• Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1220040171000

    Hallo zusammen,

    alle netten User hier im Forum hatten uns gewarnt als ich 10 1/2 Monate im voraus unsere Flüge Düsseldorf - Mailand - Dubai mit Alitalia gebucht habe.

    Das Gerede von der Insolvenz kam immer wieder hoch und flaute auch wieder ab.

    Wir sind pünktlich geflogen, niemand hat über 8 kg Übergepäck gemeckert - wir sind pünktlich angekommen. Mehr brauchten wir nicht - halt doch, ich hätte gerne um 6:00 Uhr früh einen Kaffee gehabt, den gab's aber nicht mehr.

    Die Differenz zum nächstgünstigen Fluganbieter lag für uns 2 Personen bei ca. 400 Euro, dafür habe ich meinen Kaffee dann später getrunken.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • BlackRat
    Dabei seit: 1158278400000
    Beiträge: 1343
    Zielexperte/in für: Südafrika Mosambik
    geschrieben 1220086885000

    Hallo,

    Also mein Flugerlebnis mit Alitalia war einzigartig unartig... ich flog von Zürich über Rom nach Brindisi... innerhalb italiens hatten wir eine Propellermaschine, kann leider grad nicht mehr sagen welchen typ... aber.. auf dem Flughafen Rom ging es schon los... da stand 2h verspätung, wieso weshalb konnte uns niemand sagen.. wir bekamen nicht einmal getränke oder verzehrgutscheine somit mussten wir finde ich überteuerte sachen auf dem doch nicht wirklich ansprechenden (meine Meinung) flughafen rom kaufen... ok, das geht ja alles noch... da wurden wir nach 2.3h zum boarding gerufen... gut.. wir konnten einsteigen sind aber etwa 1h am fingerdock stehen geblieben... dann hat man uns wieder aus dem Flugzeug rausgeholt... keine Information was abgeht...

    gut, nichts für ungut, aber uns dann nochmals 5h vor dem Flugzeug warten zu lassen ohne Getränke- oder Verzehrgutschein fand ich dann doch etwas schlecht, und dass uns niemand sagen konnte was ist und ob wir heute überhaupt noch weiterkommen war auch nicht das goldene vom Ei...

    also nach knapp 8.3 Stunden ging es dann endlich los und wir konnten unseren flug starten..aber der Albtraum war noch nicht zu ende, nein... ich sass an einem gangplatz und hatte meinen arm auf der armlehne... da kam die "supernette" Stewardess mit ihrem Getränkewagen und fuhr mir voll gegen den Ellenbogen, aber anstatt entschuldigung zu sagen was ja auch gereicht hätte guckt sie mich so böse an dass ich am liebsten den Fallschirm genommen hätte und rausgesprungen wäre...

    also für mich ist eines klar, ich werde diese Fluglinie nicht noch einmal unterstützen, da zahl ich lieber mehr...

    Meine Meinung ;-)

    lg

    Lukas

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1220088834000

    @BlackRat

    Hallo Lukas,

    nach Bekanntgabe der ersten 2-stündigen Verspätung hätte ich mir einen Mietwagen genommen und wäre die Strecke nach Bari gefahren.

    Wärst du auf jeden Fall früher angekommen :D .

    Tatsächlich kann ich deinen Ärger verstehen, aber das kann dir mit jeder anderen Airline auch passieren. LH & Co. sind da auch nicht besser, habe auch mit denen schon tolle Sachen erlebt.

    Noch eine Frage. Warum soll die Flugbegleiterin sich entschuldigen, wenn du deinen Ellenbogen in den Gang streckst? Auch wenn es weh getan hat, wäre die Entschuldigung nicht von deiner Seite angebracht gewesen? Sie macht nur ihren Job und ist froh, wenn niemand sie behindert.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • BlackRat
    Dabei seit: 1158278400000
    Beiträge: 1343
    Zielexperte/in für: Südafrika Mosambik
    geschrieben 1220091014000

    Hey Reisemarie,

    Dass es mir auch mit einer anderen Gesellschaft passieren kann ist mir durchaus bewusst, jedoch hatte ich das Glück dass es mir noch nie passiert ist als eben wie beschrieben mit Alitalia, und dank meinem Beruf fliege ich nicht nur 1 mal im Jahr ;-)

