• 396MHC
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1393193791000

    Ich habe mal bei Condor im Flieger ein sehr teures Kosmetikprodukt im Spender gekauft.

    Beim Auspobieren am Urlaubsort kam aber kein Tropfen raus.

    Auf dem Rückflug wollte ich dieses Produkt reklamieren.

    Aussage von Condor: Das geht nicht im Flieger umzutauschen und voraussichtlich ist es durch den Luftdruck defekt, da müssen sie nach dem Urlaub eine Mail an Condor schicken.

    Das habe ich nach dem Urlaub gemacht. Gewartet, gewartet und gewartet ....

    Nach 4 Wochen kam eine Antwort:

    Bitte schicken Sie das Produkt mit der Quittung an folgende "bla, bla" Adresse.

    Sorry, ICH auf meine Kosten und dann wieder 4 Wochen auf eine Antwort warten???

    Den Spender wollte ich nicht mit einem Hammer aufhacken. Daher liegt dieser jetzt in der Tonne.

    Nie wieder kaufe ich im Flieger Kosmetikprodukte!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42290
    geschrieben 1393286841000

    Schade ... :?

    Du hättest einfach nur die Pumpvorrichtung abschrauben und den darin befindlichen Schutzdeckel entfernen müssen.

    Nicht ganz überraschender Weise müssen diese Mechanismen gegen Druckunterschiede abgesichert sein.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1393757552000

    @vonschmeling

    Nach welchen Kriterien werden die Druckuntrerschiede berücksichtigt?

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1393829780000

    xqdsbme

    Ich halte die Aussagen von Condor und vonschmeling bezüglich des Luftdruckes

    und Funktion für unlogisch.

    In den gängigen Flugzeugtypen herrscht-bis auf geringfügige Schwankungen z.B.

    beim Wechsel der Flughöhe- in der Kabine ein Luftdruck, wie in ca. 1800m

    über dem Meeresspiegel, in einer Höhe also, in der viele Menschen wohnen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man für die andere Verschlüsse oder Zerstäuber auf den Markt bringt.

    Du hast doch sicher schon mal im Flieger einen Joghurt gegessen und Dich über den

    ausgebeulten Deckel gewundert, das hat, wie Du bestimmt weisst, mit dem Druck zu tun.

    Ausserdem hat bei mir noch jeder Verschluss funktionert, wenn der entsprechende

    Behälter im Koffer und damit im Frachtraum gelegen hat, in dem die Druckunterschiede nicht so feinfühlig sind.

    Ich denke mal, Condor hat Dir eins vom Pferd erzählt.

    Übrigens: Im neuen Flugzeugtyp Dreamliner hat man während der Reise einen Kabinendruck, der eine Höhe von 1200m üM entspricht, wodurch der Flug angenehmer ist.

  • 396MHC
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1393858660000

    @dauercamper

    Ja danke, das Ganze empfand ich auch als sehr merkwürdig ...

    Es ist natürlich bitter, wenn man sich auf dem Hinflug ein teures Produkt gönnt (ich glaube ich habe für einen 15 ml Spender knapp 40,- EUR bezahlt) und dann im Urlaub nichts rauskommt.

    Abschrauben, Öffnen war nicht möglich. Schütteln brachte auch nichts.

    Da ich auf dem Rückflug das Produkt mit der Quittung ja dabei hatte, war es für mich eigentlich vollkommen normal, das umtauschen zu können. Geht aber eben nicht :frowning: .

    Ich weiß natürlich nicht, ob das nur bei Condor der Fall ist, doch das Risiko möchte ich halt nicht mehr eingehen.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • 396MHC
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1393863367000

    Achso mk116, das habe ich nicht so eindringlich im Bordmagazin gelesen.

    Daher ein Tipp von mir, wenn ihr Kosmetikartikel im Flieger kauft, prüft das sofort im Flieger, ob es funktioniert. Also Verpackung weg, aufmachen und probieren, da man es nur auf demselben Flug umtauschen kann!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42290
    geschrieben 1393960243000

    Dauercamper:

    xqdsbme

    Ich halte die Aussagen von Condor und vonschmeling bezüglich des Luftdruckes

    und Funktion für unlogisch.

    In den gängigen Flugzeugtypen herrscht-bis auf geringfügige Schwankungen z.B.

    beim Wechsel der Flughöhe- in der Kabine ein Luftdruck, wie in ca. 1800m

    über dem Meeresspiegel, in einer Höhe also, in der viele Menschen wohnen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man für die andere Verschlüsse oder Zerstäuber auf den Markt bringt.Zunächst waren es allein meine Aussagen und nicht die der CONDOR.

    Unlogisch ist die Annahme, dass ein kosmetisches Produkt immer in normalen Druckverhältnissen (Kabine) transportiert wird, und irrwitzig die, dass speziell für den Verkauf an Bord etwas "eingebaut" werden müsste - derlei hatte ich auch nicht behauptet. Übrigens reist Joghurt meist weniger und komfortabler als die meisten Cremchens ...

    @xgdsbme

    Ja, bitter ist jede nicht funktionierende Darreichung auf deren Anwendung man sich im Urlaub verlassen möchte! Jedoch hat mk116 wenigstens den Weg zur Erstattung eines unbefriedigenden Produktes gewiesen.

    Bei Douglas ist das nicht anders - man muss also nicht die Lektüre einer umfangreichen Broschüre an Bord bewältigen ...

    ;)

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1394023206000

    mabysc, Du hast offenbar nicht richtig gelesen:

    @'Condor' sagte:

    Sollten Sie mit einem an Bord erworbenen Artikel einmal nicht zufrieden sein,können Sie diesen auf demselben Flug dem Flugbegleiter zurückgeben. Oder Sie senden den Artikel mit Kaufbeleg innerhalb von vier Wochen an uns zurück.

    ;)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1394029855000

    ...richtig lesen: Es steht dort auch wie man einen Artikel später umtauschen kann. Ist doch nicht so schwer... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!