• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1389010916000

    Das Videoprogramm beinhaltet neben chinesischen auch englische, französische, portugiesische und ab und an sogar mal einen deutsch synchronisierten Film.

    Von den aufgeführten"Kommunikationsproblemen" habe ich noch nichts mitbekommen.

    Guten Flug.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1389016526000

    @curiosus danke

    was mir Kopfzerbrechen bereitet wegen dem Kommunikationsproblem, dass da stand sie irgnoieren gern mal Anweisungen vom Tower oder dass Piloten nicht auftauchen und dann der Co Pilot alleine fliegen muss. ist sowas überhaupt erlaubt?

    Ich hoffe sie finden den Charles de Gaulle.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • fjt007
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1389026837000

    Was definitiv eine wahre Schauergeschichte ist, ist das viele Cockpitbesatzungen teilweise nur sehr schlechtes Englisch sprechen. Gerade aus dem asiatischen Bereich. Bei Stern TV sind die vor nicht all zu langer Zeit mal am FRA zu Piloten asiatischer Airlines gegangen und haben die auf Englisch voll gequatscht. Einige der Piloten und Co-Piloten haben tatsächliche kaum was verstanden. Da war auch ein Pressesprecher von der Gewerkschaft Cockpit und hat das bestätigt. Desweiteren wurde moniert, dass die Hirachie bei einigen Airlines so stark gelebt wird, dass sich ein CoPilot unter keinen Umständen trauen würde den Piloten auf Fehler hinzuweisen aus Angst vor disziplinarischen Konsequenzen. Das war schon sehr erschreckend sollte aber trotzdem nicht verallgemeinert werden. Es gibt überall schwarze Schaafe aber im allgemeinen wird die Luftfahrt immer sicherer aufgrund besserer internationaler Standarts.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5482
    geschrieben 1389032850000

    Da macht es die Lufthansa besser. Die spricht erst gar nicht mit dem Tower, dann kann man die auch nicht falsch verstehen. :laughing:

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1389088581000

    Ich hab jetzt nochmal meinen Flug genau gecheckt und es steht zwar auf meinem Ausdruck und Ticketbuchung China Southern aber opereated by Air France. Zumindest mein 2er Flug von Guangzhou nach Paris. Ob die Franzosen besser englisch können sei dahin gestellt ;)

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1389281297000

    Der Flug mit CS war garnicht schlecht. Ok das english der Crew war manchmal etwas schwer zu verstehen. Zb beim Boarding wurde nach Reihen eingestiegen und ich hab überhaupt nicht verstanden welche Nummern gesagt wurden. Gsd hatten sie aber Tafeln mit den Nummern also kein großes Problem. Die Ansage dann im Flieger hat wohl ein anderer gemacht der konnte gut english. Essen war ganz ok. Was ich eigentlich am besten fand den Sitzabstand. Mit meinen 1,73cm hatte ich trotzdem noch ca 20 min Abstand zum Vordersitzt. Es wurde ein Film auf den kleinen Bildschirmen an der Decke gezeigt. Dafür braucht man aber eigene Kopfhörer mit dem Adapter für Flugzeuge.

    Pünklich waren wir auch.

  • Mella3112
    Dabei seit: 1387670400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1504616778007

    Hi, wir sind im August 2017 von FRA nach BKK und zurück mit China Southern geflogen. Wir wollten Business Class wegen dem Platz, da meine Tochter erst 1,5 Jahre alt ist und wir den Stress der Economy vermeiden wollten. In FRA hat die Lady beim Check in für 9 Leute eine ganze Stunde benötigt… in dieser Zeit wurde die komplette Economy Class abgefertigt… soviel zum Thema Priority und man muss nicht lange warten….

    Der Hinflug ging noch. Hier hatten wir auch Probleme in Changsha. Wir mussten das Flugzeug verlassen (obwohl auf der Homepage der Airline steht, dass man im Flieger sitzenbleiben muss) und ich hatte bei der Immigration (24 Std visum beantragen) Probleme, so dass wir fast unser Flugzeug verpasst hätten.

    Der Rückflug war dagegen eine einzige Katastrophe. Wir wollten von BKK über Guangzhou nach FRA. So war es gebucht. Leider hat dieser Flug wieder einen Zwischenstop in Changsha. Und hier liegt das Problem. Der Flug gilt als Innlandsflug und man muss ein 24 Std Visum beantragen. Nach 4 Std. Wartezeit bei der Immigration in Guangzhou war unser Flieger weg und wir bekamen auch kein Visum (pure Willkür). Die Airline buchte uns dann auf einen Flug nach Paris um und von Paris dann nach FRA. (8 Std Verspätung, keine Entschädigung) Nach Paris war kein Problem bei der Immigration, da wir den Transit-Bereich nicht verlassen mussten und demzufolge kein Visum brauchten. Also IMMER einen Fllug von FRA über Paris/London/ Amsterdam nach Guangzhou buchen, da man sonst Probleme bei der Ein- bzw Ausreise bekommt !!!

    Zur Fluggesellschaft an sich:

    wir hatten Business Class gebucht, die Sitze waren schon recht alt und unbequem (Hinflug ging, Rückflug war ****)… (aber immer noch besser als Economy, die würde ich mit China Southern auf keinen Fall buchen – mega kalt, kein Platz), das Essen war gut (sofern man eines bekommen hat – Hinflug war das Essen und der Service gut, Rückflug gab es kein Essen und kein Service), die Flugbegleiter waren neutral (da Sie uns nicht beachtet haben, sondern nur den Chinessen in den „*****“ gegrochen sind… sofern Sitze in der Business und First frei sind, werden Chinessen von der Economy dorthin gesetzt, damit auch alles schön voll ist… Es geht zu wie auf einem Bahnhof (ein kommen und gehen… man hat einfach keine Ruhe), die Business Class Loungen in China sind einfach nur schlecht, dreckig und essen mag man hier auch nichts (es gibt Hähnchen Füsse… ihhhh), die Business Class in Bangkok (wird von Air France betrieben) ist einfach super… und die in Paris ist auch sehr gut… ach ja, und auf keinen Fall die Reihe 4 als Sitzplatz auswählen… hier hat meinen keinen Platz, es sei denn man ist nur ca. 1,5 m groß… das Entertaimentprogramm hatte auf dem Rückflug auch nicht funktioniert, mein Sitz war auf dem Hinflug kaputt, funktionierte aber nach einem Neustart…. der einzige Flug der wirklich super war, war der von Guangzhou nach BKK und zurück… mega netter Flugbegleiter, super Essen, sehr Aufmerksam, viel Platz… richtig schön… den Rest kann man sich schenken… besser Business mit Air France / KLM / oder Emirates buchen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!