• wwwalter19
    Dabei seit: 1174435200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1235737875000

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten. Ich habe mich mittelweile nach Alternativen umgesehen. Mit Air France (Umstieg in Paris) und Iberia (Umstieg in Madrid) kann man ebenfalls für knapp 400,- bis 450,- Euro nach Florida.

    Ciao Andreas

  • Christian1986
    Dabei seit: 1230249600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1240334095000

    von meinem rückflug von orlando flieg ich über atlanta nach frankfurt hab dann 1h25min zeit bis der flieger(air france) weiter nach frankfurt geht! von der zeit her mach ich mir keine gedanken,aber was mach ich dann solange

  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1240352805000

    Hallo Christian,

    mit knapp 1,5 Stunden dürfte es dir in Atlanta nicht langweilig werden. Es gibt viele Shops, Essensmöglichkeiten usw.. Auch kommt es darauf an, wo dein Flug aus Orlando ankommt und dein Anschlussflug nach Europa abgeht. Bedenke auch die Sicherheitskontrollen, brauchen auch Zeit.

    Also mit 1,5 Stunden in Atlanta würde ich mir über Langeweile keine Gedanken machen!

    LG

    Sandy

  • Christian1986
    Dabei seit: 1230249600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1240425108000

    Naja mein anschluss flug nach frankfurt geht vom gleichen terminal ab!!!

    Is also nicht die welt,und sicherheitskontrollen muss ich doch auch nicht weiter machen zumindest nicht solche wie bei der einreise oder?

  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1240429884000

    Es wundert mich, dass Du nicht das Terminal wechseln musst. Normalerweise gehen die internationalen Flüge in Atlanta von Terminal E ab, während für die Inlandsflüge die Terminals A-D genutzt werden. Aber selbst wenn Du nicht das Terminal wechseln musst: der Flughafen ist riesig, und die Wege können auch innerhalb eines Terminals unter Umständen recht lang sein. Und das Boarding eines Langstreckenfluges startet ja oft schon bis zu einer Stunde vor Abflug. Über Langeweile würde ich mir daher auch keine gedanken machen. Sollte noch etwas Zeit übrig sein, geht man halt etwas Essen oder Trinken, schaut sich in den zahlreichen Läden um, oder man setzt sich einfach irgendwo hin und liest etwas oder beobachtet die Flugzeuge.

    Gruß

    Chris

  • Christian1986
    Dabei seit: 1230249600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1240579940000

    @Chris737 sagte:

    Es wundert mich, dass Du nicht das Terminal wechseln musst. Normalerweise gehen die internationalen Flüge in Atlanta von Terminal E ab, während für die Inlandsflüge die Terminals A-D genutzt werden. Aber selbst wenn Du nicht das Terminal wechseln musst: der Flughafen ist riesig, und die Wege können auch innerhalb eines Terminals unter Umständen recht lang sein. Und das Boarding eines Langstreckenfluges startet ja oft schon bis zu einer Stunde vor Abflug. Über Langeweile würde ich mir daher auch keine gedanken machen. Sollte noch etwas Zeit übrig sein, geht man halt etwas Essen oder Trinken, schaut sich in den zahlreichen Läden um, oder man setzt sich einfach irgendwo hin und liest etwas oder beobachtet die Flugzeuge.

    Gruß

    Chris

    ich lande mit dem flug aus orlando um 15uhr auf dem atlanta-airport terminal S und fliege mit air france von terminal S aus um 16:30 weiter nach frankfurt!!! so stehts in meinen unterlagen die ich bekommen habe

  • Niccidirk
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1284730833000

    Hallo zusammen,

    habe gerade Eure Beiträge gelesen und bin total von den Socken.

     

    Ich fliege im Dezember von Key West über Atlanta zurück nach Düsseldorf. Natürlich auch wie Ihr Anderen mit Delta.

    Meine "Transferzeit" in Atlanta auf dem Rückflug beträgt 56 Minuten!

    Ihr habt richtig gelesen: 56 Minuten.

     

    Ist das wirklich zu schaffen?

    Vielen Dank für Eure Meinung und Eure Erfahrungen.

     

    Trotzdem viele schöne weitere Urlaube,

     

    Nicole

  • Mittelmeer2010
    Dabei seit: 1273968000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1419157513000

    Hallo !

    Ist das mitden Umsteigezeiten in Atalanta immer noch so problematisch, wie hier im Forum im Jahre 2009 schon einmal beschrieben? Ich fliege nämlich am 04. Mai 2015 mit Freunden mit Delta Airlines von Düsseldorf via Atlanta nach San Francisco und habe Aufenthalt von 13.11 Uhr bis 16.15 Uhr. Ist das zu knapp oder sollte man mehr Umsteigezeit einplanen? Aber irgendwie muss das ja auch funktionieren, denn ansonsten würde man ja wohl nicht auf solche Flüge gebucht! Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.

  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1419158468000

    Die 3 Stunden sollten mehr als reichen,ich würde nicht noch mehr einplanen.

    Meine letzte Umsteigezeit war knapp 1 Stunde,was natürlich nichts heißen muss.

  • Reisender07
    Dabei seit: 1237248000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1419165281000

    Die 3 Stunden sollten mehr als reichen

    Das sehe ich auch so. wir hatten 3 Stunden Zeit und wären auch mit einer Stunde hingekommen. Geflogen sind wir mit Delta.

    3 Stunden sind im Normalfall ausreichend.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!