsabschneider" hat es geheißen... :disappointed:

    @sawaddih: Gefrorenes Wasser, also Eis, darf auch nicht mit über 100ml. Ist auch irgendwie logisch, find ich. Und wer sich einen Dom. Rep. Urlaub leisten kann, wird sicherlich kein Problem damit haben, sich für 3 € ein großes Wasser zu kaufen. :question: Und im Flieger gibt es sicherlich genug.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18668
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1191449921000

    @ Kallimero,

    genau so hab ich mir das auch vorgestellt. Da fragt man sich wirklich, von welcher Alm ohne Stromanschluss kommen manche :laughing: Wie du schon sagtest, e s steht auf der Rückseite der Reiseunterlagen, im Internet, Radio, Fernsehen, Zeitschriften, Flughafen und HC! Und das nicht erst seit gestern. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Gehört mittlerweile zu den ganz normalen Reisevorbereitungen. Wir hatten vor 2 Wochen auch so ein paar Spezis in DUS vor uns. Einer mit einer Thermoskanne Kaffee :rofl:

    LG

    S. Hartmann

  • la.paz
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1191451475000

    Hallo sawaddih,

    also man darf ja keine Wasserflasche als Handgepäck mitnehmen.

    Aber.....

    Eine leere Flasche ist erlaubt. Da das normale Leitungswasser in Deutschland absolut genießbar ist kannst Du diese leere Flasche nach der Kontrolle im Waschraum auffüllen. Habe ich selbst schon gemacht und bei etlichen anderen Fluggästen bemerkt. Habe dazu immer eine 1/2l Flasche dabei...

    Vielleicht hilft Dir das ja wenigstens beim Flug in den Urlaub. Zurück mußt Du Dir halt was kaufen.

    LG la.paz

  • Kallimero78
    Dabei seit: 1190937600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1191451984000

    Das ist natürlich eine Möglichkeit, für Leute, die sich zwar für 3000 € einen Urlaub leisten können, aber keinen Euro mehr haben für ein Wasser. Ich versteh´ diese ganze Aufregung nicht. Man gibt hunderte von Euro im Urlaub für unwichtigen Kram aus - und das gern. Wenn es aber um das heilige Getränk im Handgepäck geht - drehen alle durch.

    Wem dies alles nicht passt, sollte vielleicht Urlaub in Oberammergau machen und mit der Deutschen Bahn fahren. Erspart allen eine Menge Stress.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1191452494000

    Hallo Kalimero78,

    Hut ab vor Deiner Geduld.

    Du hast das geschrieben was ich in Bezug auf diesen Thread inzwischen leider denke.

    Jetzt gilt die Regelung seit ca. einem Jahr und immer noch sind ein paar User dabei, die sich einen Weg durchs Hintertürchen suchen.

    Ich kann dann nur dazu sagen, entweder wurden sie vom Reisebüro schlecht informiert, was für die Branche nicht gerade positiv ist oder sie waren zu faul sich zu informieren.

    Es steht doch alles auf den Internetseiten der Airlines oder der Flughäfen.

    Wer Internet hat kann doch auch mal dort vorbei schauen und braucht nicht dauernd fragen.

    Alternativ kann man sich auch diesen Thread in Ruhe durchlesen. Ich denke es ist bereits alles nötige und wichtige diskutiert worden.

    Ausnahmen gibt es trotzdem immer wieder mal. Die sind ja auch ok, wenn dann nachgefragt wird.

    lg

    holzwurm

  • Kallimero78
    Dabei seit: 1190937600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1191453814000

    @ Erika: Du hast recht, es ist traurig, dass in diesem sehr informativen Forum immer noch die selben Fragen, immer und immer wieder gestellt werden, zumal es abwegig ist, dass sich diese Vorschriften minütlich ändern. Aber es nimmt sich wohl keiner die Zeit, es sich durchzulesen.

