• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1443127444000

    Nina sprach zwar von 30 Minuten delay, aber auch die verbleibenden 90 Minuten sollten zum Umsteigen ausreichen.

    Ich würde zwar ab MUC einem Nonstop Flug mit Thai nach Bangkok den Vorzug geben, von FRA wäre Nonstop mit Lufthansa mit gelegentlichen Specials nach Bangkok eine weitere Alternative.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1443128006000

    Die 0 kam im Edit und ich würde mich Deinem ersten Rat anschließen und es von Preis und Flugzeiten abhängig machen, den einen Zwischenstopp weniger finde ich vernachlässigungswürdig, außer in EY steckt zuviel AB ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Nina.321
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1443129057000

    haha, nein 3 Minuten sind sicher kein Problem ;) 

    Der Flug mit Thai (mit 1 Non-Stop Flug) ist ca. 100€ teurer, auf dem Rückflug müssen wir dann eh über BKK, wie von bernhard schon erwähnt. 

    Ich mag auch lieber Non-Stop-Flüge, aber weil es auf dem Rückflug eh nicht geht, hatten wir uns gefragt, ob wir auf dem Hinflug auch einen Umstieg in Kauf nehmen und dafür lieber etwas weniger zahlen. 

    Da wir mit beiden Airlines noch nicht geflogen sind, können wir außer Preis und Flugzeit keine weiteren Kriterien zur Auswahl heranziehen und dachten vielleicht gibt es eine Airline, die grundsätzlich besser ist auf dieser Strecke - aber es scheint nach euren Ausführungen nicht so ;) 

    doc, wenn du mir jetzt noch kurz die Abkürzungen erklären würdest wären alle Unklarheiten beseitigt ;)

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1443129933000

    Ich bin die Strecken schon mit beiden Airlines geflogen, zwar ab FRA(nkfurt) und zurück, aber ddas macht keinen großen Unterschied in meinen Augen.

    Vom Service her nehmen sich beide Airlines m.E. gar nix und solltest Du vorher hauptsächlich Charter geflogen sein, wirst Du selbst in der Economy angenehm überrascht sein. EY (Etihad) hat öfter mal Flüge, die von AB (Air Berlin) im Codeshare bedient werden. Rein flugtechnisch fand ich da den Unterschied jetzt auch nicht so groß, die Probleme hat man eher im Vorfeld mit Sitzplatzreservierungen und Sonderessenbestellungen, da die Systeme irgendwie nicht kompatibel sind. :?

    Für mich würde nonstop oder one stop nur einen wirklichen Unterschied machen, flöge ich Business oder First Class, in der Economy kommt mir der kurze Stopp ganz gelegen, Zigarette, Füße vertreten und günstig im Duty Free shoppen. Auch waren meine EY-Flüge seltenst ausgebucht und wir hatten fast immer zumindest eine 3er Reihe für uns als Paar, taktisch reservieren und schnelles Handeln sind da sehr hilfreich.

    Andere Airlines die in meinen Augen in etwa vergleichbar sind mit den beiden genannten, wären Qatar, Emirates und Oman Air, keine Ahnung, wie es mit diesen von München ausschaut.

    Achso, EY hat inzwischen wohl das Freigepäck auf 23Kg runtergeschraubt, währenddessen es bei TG (Thai) immer noch bei 30Kg liegt, falls das noch einen Unterschied macht und ich richtig informiert bin.

    Edit: Soviel zu meinen heutigen refresh-Künsten, während Beitrag verfassen und Fußball schauen :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Nina.321
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1443130348000

    Vielen Dank :) jetzt bin ich aufgeklärt!  

    Etihad bietet den günstigsten Preis im Vergleich mit Qatar und Emirates und zudem die kürzesten Umsteigezeiten. Damit sind wir ca. 14-15 Stunden unterwegs. Non-stop dauert 10 1/2 Stunden..macht natürlich einen kleinen Unterschied. Aber wir werden einfach nochmal überlegen wo für uns die Prio liegt.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1443131419000

    So sieht es aus, wenn Ihr beide gut im Flieger schlafen könnt, nehmt die nonstop-Verbindung, wenn es Euch geht wie mir, dann spart das Geld, 100€ p.P. für ~3-4h auf einer Strecke kann man in Thailand gut verbraten, z.B. mit 3h in einem vernünftigen Spa :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Enninger
    Dabei seit: 1251417600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1443451227000

    Hallo zusammen,

    ich plane einen Thailandurlaub im Sommer 2016 und schaue im Moment nach Flügen.

    Habe zum Beispiel einen Flug (emirates) gefunden DUS - BKK (11. Juli / zurück 3. August) für knapp 650 Euro (wir sind 4 Personen; 2 Erwachsene und 2 Teenager, also 4 mal voller Preis).

    Ich habe schon einmal schlechte Erfahrungen mit Flügen in die USA gemacht, die man nicht mehr stornieren konnte (mit Delta).

    Bei emirates ist es der Tarif Economy Flex und dort steht 200 Euro bei Rückerstattung (jeweils für Hin- und Rückflug). Heißt das, dass ich die Flüge stornieren kann (jederzeit?) und dann pro Person 400 Euro zahlen muss? Das wäre dann ja fast der gesamte Preis und bei vier Personen 1600 Euro bei Stornierung.

    Oder verstehe ich da etwas falsch?

    Liebe Grüße

    Doro

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Enninger
    Dabei seit: 1251417600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1443461678000

    Hallo Mario,

    also im Prinzip nicht stornierbar (also man bekommt kaum etwas wieder)...

    Was mich noch wundert ist, dass diese 200 Euro auch erscheinen, wenn ich für alle vier Personen suche. Aber das wäre ja seltsam, dass die Gebühr immer 200 Euro ist, egal ob man ein oder vier Flüge storniert?

    Liebe Grüße

    Doro

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!