• Dilara-mama
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1176744819000

    Hallo!

    Normalerweise bin ich stille Mitleserin hier im Forum,aber heute muss ich mal meinen Frust entladen!!

    Vor 3 Wochen habe ich auf der Homepage von LTU einen Flug nach Izmir gebucht,weil ich mit der Fluggesellschaft immer gute Erfahrungen gemacht habe.Von München hätte ich ausserdem noch die Lufthansa und Sunexpress zur Auswahl zu meinem Zielflughafen,aber die wollte ich nicht buchen,da a)-schlechte Flugzeit,b)-zu teuer.Naja,jetzt kommt meine Wut.Rufe heute morgen aus Zufall bei der Hotline an,da ich mal bei den Rückflügen von Izmir nach München geschaut habe,und ich nur die Verbindung nach Düsseldorf fand.Da sagte mir die Dame doch "Ja,die LTU fliegt von dort nicht mehr nach MUC,wir hätten sie in den nächsten Tagen per Post informiert,das sie erst nach Düsseldorf,später nach Izmir fliegen können!!!!Also echt,ich bin total sauer.Wenigstens hat sie mir den Flug kostenfrei storniert.Nun musste ich doch bei sunexpress buchen,100Euro teurer!Sorry,musste mal meinn Frust ablassen...

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1176746360000

    Ja, da bist Du eine "Leidtragende" vom Zukauf der Air Berlin geworden.

    Da wird jetzt das Europa-Programm der LTU entsprechend gestrafft.

    Da Air Berlin (vormals dba) jetzt 10x täglich MUC-DUS und zurück

    fliegt, will man die Gäste lieber alle ab Düsseldorf in die nähere und

    weite Welt befördern. Da werden sich noch manche Fluggäste

    auf Post von LTU - pardon Air Berlin - einstellen müssen.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1176746566000

    Tja,

    Air Berlin hatte halt noch rechtzeitig eingekauft um innerhalb kürzester Zeit den Flugplan einfach über den Haufen zu werfen.

    Mich würde es ja nicht wundern, wenn das Kartellamt dann plötzlich nicht zustimmen würde.

    Ich würde die Integration erst nach Zustimmung des Kartellamtes begonnen.

    Gruß

    holzwurm

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1176746870000

    @holzwurm

    Was ist das Kartellamt? Ein eher zahnloser Tiger.

    Wenn es wirklich Auflagen geben sollte, wird man die erfüllen - oder legal umgehen. Im Vergleich zur Lufthansa-Gruppe sorgt die "neue Air Berlin"

    aus wettbewerbsrechtlicher Sicht eher für eine günstigere Struktur,

    was die Interessen der Kunden betrifft.

    Aber wer wartet denn monatelang auf eine behördliche Genehmigung?

    Zeit ist Geld - gerade im Reisesektor.

    Und notfalls zahlt man ein paar Euro - aus der Portokasse ;)

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Rene Dentz
    Dabei seit: 1157673600000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1176755207000

    hi...

    ja...dass mit den verschiedenen airlines ist zuzeit so ein problem..

    ich glaube bei denen ist jetzt kaos pur..

    also...dass kann da schonmal vorkommen...aber

    ich würde mich auch riesig aufregen..

    da gibt es jetzt 2 lösungen...

    1. entweder nur noch andere fluggesellschaften b8uchen...oder es einfach lassen...

    :bulb:

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1176762053000

    Naja, ich wäre nicht so abgespeist worden... :disappointed:

    Hatte das gleiche problem, LTU am billigsten- der Rest zu teuer. Dann kam die Mitteilung von LTU, dass der Flug ERSATZLOS gestrichen wurde.

    Also, ab ins Internet und mir Alternativ-Flüge z.B. mit Hapagfly und AirBerlin ausgesucht (die zwischenzeitlich noch teurer wurden) und LTU freundlichst auf den Beförderungsvertrag hingewiesen- Ergbnis: LTU hat mich KOSTENLOS auf AirBerlin umgebucht! :D :D

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1176763876000

    Ist den Airlines immer noch "der liebste Kunde",

    der auf das Angebot der kostenfreien Stornierung eingeht.

    So braucht die Fluggesellschaft keine weitere Verantwortung

    für die einseitige Vertragsänderung übernehmen.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Akku
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 59
    gesperrt
    geschrieben 1176796706000

    @'jaykayham' sagte:

    Naja, ich wäre nicht so abgespeist worden... :disappointed:

    Hatte das gleiche problem, LTU am billigsten- der Rest zu teuer. Dann kam die Mitteilung von LTU, dass der Flug ERSATZLOS gestrichen wurde.

    Also, ab ins Internet und mir Alternativ-Flüge z.B. mit Hapagfly und AirBerlin ausgesucht (die zwischenzeitlich noch teurer wurden) und LTU freundlichst auf den Beförderungsvertrag hingewiesen- Ergbnis: LTU hat mich KOSTENLOS auf AirBerlin umgebucht! :D :D

    Warum abgespeist? Der Flug ging doch, aber nicht Nonstop ab München, sondern über Düsseldorf. Damit Hat LTU die Beförderungsplficht erfüllt. So what?

    Ausserdem würde

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1176798453000

    Es war in Planung. Ohne die Details zu kennen,

    - bleibt es beim bisherigen Abflugtag,

    - handelt es sich um eine relevante Zeitplanverschiebung am

    gleichen Tag,

    ist das abschließend schwer zu beurteilen.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1176807244000

    @'privacy' sagte:

    @holzwurm

    Was ist das Kartellamt? Ein eher zahnloser Tiger.

    Wenn es wirklich Auflagen geben sollte, wird man die erfüllen - oder legal umgehen. Im Vergleich zur Lufthansa-Gruppe sorgt die "neue Air Berlin"

    aus wettbewerbsrechtlicher Sicht eher für eine günstigere Struktur,

    was die Interessen der Kunden betrifft.

    Aber wer wartet denn monatelang auf eine behördliche Genehmigung?

    Zeit ist Geld - gerade im Reisesektor.

    Und notfalls zahlt man ein paar Euro - aus der Portokasse ;)

    Das ist ja das Problem.

    Immer wird sowas aus der Portokasse bezahlt. Und das finde ich nicht OK.

    Die Air Berlin will LTU Kaufen. Und in meinen Augen hat die AB die Finger davon zu lassen, solange sie nicht Eigentümer ist.

    Air Berlin wird erst mit Zustimmung des Kartellamtes Eigentümer. Vorher geht also nix.

    Gruß

    holzwurm

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!