    Was den Flughafenpreis betrifft: Es wird ja niemand gezwungen, Wasser am Flughafen zu kaufen!!! Es ist medizinisch sehr unwahrscheinlich, dass ein erwachsener Mensch nach 2 Stunden Wartezeit plus Flug verdurstet. Den Flug kann man aber gar nicht mitzählen, da es im Flieger Wasser genug gibt.

    Geht Ihr nie essen? Da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis auch nicht. Da zahlst Du doch für eine Cola 4 Euro. Das wird aber gern bezahlt. Nur am Flughafen wird so ein Tamtam gemacht. :frowning:

    Ich denke, es geht den Leuten nicht um den Preis, sondern ums Prinzip. Und das ist typisch deutsch. Ein Grund, warum ich nächstes Jahr nach Ägypten auswandere. Das halt ich echt nicht mehr aus. :disappointed:

  • Kallimero78
    Dabei seit: 1190937600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1191455534000

    @Mr.Behro sagte:

    Kann wir jemand sagen, wie ich mit Antithrombosespritzen verfahre? Handgepäck oder Koffer? Oder ist das dabei egal?

    Grüße

    Sven

    Das kannst Du natürlich ins Handgepäck tun, wenn Du es da oben brauchst oder Du Angst hast, dass der Koffer weg kommt oder warum auch immer. Medizin im allgemeinen ist ok im Handgepäck. Um den größten Denkfehler noch einmal auszuräumen: Kontaktlinsenflüssigkeit gehört nicht dazu.Oder aber die Sanostolflasche für das Kind. Auch nicht die Wodkapulle vom russischen Opa, die er für seine tägliche Medizin hält.

    Ich denke mir diese Beispiele übrigens nicht aus, haben wir alles schon gehabt. :disappointed:

  • eni81
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1191457094000

    @Kallimero78 sagte:

    Ja, ich weiß. Ich kann doch auch nur sagen, wie die Vorschrift ist, damit sich nachher keiner wundert oder meckert. Trotzdem ist nur eins erlaubt. Wer seine mitnehmen "darf", kann sich freuen, wer nicht, darf sich nicht beschweren, ich hab´s gesagt... ;)

    Im Koffer ist aber gar keins erlaubt. Ich kann nur immer wieder betonen, dass Ihr dann Glück hattet. Wenn es gesehen wird, dann habt Ihr eben Pech, denn entweder werdet Ihr ausgerufen und Ihr müsst den Koffer aufmachen, oder Ihr werdet vorm Einsteigen zu Eurem Koffer geführt, damit Ihr die Teile rausnehmt. Tut Euch also einen Gefallen und tut sie nicht in den Koffer. Könnte peinlich werden...

    Also, bitte ins Handgepäck. Ich rauch ja selbst, habe trotzdem auf Flügen keine 20 Feuerzeuge mit, wie schon oft gesehen, soviel braucht doch wohl kein Mensch.

    Ich möchte noch einmal verdeutlichen, dass ich Euch lediglich über die Vorschriften aufklären kann. Was Ihr daraus macht - Eure Sache.

    Geht bitte nicht zum Flughafen und sagt bei der Kontrolle: "In Stuttgart/Hamburg/München durfte ich mein Wasser/Zippo usw. aber mitnehmen..." <----- Das können wir alle nicht mehr hören.

    Man durfte nämlich nicht, man hatte eben "Glück".

    Am besten schweigt man darüber und gibt die Sachen ab, denn schließlich hat man gegen die Vorschriften verstoßen, als Fluggast ist man verpflichtet, seine Reiseunterlagen zu lesen, in denen solche Sache alle drinstehen. Und verhandelt wird auch nicht, wir arbeiten nicht auf nem Basar. "Och, bitte, das ist mein Lieblingsfeuerzeug, nur nur das...und das auch noch..., hab ich von Opa...." :?

    Wieder schlauer geworden. Danke. Tja im Zweifelsfall wundert man sich halt das die Sachen durcheinander sind und das da ein netter Zettel im Koffer liegt ;)

    Liebe Grüße Eni81
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!