    Jain, ich bin schon einverstanden mit deiner Meinung wegen dem Entschuldigen, doch hab ich meinen Arm normal auf der Lehne abgestützt, die Flugbegleiterin hat davor auch den Stuhl des Mannes hinter mir gerammt, sprich sie war zuweit mit Linksdrall unterwegs, wäre sie normal unterwegs gewesen hätte es gepasst.. aber. zur beruhigung, ich höre noch meinen Wortlaut: "Autsch, sorry" und hab sie dann angeguckt... ich denke sie hätte auch ein wenig entschuldigung sagen dürfen da sie anscheinend nicht mit dem wagen zurechtkam, kann auch am wagen gelegen haben weil irgend ein rad nicht so wollte wie sie, denn sie ist ein paar reihen später wieder gegen die sitze geknallt....

    naja, ich will ja nicht sagen ich bin unfehlbar... das war aber auch nicht der hauptgrund für meine meinung gegenüber der Alitalia... also nichts für ungut...

    lg

    Lukas

    PS: leider konnte ich keinen MW nehmen, da ich meinen Führerschein zu hause gelassen habe da ich wusste ich brauche den dort unten nicht ;-)

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1220091953000

    @Reisemarie sagte:

    nach Bekanntgabe der ersten 2-stündigen Verspätung hätte ich mir einen Mietwagen genommen und wäre die Strecke nach Bari gefahren.

    Hallo,

    das finde ich sehr durchdacht. Besonders wenn dann der Koffer in rom bleibt, weil sicher kein Zugriff darauf war und dieser ja alleine nicht befördert werden darf.

    @Rosemarie

    Also wenn ich in den aktuellen Düsseldorfer Flugplan schaue, dann finde ich dort auch Verbindungen mit der Air Berlin nach Bergamo. Vermutlich sind diese aber noch nicht für den gewünschten Zeitraum freigeschaltet. Außerdem noch ab Köln mit der Germanwings nach Linate.

    Ich denke hier kann man noch zuwarten und dann vielleicht noch deutlich mehr sparen. Denn beide Verbindungen werden kaum bis zum nächsten jahr gestrichen. Je nachdem, wohin Du in Mailand willst, ist Bergamo oder Linate der deutlich nähere Flughafen.

    Als Ziel für Bergamo wäre dann abzufragen Mailand- Bergamo, Bergamo, Mailand Orio al Serio - je nach IBE

    Viele Grüße

    Berthold

  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1220102882000

    @ADEgi sagte:

    Also wenn ich in den aktuellen Düsseldorfer Flugplan schaue, dann finde ich dort auch Verbindungen mit der Air Berlin nach Bergamo. Vermutlich sind diese aber noch nicht für den gewünschten Zeitraum freigeschaltet. Außerdem noch ab Köln mit der Germanwings nach Linate.

    Hallo Berthold,

    die Info ist nicht mehr aktuell. Air Berlin fliegt jetzt auch Malpensa an. Auch Germanwings fliegt nach Malpensa (das war meines Wissens nach nie anders). Somit gehen alle Verbindungen ab DUS oder CGN nach Malpensa.

    Der Vollständigkeit halber sei vielleicht noch die Lufthansa genannt, die ebenfalls zwischen Düsseldorf und Mailand Malpensa fliegt.

    Gruß

    Chris

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1220104628000

    Hallo,

    richtig. Bei Germanwings habe ich irgendwie einen Knick in der Optik gehabt und bei Air Berlin habe ich halt einfach den aktuellen, gedruckten Flugplan zu Rate gezogen. Weitere Alternativen wären zur Zeit noch Frankfurt-Hahn und mit Mittagsflügen Weeze und Eindhoven.

    Also Möglichkeiten die AZ zu umgehen gibt es genügend.

    Gruß

    Berthold

  • McMonnie
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 4304
    geschrieben 1221337529000

    Heute in den Nachrichten,

    Die ums Überleben kämpfende italienische Fluggesellschaft Alitalia hat nach Worten ihres Insolvenzverwalters nur noch Treibstoff für einen Tag. "Für morgen haben wir unsere Flüge noch gesichert, aber nicht für Montag", warnte Augusto Fantozzi die Gewerkschaften, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Samstag berichtete. Die Fluggesellschaft bekomme kein neues Kerosin mehr. Alles falle auseinander, wurde Fantozzi zitiert: "Die Lage ist ernst."

    Ab Montag keine Alitalia mehr :frowning:

    Share your smile with those in need ;o)
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1221338280000

    Hallo,

    vielleicht die Beste Lösung nach unzähligen gescheiterten Sanierungsversuchen? Der Swiss geht es ja auch richtig gut, nach dem Neustart und dem späteren Einstieg der Lufthansa. Oder wie heißt es so schön? Scheitern als Chance.

    Gruß

    Berthold

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24575
    geschrieben 1221354206000

    Naja, für zumindest noch einen Flug von Frankreich nach Rom wird wohl der Vatikan das Kerosin für Alitalia bezahlen müssen. ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!